A02I0937.jpg

Im Test: Zipp Service Course SL & SL Anbauteile

Stefan 25. Oktober 2018

Die Anbauteile der Zipp Service Course SL-Serie bieten edles Design, leichtes Gewicht, vielfältige Größen und Lenkerformen und das zu einem attraktiven Preis.

Im Sommer habe ich mich dazu entschieden, ein neues Rennrad aufzubauen. Dabei habe ich mir natürlich die Frage gestellt, welche Anbauteile in Form von Lenker, Vorbau und Sattelstütze ich verwenden soll. Ich mag es, wenn alle Teile von einem Hersteller kommen, da dies optisch ein rundes Bild ergibt. Oft gibt es dann aber z.B. die gewünschte Lenkerform nicht und man ist erneut gezwungen auf einen Teilemix zurückzugreifen. Nicht so bei Zipp! Zipp bietet mit der neuen Service Course SL Serie eine breit gefächerte Auswahl an Anbauteilen, die eine individuelle Anpassung auf die Ergonomie des Fahrers erlauben.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Bei den Anbauteilen hatte ich die Qual der Wahl, habe mich aber ganz bewusst für Zipp entschieden.

Zipp Service Course SL

Die Service Course SL Serie stellt in Zipp’s Produkthierarchie das mittlere Preissegment dar und wird nur noch von der SL-Serie getoppt. Bei Lenker und Sattelstütze habe ich mich für Teile aus der Service Course SL-Serie entschieden, wohingegen ich beim Vorbau den passenden Zipp SL Speed Carbon Vorbau gewählt habe. Hier habe ich einfach sehr gute Erfahrungen mit den Zipp Carbon Vorbauten gemacht und bilde mir ein, das „Mehr an Steifigkeit“ gerade im Rennen zu spüren.

Nicht umsonst setzen viele Topsprinter und der Serienweltmeister der letzten Jahre auf die Carbon Vorbauten der Amerikaner.

Die elegante und hochwertige Optik der Komponenten ist dazu noch ein weiterer Bonus. Die Zipp Logos sind präsent aber dennoch schlicht in den Anbauteilen untergebracht – aber auch hier kann zwischen verschiedenen Varianten gewählt werden und man kann die Anbauteile optisch auf sein Bike abstimmen.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Durch den kompakten Reach und Drop ist ein Umgreifen super schnell möglich.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Die ergonomische, angeflachte Form des Oberlenkers greift sich sehr angenehm.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

70mm Reach, 125 mm Drop - ich mag die kompakte Form!

Meine Lenkerwahl: Zipp Service Course SL-70 Ergo

Bei dem Service Course SL-70 Ergo handelt es sich um einen Alulenker, welcher von Zipp in verschiedenen Größen und Formen angeboten wird. Neben dem Service Course SL 70 Ergo gibt es noch die folgenden Ausführungen.

Modell Reach Drop
Service Course SL-70 70 mm 125 mm
Service Course SL-70 Ergo 70 mm 125 mm
Service Course SL-80 80 mm 125 mm
Service Course SL-80 Ergo 80 mm 125 mm
Service Course SL-88 88 mm 130 mm

 

Die Ziffern hinter dem SL sagen aus, wieviel Reach die einzelnen Lenker haben. Hier kommt es ganz auf das persönliche Empfinden an.  Der Service Course SL-70 Ergo ist kompakt gebaut und ermöglicht selbst bei Fahren im Unterlenker“ eine komfortable Haltung. Durch den kurzen Reach erreicht man die Schalt- und Bremshebel in allen gängigen Positionen stets gut. Wie schon die Bezeichnung „Ergo“ vermuten lässt, hat Zipp bei dieser Ausführung mehr Wert auf den Komfort gelegt. Liegen die Hände auf dem Oberlenker, so verspricht Zipp durch einen Backsweep von 3° eine Entlastung des Rückens, was ich durchaus bestätigen kann.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Beim Vorbau habe ich mich für den super steifen Zipp SL Speed Vorbau entschieden.

