deuter Mochila con protección integrada Attack 20

núm. de artículo: 46964
3
3
142,02€
Disponibilidad:
Elige un modelo.
Cantidad:

El envío a Estados Unidos no es posible.

deuter Mochila con protección integrada Attack 20 - black/20 litros
deuter Mochila con protección integrada Attack 20 - black/20 litros
deuter Mochila con protección integrada Attack 20 - papaya-petrol/20 litros
  • 100 días de derecho de devolución
  • Online desde 1998
  • Trusted Shop 4.9 / 5.00

Especificaciones:


Campo de aplicación: Todoterreno
Modelo: Mochila de hidratación, mochila multiusos
Medidas (La x An x Pr): 50 x 28 x 22 cm
Volumen: 20 Litros
Contenido bolsa de agua: 3 Litros

Datos técnicos:


Material: Marco Lite 210 / Deuter Super-Polytex

Volumen de envío:


- 1 x Mochila deuter Attack 20
- 1 x Protector de lluvia
- sin Bolsa de agua

Gewicht:


-black / 20 litros : 1580 g

Modelos:

en stock 2 a 7 días hasta 10 días hasta 20 días
  • black/20 litros
    142,02€
  • papaya-petrol/20 litros
    142,02€

Evaluaciones (3)

5

¿Tienes preguntas sobre este producto?

+49 2405.450045 +49 2405.450045

Evaluaciones (3)

5.0/5.0
5
3
4
0
3
0
2
0
1
0

Danos tu opinión.

de Markus F.  el 16.11.2018
compra verificada
1 de 1 clientes le ha parecido útil esta reseña.

Zur Auswahl standen für mich der Evoc Trail, Enduro Blackline und der Deuter Attack 20. Mit den beiden Evoc war ich aus irgendeinem Grund unzufrieden. Vielleicht störte mich der große Hüftgurt oder vielleicht saßen beide Rücksäcke nicht perfekt an meinem Rücken. Ich kann es nicht genau sagen.
Was ich sagen, mit dem Deuter Attack 20 habe ich meinen Rücksack nun gefunden. Er sitz für mich perfekt, der Hüft-und Brustgurt liegt angenehm. Die Aufteilung im vorderen Fach für die Werkzeuge ist ideal und man bekommt alles unter. Das Hauptfach ist groß genug für Knieprotektoren und noch etwas Kleidung. In das Brillenfach passt ein großes Brillenetui (Adidas Zonyk Pro), vermutlich geht auch eine Goggle problemlos rein.

Ein sehr gelungener Rucksack und optisch nicht langweilig wenn man ihn in der Farbe Papya-Petrol wählt ;-)

¿Esta reseña te ha parecido útil?
de Daniel F.  el 24.05.2018
3 de 3 clientes les ha parecido útil esta reseña.

Die Aufteilung ist wie gewohnt sinnvoll. Im Vorderfach sind massig kleine Fächer und Täschchen. Dort verwahre ich neben dem üblichen Werkzeug (Luftpumpe, Multitool, Flickzeug, Ersatzschlauch) auch Schlüssel (an eigener Öse), Pflaster und was halt sonst so rumfliegt.
Im Hauptfach finden Jacke, Ersatzhemd und natürlich die Brotzeit Platz. Die Trinkblase (ich verwende die 3-Liter-Sourceblase, die Deuter anbietet) hat ihr eigenes Fach. Tipp: Erst die Blase einbauen, dann das große Fach vollstopfen. Der Trinkschlauch gelangt über die bei Deuter übliche H2O-Öffnung ins Freie und kann an beiden Schulterträgern an je zwei Punkten durchgeführt und fixiert werden.

Oben außen am Rucksack gibt es ein eigenes Brillenfach, mit flauschigem Innenleben. Da soll eine Goggle Platz haben - bei mir halt die normale Sonnenbrille. Helmhalterung für Halbschale sowie Regenhülle lassen sich ebenfalls aus kleinen RV-Etuis zaubern. Für Fullface-Helme gibt es extra Laschen außen am Rucksack.

Die Seitenfächer sind für meinen Geschmack etwas klein - zumindest wenn man darin Schoner reinstecken wollen würde. Allerdings hat Deuter zur Befestigung von Schonern seitlich so eine Art Kompressionsriemen angebracht, die die Schutzausrüstung mit zwei verschiedenen Einhängemöglichkeiten je Seite sicher halten.

Praktisch: An den Hüftgurten (die bei den Attack-Modellen etwas anders angesetzt sind als bei anderen Deuter-Bike-Rucksäcken - optimiert für steile Abfahrten und unverrückten Rucksack) sind noch zwei kleine RV-Täschchen. Müsliriegel o.ä. finden darin Platz und sind schnell erreichbar. A propos erreichbar: Für das wichtigste Device der heutigen Zeit gibt es ein eigenes Fach: Direkt am Rücken von der rechten Seite gut erreichbar findet das Mobiltelefon einen sicheren Platz - und kann trotzdem flugs herausgeholt werden, ohne den Attack abzusetzen.

Jetzt ist der Rucksack gepackt, also auf den Rücken damit und los geht's. Der Attack 20 trägt sich bequem, auch wenn man ihn etwas voll/schwer gefüllt hat. Die Schulterträger sind angenehm und mit gelochter Polsterung versehen. Die Verstellmöglichkeiten der Riemen sind zahlreich, man sollte den Rucksack also wirklich schön passend auf den Rücken bekommen. Achtung: es gibt eine Angabe von Deuter, bis zu welcher Körpergröße der Rucksack (bzw. der Protektor) geeignet ist. Auf der Homepage des Herstellers finden sich da Informationen.
Trotzdem der Rucksack leer schon um die 1500 Gramm auf die Waage bringt, macht er im Einsatz keinen schwerfälligen Eindruck. Klar, man schwitzt am Rücken, wenn man sich anstrengt. Das tut man mit jedem Rucksack. Aber dafür, dass hier sogar ein Protektor enthalten ist, wurde die Belüftung wirklich sehr gut gestaltet! Eigentlich bemerke ich keinen negativen Unterschied zu einem Rucksack ohne Protektor. Ein Evoc-Rucksack wäre bei vergleichbarer Größe etwas leichter - aber deren Protektoren müssen nach einem Crash gegebenenfalls ausgetauscht werden, da sie aus EPS sind. Der etwas schwerere SAS-Tec-Schaum im Deuter hingegen ist elastisch und geht wieder in seine Ursprungsform zurück - mehrfach verwendbar.

Bin sehr zufrieden mit dem Deuter Attack 20

¿Esta reseña te ha parecido útil?
de Herbert B.  el 05.12.2016
compra verificada
0 de 6 clientes le ha parecido útil esta reseña.

Super schnell geliefert, Ware im tadellosen Zustand

¿Esta reseña te ha parecido útil?

Danos tu opinión.