Topseller der Kategorie Fahrradlampen - Akku & Batterie

Topseller der Kategorie Reflektoren

Fahrrad Front- & Rücklichter - eine StVZO Fahrradbeleuchtung bringt Licht ins Dunkel

Die Beleuchtung am Rad ist nicht nur durch den Gesetzgeber vorgeschrieben, sie verhindert auch Unfälle und schützt folglich die Gesundheit aller Teilnehmer des Straßenverkehrs. Umso wichtiger, dass diese von Radfahrern nicht auf die leichte Schulter genommen wird. Wer keine Beleuchtung via Dynamo möchte oder das Rad keinen hat, der kann zur Fahrradbeleuchtung mit Akku greifen. Die Batterielampen sind vorne und hinten am Rad schnell befestigt, trotzen dort sicher Erschütterungen und sorgen in der Dämmerung sowie Nacht für eine zuverlässige Ausleuchtung der Straße und eine gute Sichtbarkeit gegenüber PKW-Fahrern. In unserem Shop kannst Du das Frontlicht für das Fahrrad oder ein komplettes Fahrradbeleuchtungs Set online bestellen.

Batterielampen vorne erfüllen seit 2013 die StVZO in Deutschland

Radfahrer dürfen sich bereits seit dem Jahr 2013 freuen, denn von da an waren die Batterielampen vorne offiziell als Beleuchtung am Rad zugelassen. Das Frontlicht für das Fahrrad erfüllt, entgegen dem Rücklicht, sogar zwei Funktionen. So soll es einerseits dem Radfahrer den Weg ausleuchten und gegebenenfalls Hindernisse deutlich hervorheben. Zugleich dient es entgegenkommenden Fahrzeugen als Warnung, wie es auch schon beim PKW der Fall ist. Sowohl Rück- als auch Frontlicht am Fahrrad müssen funktionstüchtig und bei schlechten Lichtverhältnissen eingeschaltet sein, um die Vorgaben des Gesetzgebers zu erfüllen und die eigene Sicherheit zu gewährleisten. Ein Fahrradbeleuchtungs Set ist daher eine gute Alternative für alle, die beide Lampen direkt aus der Hand eines Herstellers möchten.

Das akku- oder batteriebetriebene Frontlicht am Fahrrad hat gegenüber dem Seitenläufer-Dynamo natürlich auch einen offensichtlichen Vorteil. Während der Dynamo durch Reibung angetrieben wird und somit für einen zusätzlichen Widerstand sorgt, macht es bei einer Fahrradbeleuchtung mit Akku keinen Unterschied, ob diese an- oder ausgeschaltet ist, denn das Fahrgefühl wird dadurch nicht beeinträchtigt. Lediglich auf eine ausreichende Versorgung muss geachtet werden, wahlweise indem Akkus rechtzeitig wieder aufgeladen oder Batterien ausgetauscht werden. Deshalb ist es durchaus empfehlenswert, mindestens zwei Ladungen Akkus/Batterien zur Hand zu haben. Notfalls könnte man diese dann sogar unterwegs schnell wechseln.

Die Batterielampen vorne am Rad lassen sich in Windeseile befestigen

Normalerweise wird das Frontlicht vom Fahrrad am Lenker befestigt. Das ist nur logisch, da der Lichtkegel dann immer genau den Weg erfasst, den Du anhand der Stellung deines Lenkers einschlagen wirst. Je nach Modell wird die Fahrradbeleuchtung mit Akku entweder in eine zuvor angeschraubte Installation oder direkt über das Gehäuse am Rad befestigt. Die Mehrzahl der Frontlichter lässt sich ebenso schnell wieder abmontieren, wie sie zuvor befestigt werden konnte. Das ist wichtig, schließlich möchtest Du ein hochwertiges Fahrradbeleuchtung Set nicht unbeaufsichtigt am Rad lassen, wenn Du es unterwegs einmal abstellst. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Beleuchtung gestohlen wird, geht bei entsprechender Vorsicht also gegen Null.

Rücklicht mit Batterie gewünscht? Wir bieten Dir absolute Top-Modelle zum fairen Preis!

Wie Dir anhand von unserem großen Sortiment in dieser Kategorie sicherlich direkt aufgefallen ist, gibt es auf dem Markt viele verschiedene Varianten der Batterielampen für hinten. Befestigt werden sie, getreu ihres Namens, an der Rückseite des Fahrrads. Vor allem der Gepäckträger oder die Sattelstange sind beliebte Möglichkeiten, um das Fahrrad Rücklicht mit LED einerseits sicher und andererseits gut sichtbar zu montieren. Wichtig ist immer, dass das Licht nicht verdeckt wird, beispielsweise durch Rucksäcke oder etwas länger geschnittene Kleidung. Darauf solltest Du achten, denn ein Rücklicht mit Batterie, das jedoch verdeckt wird, bringt im Straßenverkehr natürlich nur wenig. Das Fahrrad Rücklicht mit LED arbeitet außerdem ausgesprochen energieeffizient, weshalb Du damit für lange Zeit in der Abenddämmerung oder Dunkelheit unterwegs sein kannst, bevor die Batterien einmal ausgetauscht oder Akkus neu geladen werden müssen.

Flexibilität erlauben die Batterielampen hinten für das Fahrrad allemal. Einige Modelle benötigen noch nicht einmal eine fest montierte Halterung, sondern lassen sich stattdessen ohne zusätzliche Montage direkt über das Gehäuse montieren. Auch welches Licht solch ein Fahrrad Rücklicht mit LED wirft, schwankt durchaus zwischen dem Produkt und den einzelnen Herstellern. Alle Artikel bieten mindestens ein Dauerlicht. Bei diesem brennen die Rücklichter ohne Unterbrechung, bis sie manuell ausgeschaltet werden. Einige Artikel erlauben noch etwas mehr Flexibilität, beispielsweise indem sich ein blinkendes Licht einstellen oder die Intensität in verschiedenen Stufen regulieren lässt. Wer auf eine absolut konforme StVZO Fahrradbeleuchtung vertrauen möchte, sollte aber einfach beim Dauerlichtmodus bleiben.

Batteriebetriebene Rücklichter und Frontleuchten sind bei "Wind und Wetter" eine starke Alternative zum Dynamo

Hier bei bike-components haben wir viele erstklassige Radlampen für Dich im Sortiment, unter anderem von Marken wie SigmaLupinebusch+müllerGarmin oder Cateye. Möchtest Du nicht nur ein Frontlicht für das Fahrrad erwerben, weil Dir beispielsweise auch das Rücklicht fehlt, dann empfehlen wir Dir eine Kombination aus beidem. Dieses Fahrradbeleuchtungs Set setzt sich jeweils aus Rück- sowie Vorderlicht zusammen - natürlich perfekt aufeinander abgestimmt und für den täglichen Einsatz geeignet! Jetzt mit witterungsfestem LED Fahhradlicht in den Alltag starten!