IMG_9703.jpeg

Magura- Aus Bad Urach auf die Trails der Welt

Sebastian & Benny 23. May 2016

Seit 20 Jahren fertigt Magura Scheibenbremsen in Deutschland auf Top-Niveau. Ein Grund für uns, hinter die Kulissen zu schauen.

Seit 20 Jahren fertigt Magura Scheibenbremsen in Deutschland auf Top-Niveau. Ein Grund mehr für uns, bei einem der bekanntesten und erfolgreichsten Bike-Bremsenhersteller der Welt hinter die Kulissen zu schauen.

1893 gründet Gustav Magenwirth die gleichnamige Gustav Magenwirth GmbH und Co. KG unter der Marke Magura (MAGenwirth URAach) im beschaulichen Bad Urach. Angefangen mit einer Saftpresse produziert und entwickelt Magura seit 1922 Zweiradkomponenten. Die Fertigungsstandort Bad Urach setzt sich dabei aus drei Produktionstätten zusammen. Der Service und die Verwaltung sitzen direkt in Bad Urach. Das Spritzgusswerk sitzt in Hülben, direkt nebenan. Die Montage für Zweiradbremsen findet sich wieder einen Ort weiter in Hengen.

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Von Links nach Rechts: Marcel, Udo, Sebastian, Martin vor dem Eintritt in die heiligen Hallen

Detlef Glaser: Mitglied der Geschäftsführung führte uns durch das Spritzgusswerk

Detlef Glaser: Mitglied der Geschäftsführung führte uns durch das Spritzgusswerk

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Kunststofftechnikwerk Hülben

In Hülben werden neben Bremsgriffen und Bremsgehäusen für die hauseigene Bremsenproduktion auch Teile für namhafte Industriekunden gefertigt. 45 Spritzgussmaschinen laufen hier 24/7 auf Hochbetrieb. „In unseren Spritzgussformen steckt so viel Know-how. Die geben wir nicht in fremde Hände“, bestätigt uns Udo, Geschäftsführer der Magura Bike Parts. Die Größe der spritzbaren Bauteile reicht von Granulatgröße bis hin zu einem DIN A4-Blatt. Die benötigten Spritzgussformen haben dabei ein Eigengewicht bis zu 1,5 t. Dabei bringen die Formen und Maschinen eine Zuhaltekraft bis 2000Nm auf die Messinstrumente.

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Das angegeignete Know-how im Bereich Spritzgusstechnik hat in diesem Bereich zu einer Spezialisierung geführt und die Zahl der Formen hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt.

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Spritzguss in Perfektion

Neben dem Bremsenbau ist das Fertigen von hochspezialisierten Spritzgusskunststoffteilen eine der Kernkompetenzen von Magura. Hierbei beschränkt sich das Unternehmen nicht nur auf Bremsenteile, sondern produziert u. a. auch Radgabeln für Rollstühle. Mit dem bei Magura gebündelten Know-how können auch Spritzgussteile aus mehreren verschiedenen Werkstoffen realisiert werden. Sogar die Gewinde in den Teilen müssen vor Gebrauch bzw. Montage nicht mehr nachgeschnitten werden.

Nachdem die Teile in Hülben gefertigt wurden verlassen sie den Standort und werden nach Hengen zur Bremsenproduktion transportiert.

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Bremsenproduktionswerk Hengen

In dem nur 6 km entfernten und 2011 neu eröffneten Werk angekommen, finden die Bauteile ihren Weg an eine der acht Produktionslinien zur Endmontage. Hier werden aller HS Bremsen, sowie die MT7 und MT8 fertig montiert und zur Auslieferung vorbereitet.

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Neben den Fahrradbremsen baut Magura auch Bremsen und Kupplungshebel für Motorräder. Hersteller wie BMW, KTM, Ducati oder Husqvarna verlassen sich seit Jahren auf die Qualität aus Bad Urach. Made in Germany ist bei Magura mehr als nur eine Worthülse. Die Magura eigenen Parts werden überwiegend in Deutschland gefertigt und produziert.

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Qualität:

Einen kleinen Auszug aus den Qualitätsstandarts liefert der leichte Überdruck in der Produktionstätte. Somit wird verhindert, dass Staub von außen in die Halle eindringen kann. Auch Besenrein übertrifft Magura. Die Transportboxen der Bauteile werden in vorgegeben Zyklen und mit Hilfe einer überdimensonierten Waschmaschine gereinigt. 

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

„Wir als Magura legen viel Wert auf ständige Qualitätskontrolle und stehen natürlich in der Pflicht, unsere Prozesse laufend zu optimieren und zu überwachen“. Manuel Werksleiter

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Am Ende des Tages möchten wir uns beim gesamten Team von Magura für den Tag bedanken. Wir haben eine Menge mitgenommen und wir wünschen euch weiterhin viel Erfolg. Danke für eure Zeit.

bc zu besuch bei Magura

bc zu besuch bei Magura

Ähnliche Artikel