Garmin Edge 530 GPS Bicycle Computer

Item number: 71218
8
8
Edge 530 GPS Bicycle Computer - black/universal
Edge 530 GPS Bicycle Computer - black/universal
Edge 530 GPS Bicycle Computer - black/universal
Edge 530 GPS Bicycle Computer - black/universal
Edge 530 GPS Bicycle Computer - black/universal
Edge 530 GPS Bicycle Computer - black/universal
Edge 530 GPS Bicycle Computer - black/universal
  • 100 day return period
  • Online since 1998
  • Trusted Shop 4.9 / 5.00

Your intelligent companion for every use: the Edge 530 GPS Bicycle Computer + Navigation System by Garmin


Whether you're on the podium, qualified for Kona, off-roading, pedalling in the city, making your way cross-country or somewhere in between, the Edge 530 is ready to be your new companion on all your tours. Edge 530 goes beyond simple data collection to deliver dynamic insights into your performance, so you can beat your best at every turn. When paired with a compatible smartphone, you can use group messaging or GroupTrack to stay in touch if you get separated from your crew.



Information regarding the return of batteries and electrical equipment:


Information on the return and disposal of used batteries and electrical equipment can be found here.

Specifications:


Application: Cycling
Maps: pre-installed basic map, other maps available
Navigation: map-based route navigation
Operation: buttons
Speed: Speed Sensor (Sold Separately): Speed Sensor Set ANT+
Heart Rate: Heart Rate Monitor (Sold Separately): Heart Rate Chest Strap Premium ANT+ w/ Transmitter
Cadence: Cadence Sensor (Sold Separately): Cadence Sensor Set ANT+
Power Meter Compatibility: yes with e.g. Vector 3S power meter pedals or other ANT+ compatible power meter devices
Accelerometer: yes
Sensor Connectivity: ANT+, BLE
Data Transfer: USB, Bluetooth, WLAN, BLE, ANT+

Technical Information:


Size: 50 x 82 x 20 mm
Display Size: 2.6"
Display Resolution (W x H): 246 x 322 pixels
Display: multi-coloured
Power Supply: lithium-ion battery
Battery Life: up to 20 hours
Waterproof: yes (IPX7)
Satellite System: GPS, GLONASS, Galileo
Altimeter: barometer
Compass: GPS
Alerts: display, acoustic
Functions: accident notifications, smartphone notifications, weather information

Maps & Memory:


Basic Maps: Europa Garmin bicycle maps
Map Uploads: yes
Laps: up to 200 hours
Waypoints: 200
Routes: 100

Features:


- performance analysis with VO2max, recovery time advisor, training balance focus, heat and altitude acclimatization, nutrition, fluid intake and more available
- safer riding, including new bike alert, group messaging and tracking, accident notification, and compatibility with Varia™ radar and lighting to see and be seen
- recalculation in case of route deviation and route guidance back to start point
- route calculation twice as fast as previous models
- customise your Edge with free apps, widgets and data fields from the Connect IQ™ store
- MTB performance analysis, including number of jumps, jump distance and airtime, as well as grit, a measure of the difficulty of the ride, and flow, which records the fluidity of your riding style when going downhill
- battery life up to 20 hours with GPS can be extended to 40 hours with optional Garmin Battery Pack™ or in power save mode

Functions:


Assistance and Online Functions:
- VIRB® remote control
- LiveTrack
- GroupTrack
- rider-to-rider messaging
- Incident Detection to stored emergency contacts
- Emergency Help
- Smart Notifications
- Weather
- Announcements
- Energy Saving Mode
- Automatic Data Synchronisation
- data transmission between devices
- bicycle alarm, e.g. Edge Search

Navigation Functions:
- Garmin cycling map
- integrated Trailforks content
- supports routes
- Trendline Popularity Routing
- turn-by-turn directions
- route recalculation
- recalculation back to starting point

Performance and Tour Recording:
- data adjustment
- Auto Lap® automatically sets split times according to distance or position
- Auto Pause® automatically stops the timer when preset speed is reached
- alarm signal when reaching targets for time, distance, heart rate, calories
- personal records
- VO2max and recovery
- physiological measurements
- power sensor compatibility
- advanced performance analysis
- MTB key figures
- supports electronic shifting
- supports indoor trainer steering
- ClimbPro
- interval training (training and break intervals)
- Virtual Partner®

Performance Analysis:
Edge 530 goes beyond simple data collection to deliver dynamic insights into your performance, so you can beat your best at every turn. Find out how your body adapts to different conditions with heat and altitude acclimatisation. Receive notifications during the tour when it's time for a food/water break. Look at whether your tours of the last training week were balanced in terms of endurance, threshold and intensity. Pair the device with compatible Garmin sensors to view a power graph comparing the effort of the ride with data from previous weeks and months. No matter where you train, you can sync structured workouts from TrainingPeaks and the Garmin Connect online fitness community directly to your Edge. You can also view the upcoming training for the week and seamlessly start the corresponding training session if needed.

