Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015 in Köln-Hürth

Basti 23. November 2015

Unter dem Motto "The first cx-race of my life“ machten wir uns auf nach Köln. Wie aufregend und spannend die Nummer werden würde, konnte vorher keiner ahnen.

Unser internes Motto „Wir fahren durch“ muss ja nun langsam mit Leben gefüllt werden. Also hieß es am vergangenen Wochenende Crosser fit machen, alles Entsprechende einladen und ab nach Hürth-Kendenich. Hier hieß es für uns alle: „the first cx-race of my life“. Also waren wir alle fürchterlich aufgeregt. Mit "alle" meine ich Markus Eichler und Ferdi aus unserem Service-Team, David aus dem Produktmanagement, Mibi - ein Freund des Hauses - und ich. Wir sammelten uns alle in Aachen, um dann gemeinsam zum Raiba Rad Cross ins Kölner Umland zu fahren.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Unser erstes Crosserrennen: Aufregend!

Im Vorfeld hatten wir uns fleißig angemeldet und somit hieß es nach unserer kurzen Anreise Startnummern abholen, umziehen und schnell noch versuchen warmzufahren.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Es blieb aber nur bei einem Versuch, weil hier und da noch etwas bequatscht werden musste oder einzustellen war. Ich glaube aber, es war alles richtig eingestellt, und bereden musste man auch nichts mehr, es war einfach nur die Anspannung und Aufregung vor dem Rennen.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Quelle: http://www.rsf-kendenich.de/raiba-rad-cross.html

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Auf einmal war es dann so weit: "Noch 5 Minuten bis zum Start", hallte es aus den Lautsprechern. Ok, jetzt brauchst du auch nicht mehr warmfahren. Jetzt konzentrierten sich alle nur noch darauf, einen guten Platz in der Startaufstellung zu sichern. Ziel erreicht. Markus, Mibi und ich konnten uns einen der begehrten Plätze in der ersten Reihe sichern. Für David und Ferdi sah die Sache etwas anders aus, sie reihten sich hinten ein und wollten so das Feld von hinten aufräumen.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

ACHTUNG, FERTIG, LOOOS…. Das war das Letzte, was ich hörte, und auf einmal waren wir mittendrin im CX-Leben. Das erste Steilstück ließ natürlich nicht lange auf sich warten, aber durch die gute Ausgangsposition am Start war hier noch Platz, einigermaßen gut den Berg hinaufzufahren.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Nach zwei langen Geraden über freies Feld (ja, es gab genug Wind an dieser Stelle) ging es im Eiltempo auf die „Mauer von Kendenich“ zu. Runter vom Rad, die 6 Meter hohe Böschung samt geschultertem Bike hinauflaufen und weiter geht’s. Von diesen Hindernissen hatte der Veranstalter noch ein paar eingebaut. Somit ergab sich hier ein perfektes Querfeldeinrennen, wie man es vom Zuschauen kannte oder sich vorstellte.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Die Gesamtrenndauer wurde auf 30 Minuten festgelegt und die können gefühlt schon sehr lang wirken. Man unterschätzt diese halbe Stunde, in der es nur ein Gas gibt: VOLLGAS!!!!! Und irgendwie hat man das Ganze dann doch überlebt und kommt wieder zu sich.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Spätestens dann hat dich die Cross-Leidenschaft gepackt. Wir waren alle wirklich sehr begeistert, sodass die nächsten Renntermine für uns schon feststehen. Unsere Erfahrungen vom Wochenende wurden natürlich sofort am Montagmorgen im Büro geteilt, so dass bei dem einen oder anderen schon so ein bisschen Neid aufkam, nicht mitgefahren zu sein.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Am Ende ist unser Kollege Markus Eichler, der ehemalige Radprofi, auf einen guten sechsten Platz gefahren, und das nach einem Jahr Rennradpause. Respekt - gelernt ist gelernt. MiBi und ich sind auf den 21. und 22. Platz gefahren. Leider hat es auch zwei von uns erwischt. Aufgrund des Reglements fällst du aus der Wertung, sobald du überrundet worden bist. Von 70 Startern wurden auf diese Weise 40 Starter eliminiert, darunter auch Ferdi und David.

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Fazit: Unser erstes Crossrennen war ein Wechselbad der Gefühle – von „Boar, ist das geil“ bis hin zu „Warum zur Hölle tue ich mir das an?“ war jede Emotionslage dabei. Aber am Ende des Tages hatten wir alle eine Menge Spaß und eine neue Leidenschaft für den Winter gefunden.

Wir sagen: Unbedingt ausprobieren!

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Crosserrennen Raiba Rad Cross 2015

Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.