Der Vorbau: Zipp SL Speed

Weiter geht’s mit dem Vorbau. Hier habe ich wie eingangs erwähnt einen Zipp SL Speed Vorbau in 120mm verbaut. Optisch und technisch gehört der Vorbau sicherlich zu den besten auf dem Markt, was auch auf die Verarbeitung zutrifft. Das geringe Gewicht von 123 Gramm (wird geliefert inkl. Titanschrauben!) und die enorme Steifigkeit haben mich sofort nach den ersten Metern überzeugt. Der Vorbau ist wohl auch der Garant dafür, dass ich im Rennen das Gefühl habe, im Sprint jedes Watt in Vortrieb zu verwandeln. Absolute Steifigkeit an der Front und die attraktive Optik in UD-Carbon waren mir an dieser Stelle das „Upgrade“ zur Zipp SL-Serie wert.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Die Sattelstütze ist maßgeblich für den Komfort mit verantwortlich.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Die Zipp Service Course SL Sattelstütze ist aus Carbon, der Klemmkopf hingegen aus Aluminium.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Die Positionierung des Sattels ist einfach und der Klemmkopf leicht zugänglich.

Komfortgewinn: Zipp Service Course SL Carbon Sattelstütze

Die Sattelstütze wird von vielen Rennradfahrern völlig unterschätzt, dabei stellt sie einen wesentlichen Kontaktpunkt in Verbindung mit dem Sattel dar und trägt somit maßgeblich zum Fahrkomfort bei. Zipp bietet die Service Course SL Sattelstütze erstmals auch als Carbonstütze an. Bedeutet, der Schaft ist aus Carbon und der Kopf aus Aluminium. Das soll zu mehr Komfort beitragen, Stöße besser absorbieren und natürlich gleichzeitig das Gewicht reduzieren.

Die Positionierung meines Sattels geht leicht von der Hand – der Klemmkopf sowie die Schrauben sind einfach zu erreichen, was nerviges Gefummel am Klemmkopf ausschließt. Montierbar sind ovale und runde Rails. Somit ist die Stütze mit allen Sattelgestellen kompatibel, ohne Adapter o.ä. verwenden zu müssen. Zwar ist die Stütze mit einem Gewicht von 249 Gramm sicherlich nicht die leichteste, besteht jedoch damit auch die härtesten Tests und kann auch auf dem Mountain- oder Gravelbike auftrumpfen. Erhältlich ist die Stütze in allen gängigen Sattelrohrdurchmessern und mit einem Setback von 0mm und 20mm.

Zipp service course sl bike-components lenker vorbau sattelstütze carbon

Ich bin mehr als zufrieden mit der Zipp Service Course SL Serie - von mir eine klare Kaufempfehlung!

Passt einfach perfekt!

Als Fazit kann ich sagen, dass ich mit den Anbauteilen aus der Service Course SL- und SL-Serie von Zipp die richtige Wahl getroffen habe. Das schlichte, jedoch edle Design fügt sich perfekt ins Gesamtbild meines mattschwarzen Bikes ein und wirkt trotz des optischen Understatements sehr hochwertig und edel. Die breite Größenauswahl erlaubt eine individuelle, ergonomische Anpassung und macht Zipp Anbauteile damit zurecht zu „Bikefitter’s choice“.

Gute vier Monate, 10 Rennen und rund 3000 Trainingskilometer später bin ich mehr als überzeugt von den Zipp-Anbauteilen!

Technisch sind die Anbauteile ausgereift und entsprechen dem qualitativen Standard, den ich bisher von Zipp gewohnt bin: hochwertig, langlebig und technisch immer einen Schritt voraus. War Zipp den meisten also bisher nur für seine Laufräder bekannt, sind die Anbauteile mittlerweile nicht nur eine Alternative, sondern eine absolute Kaufempfehlung wert!

Stefan

Hast Du noch Fragen zu den Anbauteilen von Zipp?

Stefan

Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.