Trailforks:
If you're looking for a change of pace, mountain biking with the Edge 530 is the way to go. First, download the free Trailforks app from the Connect IQ shop, and then use the Trailforks map content on the Edge. Trailforks offers trails from more than 80 countries with up-to-date information, including conditions, heat maps and more. When you make a pit stop, the new Forksight mode automatically displays upcoming forks in the road. Using the Trail network allows you to also see where you are for a better overview of your location. During your tour, Edge 530 stores the best details with new mountain bike metrics like number of jumps, jump distance and airtime. There are other mountain bike features, such as Grit, which uses GPS, altitude and accelerometer data to grade the difficulty of the ride, and Flow, which tells you how smooth your riding is on downhill rides so you have values to beat next time.

ClimbPro:
Climbs can become your secret weapon with the Edge 530 and the new ClimbPro function. The feature automatically shows you the remaining ascent and slope when you follow a route or track going uphill. This way you can see how much you still have to do, and you can better assess your performance for the rest of the tour.

Safety:
Whether you're exercising with others or commuting to work, safety is an important consideration with the Edge 530. Send group messages or use GroupTrack to stay in touch if you get separated from your party (pairing with smartphone required). Accident Detection sends your position automatically to emergency contacts when an adverse event is detected. Pair Edge 530 with Varia radar and Varia bike lights to make sure you can see and be seen.
A newer function is the bicycle alarm. It utilises PIN protection, and lets you receive a notification on your smartphone when your bike is moved, such as when you are inside getting water or taking a short break.

Shimano STEPS E-Bike System:
When you pair a compatible Edge bike computer with a supported Shimano STEPS E-bike, you'll see a dedicated E-bike status page, data fields and support for system status and alerts. In addition to Edge data such as time, distance and speed, you can also see information on motor assistance, gear position, battery life and remaining range during a tour.

Compatibility:


Accessories:
- heart rate chest strap Standard or Premium ANT+ w/ Transmitter
- Speed Sensor Set ANT+
- Cadence Sensor Set ANT+
- Varia™ Radar: Varia™ Radar Bundle head unit RDU + RTL 501 rear light, Varia™ RTL 511 Radar rear light, Varia™ Bundle RTL 511 Radar rear light + display unit
- Varia™ UT 800 Trail Edition LED helmet light
- Vector™ Power Meter Pedals: Vector 3 power meter pedals or Vector 3S power meter pedals
- Charge Edge spare battery

Smartphones:
- Android: 4.4 OS or higher, Bluetooth 4.0 or higher
- Apple: iOS 10.0 or higher, compatible with iPhone, iPad, and iPod touch

iOS and iPhone are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries.

Apps:
- TrainingsPeaks™
- GarminConnect
- Connect IQ-Shop
- Trailforks
- Strava
- Komoot
- Wikiloc
- AccuWeather
- MinuteCast
- Yelp

Manufacturer Part Number:


010-02060-01

Contents:


- 1 x Garmin Edge 530 bicycle computer
- 1 x Garmin Aero mount
- 1 x Garmin Standard mount
- 1 x USB charge/data cable
- 1 x fastening band

Models:

in stock 2 to 7 days up to 10 days Out of stock inform me
  • black/universal
    226.05€

Customer Reviews (8)

3.6

You have questions regarding a product?

+49 2405.450045 +49 2405.450045

Customer Reviews (8)

3.6/5.0
5
2
4
3
3
1
2
2
1
0

Give us your opinion on this product.

by Arne H.  on 03.09.2021

Pünktlich nach 25 Monaten in einem Regenschauer kaputt gegangen. Vorher hatte ich zwei Jahre "Freude" an verbuggter Software: Manche Bugs verschwanden, neue kamen hinzu, andere traten wieder auf.

Ich frage mich, ob Garmin die gleiche Qualität an Software bei seiner Schiffsnavigation hat; vielleicht war das auch der Grund für die Ever Green im Suezkanal?

Ich habe jetzt ein Produkt von der Konkurrenz geholt, was ich nur empfehlen kann.

Zwei Sterne für die gute Akkulaufzeit.

Is this review helpful?
by Falk W. M.  on 26.10.2020
5 of 5 customers found this review helpful.

