Shimano BR-RS305 Brake Caliper w/ Resin Pads - black/rear

Shimano BR-RS305 Brake Caliper w/ Resin Pads

Item number: 57230
2
2

The Shimano BR-RS305 Brake Caliper - Flat mount and mechanical


Shimano BR-RS305 is a flat mount brake caliper that is controlled mechanically, i.e. via a cable. It blends beautifully with the overall look of your road bike and, thanks to Ice-Tech heat dissipation (when using the appropriate rotors and pads), delivers sustained braking performance even under difficult conditions. At the same time, the New Super SLR System ensures optimal dosage. BR-RS305 comes with a pair of resin brake pads with cooling fins as well as (in the front version) an adapter for 140 and 160 mm brake rotor mounting.

Specifications:

Application:
Road
Type:
mechanical, 1 pistons
Actuation:
brake cable

Technical Information:

Caliper Mount:
flat mount
Pads:
resin with cooling fins
Design:
2-piece
Calliper Material:
aluminium

Compatibility:

Brake Rotor:
140 mm, 160 mm (recommended: SM-RT54, SM-RT56, SM-RT70)
Pads:
organic and sintered; with narrow pad shape; standard and Ice Tech brake pads
Shift/Brake Lever:
ST-R8150, ST-R8000, ST-R8050, ST-R8060, ST-6870, ST-6871, ST-6800, ST-6770, ST-6700, ST-R9250, ST-R9100, ST-R9150, ST-R9160, ST-9070, ST-9071, ST-9001, ST-9000, ST-5800, ST-R7000, ST-5700, ST-4700, ST-4600, ST-R3000, ST-3500, ST-R2000, ST-2400, ST-R460, ST-R353, ST-R350, ST-R240
Brake Lever:
BL-TT79, BL-4700, BL-R3000, BL-R2000, BL-2400, BL-3500, BL-R780

Features:

  • painted
  • steel bolts (4 mm)

Technology:

New Super SLR
SLR stands for Shimano Linear Response. In its " new" version, this braking system is designed for maximum friction reduction in the brake caliper, brake lever and inner cable. This improves the brake's responsiveness and dosage.

Manufacturer Numbers:

Front:
E-BRRS305F4RF
Rear:
E-BRRS305RDRF

Contents:

  • 1 x Shimano BR-RS305 brake caliper
  • 1 x pair Shimano brake pads
  • 1 x adapter for 140 mm/160 mm rotors (front)
  • 2 x caliper bolts for 25 mm frame diameters (rear)

Order Together:

  • FM to FM brake adapter SM-MA-R160 D/D for 160 mm brake rotor on 140 mm FM frame (for rear)

Optional accessories:


  • 100 day return period
  • Online since 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00

Models:

  • black/front, in stock
    64.04€
  • black/rear, in stock
    57.12€

Customer Reviews (2)

4.5

Customer Reviews (2)

4.5/5.0
5
1
4
1
3
0
2
0
1
0

Give us your opinion on this product.

by Oliver S. on 02.11.2021
verified purchase
item: black/front

Ich hatte mein Rennrad kürzlich mit einer Columbus Futura Gabel auf Disc um- bzw. aufgerüstet. Da ich meinen Shimano ST-R9100 STI aber nicht ersetzen wollte, habe ich eine mechanische Bremse gewählt. Die Shimano BR-R305 ist eine sog. Einkolbenbremse, was rein technisch nicht wirklich korrekt ist, da es zwei Kolben gibt. Der innere Kolben ist jedoch starr, sodass nur der äußere Kolben durch Betätigung des Bremsgriffs bewegt wird und die Scheiben dann gegen den inneren Kolben drückt. Die Einstellung beider Kolben ist absolut exakt möglich. Entgegen diverser YT-Tutorials (seltsamerweise auch von Parktool) ist es Unfug, dass für die Nachstellung des inneren Kolbens der Sattel bewegt werden muss. Es gibt genau eine einzige korrekte Position des Sattels, die einmalig bei der Montage der Bremse eingestellt wird. Vielmehr wird der innere Kolben durch eine eigene Einstellschraube bewegt, der äußere Kolben durch die Zugeinstellschraube (Lieferumfang; die Zugaußenhülle wird getrennt und die Schraube dazwischen gesetzt.).
Ich verwende die Jagwire KEB-SL Außenhülle, die wie eine Schaltzugaußenhülle - also mit paralell verlaufenden Drähten, nicht in Spiralform - aufgebaut ist; entsprechend ist die Stauchung der Hülle beim Bremsen quasi nicht existent.
Die Bremse wird mit Resin, d. h. organischen Belägen von Shimano ausgeliefert, ich habe diese jetzt testweise gegen metallische K04S ersetzt. Als Bremsscheibe verwende ich eine Shimano XTR RT-M900 mit 160mm.
Die Bremsleistung und Dosierbarkeit empfinde ich als sehr gut, als Vergleich habe ich hydraulische Saint und XTR Bremsen am MTB. Die organischen Beläge hatten bereits eine sehr gute Bremsleistung, die metallischen sind erwartungsgemäß noch etwas stärker.
Angesichts dessen, wie lange meine Bremsbeläge am MTB halten, werde ich hier am Rennrad sehr lange auskommen. Die ggf. notwendige Nachstellung der Beläge ist dann eine Sache von einer halben Minute. Was die Montage angeht, so verläuft die Bremszughülle durch das Gabelbein. Die Bremse wird allerdings mit einer vorgebogenen Aluminiumtülle geliefert, so dass es kein Problem mit dem Radius gibt, ich halte die Biegung sogar für optimal.

Is this review helpful?
by Florian S. on 01.11.2018
2 of 2 customers found this review helpful.

Bin bisher Avid BB5 Road (ebenfalls mechanisch) gefahren und war mit der Bremsleistung rundum zufrieden gewesen. Für Neuaufbau mit Carbongabel/Rahmen und Flatmount hab ich mir die BR-RS305 geholt (vom Gebrauchtmarkt). Die Bremssattel machen optisch was her, in der Funktion der Avid BB mindestens ebenbürtig. Montage hinten kein Problem, vorn ist der Bremshüllenanschlag suboptimal wenn man eine Carbongabel mit innenverlegtem Zug hat - Bremshülle beschreibt einen engen Radius. Es wird sich zeigen ob die Hülle vorzeitig verschleißt und sich mit schlechterem Druckpunkt und nachlassender Bremskraft äußert.

Is this review helpful?

Give us your opinion on this product.