MTB und Fahrrad Griffe

"Wer beim Biken Probleme mit den Händen oder Handgelenken hat, der sollte mal ergonomische Griffe ausprobieren."

Christoph, Produktmanagement

"Wenn Du große Hände hast braucht es manchmal auch dickere Griffe, um sich auf dem Bike richtig wohl zu fühlen. Der Wechsel kann sich überraschend positiv auswirken und Dir ein spürbar besseres Handling auf dem Trail bieten."

Philipp, Service

Topseller: Griffe

Fahrradgriffe

Die Materialien bei Fahrradgriffen sind unterschiedlich. Es gibt sie meist aus synthetischen Kunststoffen, Polykarbona oder Kraton, seltener findet man auch Materialien wie Leder oder Kork. Die drei erst genannten Materialien sind sehr rutschfest und liefern auch bei nassen Bedingungen viel halt.

Bei den meisten Griffen handelt es sich um sogenannte Lock-On Griffe, sprich die Griffe werden durch eine Schraubklemmung fixiert, die an einem oder beiden Lenkergriffenden zu finden sind. Lenkergriffe ohne Lock-On können unter Umständen schneller verrutschen als ein Lock-On Griff. In beiden Fällen muss aber eine saubere Montage gewährleistet sein, damit es hier keine bösen Überraschungen gibt.

Auch die Lenkerendstopfen sollten immer ordnungsgemäß montiert werden, um das Verletzungsrisiko bei Stürzen zu mindern.