Ich komme vom Edge 520, bei dem ich damals aufgrund dessen Preises ziemlich geschluckt hatte, dann aber nach Behebung der Bugs (siehe unten) glücklich mit ihm war, bis... ja bis Garmin die Softwareversion 12.irgendwas ausgerollt hatte und daraufhin die Akkulaufzeiten massiv eingebrochen waren (nur noch ca. 5h mit Navigation). Garmin besserte zwar immer mal wieder nach, aber den alten Stand hatte das Gerät nicht mehr. Ich habe ihn dann günstig verkauft und mir den Edge 530 als Weihnachtsgeschenk gegönnt.

Jemand anders hat schon geschrieben, dass es bei Garmin vor allem die Software ist, die entscheidet. Das kann ich nur unterschreiben. Ich habe mehrere Garmin-Geräte und die waren jeweils lange Zeit recht buggy. Es ist sicher nicht so, dass man sie nicht benutzen könnte. Und doch gibt es immer wieder seltsame Abstürze oder dergleichen, die es einem schon vergällen. Garmin stellt sich bei Support-Requests auch weitgehend taub und bietet einen Geräteaustausch an - der halt bei einer fehlerhaften Software nichts bringt.

Etwa seit März 2020 ist der Edge 530 meinem Empfinden nach aber absolut stabil. Ich benutze den Edge zur Trainingsaufzeichnung, zum Navigieren und für Indoor Cycling.

Wieso lande ich trotz der Softwareprobleme immer wieder bei Garmin und wieso bekommt der Edge 530 vier Sterne? Zum einen, weil ich die Garmin Connect-Onlinesoftware und die App ganz gerne mag. Beides funktioniert gut und wird auch immer mal wieder um neue Features erweitert. Beide sind nicht perfekt (insbesondere die App ist von der Navigation manchmal etwas umständlich), aber ich benutze sie mehrfach täglich und das auch mit großer Freude. Das Zusammenspiel mehrerer Garmin-Geräte untereinander (bei mir Edge, Uhr, Waage) funktioniert tatsächlich ausnahmslos gut, jedenfalls mit den von mir über die Jahre besessenen Geräte.

Der Edge 530 selbst macht mir, seitdem er stabil ist, ausnahmslos Freude. Ich benutze ihn auf zwei Rädern (Fully, Indoor Cycle) mit verschiedenen Features. Bei beiden Rädern nutze ich verschiedenste ANT+-Sensoren, teilweise beim Rad dabei, teilweise von Garmin, manchmal auch die Uhr als HR-Sensor und in allen Fällen läuft das absolut stabil. Das Display ist super: Ausreichend groß, immer gut ablesbar. Es dimmt sich automatisch passend und das funktioniert gut. Dass man beim 530 auch wieder eigene Karten aufspielen kann und zwar diesmal tatsächlich auch die ganze EU, ist eine große Erleichterung zum 520, bei dem man immer nur einen Landkreis abspeichern konnte. Die Navigation funktioniert (inzwischen!) sehr gut; auch komplexe Routen mit Überschneidungen werden gut verständlich angezeigt (ich habe bestimmte Trailrunden bei denen ich immer wieder an einen Ausgangspunkt zurückfahre). Weicht man von der Route ab, berechnet der Edge automatisch die Route zurück auf die Tour. Das funktioniert zum einen schnell, zum anderen auch ganz ordentlich, aber nicht perfekt. Oft würde man etwas seltsam wieder auf einen bestimmten Punkt geleitet werden; es bleibt aber gut nachvollziehbar, wie man fahren muss und man findet an sich immer problemlos auf die Route zurück. Ob Trailforks unterwegs gut funktioniert, weiß ich nicht. In BaWü gibt es ja die 2m-Regel, deswegen ist bei uns das Trailforks-Material eher solala. Ich sehe allerdings immer wieder beim Fahren in neuen Umgebungen die von Trailforks eingezeichneten Routen samt Schwierigkeitsgrad, sprich, es scheint grundsätzlich schon zu funktionieren. In neuen Gegenden finde ich mich regelmäßig gut zurecht; mehrtägige Touren in Mainfranken neulich waren bspw. echt toll zu fahren.

Zugegeben, die Konfiguration ist umständlich. Wenn man sie aber mal geschafft hat, muss man da eigentlich nicht mehr ran. Das einzige, was mich immer noch stört, ist das umständliche Ein-/Ausschalten der Displaybeleuchtung zwischen 15/30/60s und dauerhaft. Dazu muss man nämlich auch in ein Menü, dann Untermenü, dann Untermenü, dann auswählen, dann wieder zurück, zurück, ... ihr versteht, was ich meine. Bei mir kommt das öfter vor, weil ich regelmäßig auch mal abends oder in der Dämmerung fahre, tagsüber aber die längere Akkulaufzeit ohne Beleuchtung haben mag.

