Gates Riemenspannungsmesser Universal Transmissions Spring Tension Tester

Artikel-Nr.: 62280
54,58€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

universal/universal
Verfügbarkeit:
lagernd
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.9 / 5.00

Die richtige Spannung ist ausschlaggebend: der UT Spring Tension Tester von Gates


Für eine optimale Funktion des Gates Carbon Drive Systems ist eine korrekte Riemenspannung unbedingt erforderlich. Zu niedrige Riemenspannung kann zum „Durchrutschen“ führen, d. h. dass die Zähne des Riemens über die Zähne des hinteren Zahnkranzes rutschen. Zu hohe Spannung kann zu Schäden am Lager der hinteren Nabe, Schwergängigkeit des Systems und erhöhtem Verschleiß Deines Antriebssystems führen.
Die Einstellung der Riemenspannung ist je nach Fahrrad unterschiedlich. Zu den gängigen Spannungseinstellsystemen zählen schräge oder vertikale Ausfallenden, horizontal verschiebbare Ausfallenden (von Gates nicht empfohlen) und Exzenter-Innenlager.
Mit dem Spring Tension Tester Messgerät kann die Spannung jedes Gates Carbon Drive Riemens in jeder Position gemessen und überprüft werden.

Anwendung:
Der Spring Tension Tester besteht aus einem Lineal, einem Zeiger und einem Messstein. Das Lineal legst Du über beide Riemenscheiben auf den Riemen. Dabei verändert sich die Position des Messsteins und verschiebt den Zeiger auf der Skala. Der Messstein ist durch eine Feder vorgespannt. Die dadurch entstehende Auslenkung des Riemens ist ein Maß für die vorhandene Riemenspannung. Nun kannst Du mit Hilfe des Zeigers die aktuelle Riemenspannung ablesen. Der Spring Tension Tester ermöglicht es, die Riemenspannung im Last- und Leertrum zu messen.
Die Farbkennzeichnung (grün, gelb oder rot) signalisiert die Riemenspannung. Rot bedeutet, die Riemenspannung ist zu niedrig. Gelb bedeutet, die Riemenspannung ist zu hoch. Grün bedeutet, die Riemenspannung ist optimal.
Vor jeder Messung muss der Zeiger wieder auf seine Ausgangsposition (unterhalb des roten Bereichs) geschoben werden.
Während der Spannungseinstellung muss die korrekte Ausrichtung des Riemens beibehalten werden.
Die Messung der Riemenspannung sollte bei verschiedenen Kurbelpositionen wiederholt werden. Wenn dabei verschiedene Riemenspannungen auftreten, ist dies ein Indikator dafür, dass die vordere Riemenscheibe nicht konzentrisch zur Kurbelachse montiert ist.

Die Spannungsempfehlungen von Gates Carbon Drive lauten wie folgt:
- Gelände und Stadt - weicher und gleichmäßiger Trittstil: 40-60 Hz (35-45 lbs)
- Gelände und Stadt - starker und harter Trittstil: 60-75 Hz (45-53 lbs)
- Nabenschaltung: 35-50 Hz (28-40 lbs)
- Tandem: 60-65 Hz (45-48 lbs)
- Shimano STEPS: 35-45 Hz (28-35 lbs)

Spezifikationen:


Funktion: Messen der Riemenspannung
Kompatibilität: Gates Carbon Drive System

Lieferumfang:


- 1 x Riemenspannungsmesser Gates Universal Transmissions Spring Tension Tester

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage bis 20 Tage
  • universal/universal
    54,58€

Bewerte diesen Artikel

Sei der Erste und sag Deine Meinung!

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen

noch keine Bewertung
5
0
4
0
3
0
2
0
1
0

Deine Meinung zählt

Sei der Erste und sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.