Schutzbleche

XL Header Desktop_09_DE.png
XXL Header Mobile_09_DE.png

MTB- & Gravel-Schutzbleche im Vergleich

Unser Schutzblechtest im Detail
Für unseren Vergleich sind wir bei bestem Mistwetter mit dem bc original Podsol und dem bc original Flint mit jeweils drei Schutzblech-Setups die gleiche Strecke mehrfach mit einer vergleichbaren Geschwindigkeit abgefahren. Dabei wurde absichtlich nicht um Pfützen herumgefahren. Nur richtig tiefe „Gewässer“ wurden ausgelassen. Für jedes Schutzblech-Setup wurde jeweils ein frischer Testanzug verwendet, damit die Unterschiede in der Schutzwirkung deutlich werden.

Bildergalerie von unserem Vergleichtest

Ohne Schutzblech wird es recht fix ungemütlich

Ohne Schutzblech wird es recht fix ungemütlich

ziemliche Sauerei ohne Schutzbleche

ziemliche Sauerei ohne Schutzbleche

Schutzblechtest ohne Schutzbleche frontansicht rückansicht

Testergebnis ohne Schutzbleche auf dem MTB

Schutzblechtest bc basic mudguard mk2 frontansicht rückansicht

Testergebnis vom bc basic mudguard mk2 am MTB

Optisch noch sehr dezent: bc basic mudguard mk2 Schutzblech

Optisch noch sehr dezent: bc basic mudguard mk2 Schutzblech

bc basic mudguard mk2: klein und fein, Upgrademöglichkeit wäre ein Schutzblech fürs Hinterrad

bc basic mudguard mk2: klein und fein, Upgrademöglichkeit wäre ein Schutzblech fürs Hinterrad

Mudhugger Front Race Long und Rear Fender: Schon eine ganze Ecke größer als ein herkömmlicher mudguard, bietet aber auch deutlich mehr Schutz

Mudhugger Front Race Long und Rear Fender: Schon eine ganze Ecke größer als ein herkömmlicher mudguard, bietet aber auch deutlich mehr Schutz

Mudhugger Front Race Long und Rear Fender: Vor allem der Rear Fender mach einen richtig guten Job

Mudhugger Front Race Long und Rear Fender: Vor allem der Rear Fender mach einen richtig guten Job

Schutzblechtest mudhugger front race long und rear fender frontansicht rückansicht

Testergebnis vom Mudhugger Front Race Long und Rear Fender

Schutzblechtest Topeak DeFender M1/XC11 Set frontansicht rückansicht

Testergebnis vom Topeak DeFender M1/XC11 Set

Topeak DeFender M1/XC11 Set: kein Hingucker, aber effizient

Topeak DeFender M1/XC11 Set: kein Hingucker, aber effizient

Topeak DeFender M1/XC11 Set: Viel hilft viel!

Topeak DeFender M1/XC11 Set: Viel hilft viel!

Bei diesen Untergrund sind Schutzbleche auch am Gravelbike eine gute Idee.

Bei diesen Untergrund sind Schutzbleche auch am Gravelbike eine gute Idee.

Das wars dann mit dem schönen neuen Anzug!

Das wars dann mit dem schönen neuen Anzug!

Testergebnis ohne Schutzbleche auf dem Gravelbike

Testergebnis ohne Schutzbleche auf dem Gravelbike

Testergebnis vom bc basic mudguard mk2 am Gravelbike

Testergebnis vom bc basic mudguard mk2 am Gravelbike

bc basic mudguard mk2: Trägt kaum auf, optisch ganz weit vorne.

bc basic mudguard mk2: Trägt kaum auf, optisch ganz weit vorne.

bc basic mudguard mk2: Schutzwirkung ziemlich gut für die Größe und den Preis.

bc basic mudguard mk2: Schutzwirkung ziemlich gut für die Größe und den Preis.

Ass Savers Mudder Mini und Regular: Bei der Menge an Wasser und Dreck kommen die kleinen Schutzbleche dann doch an ihre Grenzen.

Ass Savers Mudder Mini und Regular: Bei der Menge an Wasser und Dreck kommen die kleinen Schutzbleche dann doch an ihre Grenzen.

Schutzblechtest Ass Savers mudder mini Ass Savers regular

Ass Savers Mudder Mini und Regular: Tolle Kombi für alle, die es minimalistisch mögen.

Schutzblechtest Ass Savers Mudder Mini und Ass Savers Regular frontansicht rückansicht

Testergebnis vom Ass Savers Mudder Mini und Ass Savers Regular

Schutzblechtest SKS Speedrocker Set frontansicht rückansicht

Testergebnis vom SKS Speedrocker Set

SKS Speedrocker: Nicht unbedingt klein, aber in jedem Fall ein Hingucker.

SKS Speedrocker: Nicht unbedingt klein, aber in jedem Fall ein Hingucker.

Schutzblechtest SKS Speedrocker Set

SKS Speedrocker: Schickes Schutzblechset mit überzeugender Schutzwirkung.

Video

Auch interessant für Dich