Ich habe häufig von der GPS-Ungenauigkeit gelesen. Ich kann sie tatsächlich nur begrenzt nachvollziehen; auf meinem "Trails"-Profil habe ich alle drei Standards aktiviert (GPS, GLONASS, Galileo) und bekomme meinem Empfinden nach auch im Wald gute Anzeigen und Aufzeichnungen. Es passiert sicher schon mal, dass man etwas neben dem Weg fährt, wobei sich das dann auch meist wieder korrigiert. Oder, wenn zwei Trails parallel nebeneinander sind, dass man mal auf dem falschen landet. Andersherum gesagt: Verschmerzbar, nachvollziehbar, eigentlich auch immer leicht korrigierbar. Es hat mir bislang zumindest keine Tour verdorben oder mich genervt, denn spätestens mit der "Navigation zurück auf die Route" wird man, sollte man deshalb falsch gefahren sein, eben wieder zurückgeleitet und sieht dann einfach neue Trails oder Wege. Da finde ich viel nerviger, wenn das Komoot-Kartenmaterial einen mal wieder durch dorniges Dickicht leitet, aber das ist ein anderes Thema.

Die Akkulaufzeit ist super. Ich kann es gar nicht in Stunden sagen, aber ich fahre mit und erst Recht ohne Navigation viele, viele Touren, bis ich nachladen muss. Die von Garmin angegebene Laufzeit halte ich daher für realistisch.

Die Performance ist gut. Einzig die Erstberechnung bei Touren (also Strecken, die extern über GPX-Files geladen werden) dauert recht lange, nämlich mehrere Minuten. Das dürfte wohl an den ganzen Anzeigen liegen, die Garmin während der Fahrt bietet. Ich lasse daher den Edge schon vor dem Anziehen die Strecke berechnen oder fahre schon mal los, wenn ich die ersten Abzweigungen kenne. Beides funktioniert gut. In der Benutzung selbst oder beim Rendern der Karte, beim Wechseln der Bildschirme, beim Berechnen der Route zurück auf die Strecke etc. ist der Edge tatsächlich ausnahmslos flüssig.

Das Synchronisieren per WLAN und Handy funktioniert anstandslos. Beim Edge 520 war das teilweise etwas tricky, gerade auch unterwegs mal eine neue Strecke aufzuspielen. Die Features wie ClimbPro und dergleichen funktionieren gut und sind nützlich. Nicht mehr so nützlich finde ich die Mountainbike-Kennziffern. Anfangs dachte ich "cool, damit kann man sich gut bewerten" - und ja, das ist auch so, kann man schon. Aber wenn ich ehrlich bin, ist es mir inzwischen ziemlich egal geworden, ich schaue nur noch selten danach. Manchmal ist man auf dem Trail halt besser drauf, manchmal schlechter. Aber ja, um die Frage zu beantworten: Man kann tatsächlich ganz gut nachvollziehen, wie man gefahren ist, wo es hakt, ob ein bestimmtes Setup gut funktioniert. Und ja, es ist schon schön, es in Zahlen zu sehen, wenn man denkt, heute sei man besonders flüssig gefahren.

Alles in allem mag ich den Edge 530 inzwischen echt gerne. 5/5 Sterne gehen einfach deshalb nicht, weil die Software lange buggy war und, wie jemand anders schon geschrieben hat, die Navigation in den Menüs teils echt umständlich ist. Aber bei heutigem Stand des Geräts, also für jetzige Käufer, finde ich 4/5 Sterne absolut angemessen.

Is this review helpful?
by Thorsten I.  on 19.10.2020
verified purchase
1 of 2 customers found this review helpful.

Das Menü ist so unterirdisch, dass man sich ständig verklickt. Es gäbe für den geübten UX-Designer hier eine Menge zu tun. Dessen statt wirkt das Menü wie lieblos dahingeklatscht. Beispiel: Möchte man in die Karte hinein zoomen muss man zwei mal auf "Return drücken". Dann landet man im entsprechenden Menü zuerst beim Punkt "Auto-Zoom?". Dann muss man erst mit der Pfeiltaste runter auf "Karte durchsuchen" und dann wieder auf Return. Man wird den Punkt "Auto-Zoom" nur selten, oder nur bei der Einrichtung initiell wählen. Wieso kann das DIng nicht defaultmäßig auf "Karte Durchsuchen", also die manuelle Zoomfunktion springen?
Dies und andere Punkte halte ich für einen Schildbürgerstreich in der Interface-Programmierung.

