MTB-Sättel

Sattel_XL Header Desktop_01_DE.png
Sattel_XXL Header Mobile_01_DE.png

Unsere MTB-Sattel-Highlights

"Die wahrscheinlich sensibelste Verbindung zwischen Fahrer und Bike bildet der Sattel. Ein Sattel muss bequem sein - hier ist der Eindruck während der Fahrt wichtig, allerdings der bleibende Eindruck nach der Fahrt noch wichtiger! Elastomerdämpfer und ein Spezialschaum lassen den Sagma Sattel von Bikeyoke zu einem performanten Sitzkissen werden. Flexible Seitwärtsbewegungen im Uphill inklusive."

Jens, Brandmanager

"Die glatte Oberfläche des Tune Komm-Vor Sattels ermöglicht, dass meine Hose beim Pedalieren problemlos über den Sattel gleiten kann. Das bewirkt auch, dass sie nicht über meine Haut reibt. Auf langen Fahrten kann das sonst echt unangenehm werden. Ein wirklich sehr eleganter und flexibler Sattel!"

Georg, Produktmanagement

Auf dem MTB ist die Sitzposition zwar je nach Einsatzbereich etwas unterschiedlich, insgesamt aber relativ aufrecht. Ein auf diese Haltung ausgerichteter Sattel sorgt für optimalen Komfort und die nötige Unterstützung, auch bei langen Ausfahrten. Wenn es dann auf der Abfahrt drauf ankommt, soll der Sattel natürlich nicht im Weg sein, weshalb MTB-Sättel besonders viel Bewegungsfreiheit erlauben. Um die richtige Sattelbreite zu finden, bietet es sich an, den individuellen Sitzknochenabstand zu ermitteln. Diesen kannst Du z.B. mit einer Messpappe ganz einfach selber bestimmen.

Sattelbreite bestimmen leicht gemacht

Auch interessant für Dich