RR 10 fach

RR 10 fach

Ansicht
Artikel pro Seite

Topseller der Kategorie Kassetten - RR 10 fach

Topseller anderer Kategorien aus Kassetten

Die passende 10-fach-Kassette für Dein Rennrad

Die 10-fach-Kassette ist das Arbeitstier unter den Ritzelpaketen im Rennradsport und gehört seit langer Zeit zum leistungsstarken Standard. Mit der richtigen Shimano-, Campagnolo- oder SRAM-Kassette überträgst Du Deine PS über Kurbel und Kette ideal auf das Hinterrad und lässt die Konkurrenz im Regen stehen. Dank der Kombination aus ebenso leichten wie stabilen Ritzeln aus vernickeltem Stahl, Aluminium oder Titan und einem verwindungssteifen Spider sind Performance und Haltbarkeit auch unter Höchstbelastung garantiert.


Für jeden Geschmack die passende 10-fach-Kassette


In unserem Sortiment führen wir für jeden Bedarf die passenden 10-fach-Kassetten. Renommierte Hersteller wie SRAM, Campagnolo und Shimano haben sowohl für Einsteiger und ambitionierte Hobbyfahrer als auch für Profis das passende Material in petto. Die Shimano 105 Kassette ist neben der SRAM-Kassette der Modellreihe Rival die Allround-Lösung, die Dir bereits viele Vorteile höherwertiger Ritzelpakete bietet.


Du bist wirklich ambitioniert und möchtest jedes Gramm an Gewicht sparen? Dann ist eine Ultegra oder Dura Ace 10-fach-Kassette aus dem Hause Shimano eine gute Wahl. Alternativ bietet sich auch eine SRAM-Kassette 10-fach der Modellreihe Force bzw. Red an. Gewichtssensible Liebhaber von italienischer Handwerkskunst greifen hingegen zu Campagnolos Spitzenkassetten der Modellreihen Chorus und Record.


Welche Abstufung der 10-fach-Kassette ist ideal für mich?


Ganz gleich, ob SRAM-Kassette 10-fach, Shimano 105 Kassette oder Campagnolo Super Record Ritzelpaket. Kassetten gibt es in unterschiedlichsten Zahnkranzabstufungen, die sich jeweils für ein spezielles Terrain eignen. Während sich eine SRAM-Kassette mit einer Abstufung von 11-30 beispielsweise hervorragend für den Kampf gegen Alpengipfel eignet, ist eine Abstufung von 11-25 bzw. 11-28 ein hervorragendes Allround-Produkt für welliges Terrain in den deutschen Mittelgebirgen. Wenn Du hingegen den Asphalt bei Kriterien brennen lassen oder beim Zeitfahren glänzen möchtest, ist eine Abstufung von 11-23 optimal. Bei der Auswahl der passenden Abstufung gelten zwei einfache Grundregeln:


  • Je größer der an Zähnen gemessene Abstand zwischen dem kleinsten Ritzel und dem größten Ritzel, desto höher ist die Bandbreite an Gängen, die Dir eine 10-fach-Kassette bietet.

  • Je geringer der Abstand zwischen dem kleinsten und größten Ritzel, desto feiner fallen die Abstufungen zwischen den Gängen aus. Das ermöglicht auch auf leicht wechselndem Terrain eine gleichmäßigere Trittfrequenz.

Wichtige Fakten zur 10-fach-Kassette auf einen Blick


  • Kassetten mit großer Gangbandbreite sind ideal für bergiges Terrain.

  • Geringe Sprünge zwischen den Gängen sorgen für eine stabile Trittfrequenz.

  • Eine SRAM-Kassette ist mit einem Shimano-Freilauf kompatibel und umgekehrt.

  • Campagnolo-Kassetten sind nur mit Campagnolo-Freiläufen kompatibel.

  • Zur Montage auf einem 11-fach-Freilauf wird i.d.R. ein Spacer benötigt.

Falls Du für Deine Entscheidung noch weitere Hilfe benötigst, kannst Du jederzeit unser freundliches Service-Team kontaktieren. Ob per Telfon, E-Mail oder Live Chat - Deine Fragen zur Rennrad 10-fach Kassette werden in kürzester Zeit kompetent beantwortet werden!


Wie kann ich meine Rennrad-Kassette wechseln?


Die Montage Deiner neuen Shimano- oder SRAM-Kassette ist kinderleicht. Alles, was Du dazu brauchst, ist die 10-fach-Kassette selbst, eine Kettenpeitsche und ein passender Kassettenabzieher. Damit sich der Wechsel Deiner Kassette möglichst einfach gestaltet, haben wir Dir eine übersichtliche Schritt für Schritt Anleitung vorbereitet:


  1. Löse den Schnellspanner und nimm das Hinterrad aus dem Rahmen heraus.

  2. Entferne den Schnellspanner und nimm den Kassettenabzieher zur Hand.

  3. Stecke den Kassettenabzieher auf die Kassette auf.

  4. Lege die Kette der Kettenpeitsche gegen die Drehrichtung des Freilaufs um eines der Ritzel Deines alten Zahnkranzes.

  5. Halte die Kettenpeitsche gut fest und löse den Verschlussring der Kassette mit Hilfe des Kassettenabziehers und evtl. eines Maul- oder Gabelschlüssels.

  6. Sobald die Endkappe locker ist, entfernst Du das Werkzeug und drehst die Endkappe ab.

  7. Nun kannst Du das alte Ritzelpaket einfach vom Freilauf herunterziehen.

  8. Reinige den Freilauf von Schmutz und Fettrückständen.

  9. Pack Deine neue Rennrad-Kassette aus und schiebe diese auf den Freilauf.

  10. Bei einigen 9-fach- und 10-fach-Kassetten liegt ein Spacer bei. Ist dieser vorhanden, muss dieser zunächst auf den Freilauf gesteckt werden.

  11. Schiebe jetzt das neue Ritzelpaket auf den Freilauf. Durch präzise Aussparungen ist es nicht möglich, eine Rennrad-Kassette falsch zu montieren.

  12. Setze jetzt die Endkappe auf und schraube sie mit den Fingern handfest an.

  13. Stecke den Kassettenabzieher wieder auf und lege die Kettenpeitsche um eines der Ritzel.

  14. Halte die Kettenpeitsche gut fest und ziehe die Endkappe kräftig an. Um das vorgeschriebene Drehmoment zu erreichen, benutzt Du am besten einen Drehmomentschlüssel.

  15. Fertig! Und schon kannst Du Deine Shimano-, Campagnolo- oder SRAM-Kassette auf der Straße testen.

  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Versand CO2 neutral mit DHL
  • Trusted Shop 4.88/5.00
Zahlungsmöglichkeiten

Wir akzeptieren neben Vorkasse und Nachnahme, VISA, Mastercard, PayPal und Ratenzahlung powered by PayPal (nur bei Rechnungsanschrift in Deutschland).

Versand und Abholung

Wir verschicken Deine Ware CO2-neutral mit DHL. Lagernde Artikel werden innerhalb Deutschlands in 1–2 Werktagen, innerhalb Europas in 2–5 Werktagen und weltweit in 5–8 Werktagen geliefert.

Alternativ kannst Du Deine Bestellung in unserem Store in Aachen abholen.

100 Tage Rückgaberecht
Versand CO2 neutral mit DHL
Trusted Shop 4.88/5.00

Alle Preise verstehen sich in Euro und exkl. MwSt zuzüglich Versandkosten für Lieferung nach USA.

Frag den Online Berater
Fragen? Wir helfen Dir gerne weiter! Schreib uns per Chat, E-Mail oder ruf an.