Is this review helpful?
by Mike S.  on 24.06.2020
verified purchase
4 of 4 customers found this review helpful.

Früher habe ich nur mit Handy navigiert und mich jetzt doch entschieden ein Rad-Navi zu nutzen. Eine gute Entscheidung. Das Gerät ist sehr umfangreich und vielseitig und demnach auch komplex aber im großen logisch aufgebaut und nach etwas Einarbeitungszeit kommt man gut damit klar.
Bin jetzt einige Touren mit HR, Wattmesser und Geschwindigskeitssensor gefahren. Hatte keine Probleme mit verbinden oder Abstürzen. Die Garmin Webseite ist auch super um am Laptop Touren zu planen. Die können dann per Handy (Bluetooth) übertragen werden. Klappt einwandfrei. Ein paar Kleinigkeiten find ich nicht so glücklich, zB das es recht umständlich ist, den Ton aus zu machen. Wenn ich beispielsweise von einer Tour einen spontanen Abstecher machen will, piept das die ganze Zeit, man könnte zwar die Navigation beenden aber dann berechnet er beim neustarten die Route neu und das dauert etwas... Mit 6-7 mal drücken ist das Gerät dann stumm... Sowas sind natürlich nur Kleinigkeiten und man kann nicht erwarten das einen jedem Lösung bei so einem umfangreichen auf den Laib geschneidert ist.
Im Großen und Ganzen ein wirklich gutes Gerät, ausreichend schnell, gute Akkulaufzeit. Kann man guten Gewissens weiter empfehlen!

Is this review helpful?
by Markus R.  on 23.06.2020
verified purchase
1 of 1 customers found this review helpful.

Komlizierte Menüführung. Mittelmäßige Genauigkeit.
Mit OSM und vorbereiteten Touren gut nutzbar.

Is this review helpful?
by Jerry B.  on 06.02.2020
1 of 2 customers found this review helpful.

Easy to use menu, quick, lightweight, love the buttons, reliable and great battery life. For me the perfect replacement for my 520.

Is this review helpful?
by Axel F.  on 09.01.2020
verified purchase
0 of 2 customers found this review helpful.

Für die Freundin gekauft. Leider finde ich, dass der Touchscreen im 830er doch einfacher für nicht technisch versierte Personen zu benutzen ist.... Vom Design her schöner wie mein Wahoo Elemnt Bolt; ich bevorzuge jedoch eindeutig die App von Wahoo. Mit der Garmin Connect kann ich mich nicht anfreunden.

Is this review helpful?
by Stephan H.  on 27.07.2019
verified purchase
12 of 12 customers found this review helpful.

Ich habe es wieder getan... Ein Garmin Gerät zum Release gekauft. Der Kenner weiß, was das idR Bedeutet. Bugs, Freezes und Frust. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. In der ausgelieferten Softwareversion brauchen bei jeder zweiten Fahrt willkürlich sämtliche Sensorverbindungen zusammen. Nach 14 Tagen kam dann ein Update, welches die ANT+/BT-LE Prio angefasst hat weil offenslicht die BT LE Verbindungen Probleme machten. Somit alle Senoren per ANT+ verbunden und die Probleme waren gelöst. Garmin üblich werden aber pro Update pro gelöstem Bug 3 neue mitgeliefert. Bei mir war es noch einer, nämlich, dass im GPS + Galileo Modus die Satellitenverbindung im 10 Minuten Takt verloren ging. Seit ich auf GPS+GLONASS gestellt habe sind die Probleme weg.
Nachdem alles gelöst ist,ist der Edge 530 aus meiner Sicht das Beste, was man aktuell bekommen kann. Mit Wahoo komme ich optisch nicht zurecht und ich stehe sehr auf die Trainigsmetriken / Auswertungen, die Garmin bietet und auch da kann Wahoo nicht mithalten. Die Prozessorgeschwindigkeit hat sich verdoppelt und das merkt man auch in der Bedienung. Wichtig waren mir auch die Tasten und kein Touch, weswegen ich zum 530 gegriffen hatte.
Wenn Garmin mit der Software nichts mehr verschlimmert wird das Gerät mich sehr sehr lange begleiten.
Was die Navigation betrifft kann ich nicht viel sagen, da ich das Gerät nur zur Trainingssteuerung nutze.

Is this review helpful?

Give us your opinion on this product.