Proline Anti-Platt Pannenschutzband

Artikel-Nr.: 2209
34
34
8,36€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
lagernd
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Proline Anti-Platt Pannenschutzband - orange/37-54x559
Proline Anti-Platt Pannenschutzband - grün/37-47x622
Proline Anti-Platt Pannenschutzband - orange/37-54x559
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.9 / 5.00

Lässt Fremdkörpern keine Chance: der Pannenschutz von Proline


Der Anti-Platt Schlauchschutz besteht aus einem hochelastischen und widerstandsfähigen Spezialkunststoff, der jeden Reifenmantel ideal ergänzt. Fremdkörper, die den Mantel durchdringen, werden von dem schnitt- und stichunempfindlichen Anti-Platt abgefangen. So wird eine sichere Reifenpanne verhindert.

Features:


- für maximalen Pannenschutz
- Kunststoffeinlage die zwischen Schlauch und Mantel eingesetzt wird
- Spezialkunststoff
- in verschiedenen Dimensionen/Farben erhältlich

Ausführungen:


orange:
- Durchmesser: 26"
- Dimension: 37-54 x 559
- Herstellernummer: 0919AO

mint:
- Durchmesser: 27,5"
- Dimension: 54-60 x 584
- Herstellernummer: 0919M

gelb:
- Durchmesser: 28"
- Dimension: 19-23 x 622
- Herstellernummer: 0919GE

rot:
- Durchmesser: 28"
- Dimension: 25-28 x 622
- Herstellernummer: 0919R

blau:
- Durchmesser: 28"
- Dimension: 32-35 x 622
- Herstellernummer: 0919B

grün:
- Durchmesser: 28"
- Dimension: 37-47 x 622
- Herstellernummer: 0919G

violett:
- Durchmesser: 29"
- Dimension: 57-60 x 622
- Herstellernummer: 0919V

Lieferumfang:


- 2 x Pannenschutzband Proline Anti-Platt

Gewicht:


-gelb / 18-25x622 : 107 g*

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage bis 20 Tage
  • orange/37-54x559
    10,04€
  • mint/54-60x584
    10,04€
  • gelb/19-23x622
    8,36€
  • rot/25-28x622
    8,36€
  • blau/32-35x622
    8,36€
  • grün/37-47x622
    9,20€
  • violett/57-60x622
    10,04€

Kundenbewertungen (34)

4.6

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (34)

4.6/5.0
5
25
4
5
3
4
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Markus H.  am 21.09.2019
verifizierter Kauf

Ich habe in den 3 letzten Jahren durchweg gut Erfahrungen mit den Anti-Platt Bändern gemacht. Falls in der Familie jemand ein Rad ohne Pannenschutzreifen hat, mache ich die Bänder rein. Wir hatten früher 3-5 Platten pro Jahr. Mit den Bändern habe ich noch keinen Durchstich gehabt. Man sollte darauf achten, dass die Reifen ausreichend Luft haben Einmal hat ein Band am Schlauch gescheuert, und so einen Platten verursacht. Lag aber eher an schlecht aufgepumpten Reifen. Erste Wahl sind immer noch Reifen mit Pannenschutz. Wer im MTB-Bereich gerne mit wenig Luft fährt, besser schlauchlose Reifen verwenden.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Dennis S.  am 06.05.2019
verifizierter Kauf

Super! Endlich kann man unbeschwert Radfahren, ohne sich groß Sorgen zu machen. Ab jetzt nicht mehr ohne!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Matthias B.  am 05.04.2019

I've been running these for a year now and haven't had any flats at all any more. That is, I've had a *really* bad snakebite from hitting a concrete block so hard that my rim was ruined - the anti-flat tape got a bit of a dent but didn't break. Impressive.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Moritz D.  am 24.08.2018
1 von 4 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Also ich muss ganz ehrlich sagen, das ist der beste Online Laden hier. Hab am Mittwoch Abend das Band + Schläuche bestellt und es war alles schon Freitag Morgen da... Top Leistung und Top Produkte, hier werde ich garantiert öfter kaufen. Weiter so!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Michael B.  am 11.08.2018
verifizierter Kauf

Ich fahre seit knapp zwei Monaten mit den Anti-Platt Bändern. In den etwa 800 zurückgelegten Kilometern hatte ich keinen Plattfuß mehr.
Die Montage verlief relativ gut, aufgrund der Rezessionen hatte ich mich auf mehr Gefummel eingestellt. Wenn die Ausrichtung nach rechts/links gepackt ist fährt man sorgenfrei.
Ich bin absolut zufrieden mit dem Kauf und habe das hintere Band bereits in den neuen Reifen mitgenommen, alles ohne Probleme und ohne Verschleißerscheinungen!!!


Absolute Kaufempfehlung!!!!!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Samuel G.  am 29.07.2018
verifizierter Kauf

Habe dieses Pannenschutzband nun schon 2 Jahre in verschiedenen Rädern im Einsatz. 26" oder 29" passen prima in der Breite und bisher keine Panne mehr. Es ist ausreichend flexible, damit es keine Quetsch- und Walckschäden am Schlauch gibt. Ich fahre nicht mehr anders.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Dirk K.  am 13.01.2018
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich hatte so etwas ähnliches in den 90ger Jahren in meinen RockStar Mänteln, die chronisch alles aufgenommen haben, was einen Platten verursacht. Nach Einbau des Schutzbandes hatte ich keine Platten mehr.

Vor zwei Jahren habe ich mich an diese Bänder erinnert, da ich auch mit dem besten Pannenschutz von Schwalbe immer wieder einen Platten hatte. Nun fahre ich seitdem mit dem besten Pannenschutz von Schwalbe und diesen Bändern drin ohne einen einzigen Platten.

Montage is echt fummelig. Besonders für sehr geissenhafte Menschen, wo alles genau sitzen muss. Wenn man sie aber dann eben auch sehr gewissenhaft einbringt, machen sie keine Mucken.

Ich bestelle mir gerade noch mehr von diesen Bändern für meine anderen Räder.

Wohnort: Berlin (Die Stadt der zerschlagenen Flaschen auf Radwegen)

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Johannes B.  am 20.04.2017
verifizierter Kauf

Schneller Versand! Unkomplizierter Einbau und bislang (seit ca 3 Wochen in Gebrauch) entspricht es genau meinen Vorstellungen!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Uwe A.  am 13.10.2016
verifizierter Kauf

Gute Alternative für leichtere Reifen ohne, oder mit geringem Pannenschutz. Vor allem im Winter, wenn viel Split und Steinchen den Reifen zu schaffen machen, ist man mit dem Anti-Platt immer auf der sicheren Seite.

Punkt Abzug, weil sich das Pannenschutzband im Reifen manchmal verdreht und bei einzelnen Reifen (...vor allem bei Schwalbe) die innere Gummierung des Reifens ablöst.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Florian K.  am 21.05.2016
verifizierter Kauf

Damit wird seit Jahren jedes Bike was ich in die Finger bekomme ausgestattet - Platten gehören damit der Vergangenheit an. Erste Montage war ein bisschen fummelig, aber mit der Zeit geht es ganz easy von der Hand. Eine ganz klare Kaufempfehlung und natürlich nur bei BIKE-COMPONENTS. Ich habe hier gestern bestellt und konnte heute schon bauen. Danke, macht weiter so!!!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Michael H.  am 28.04.2016
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Da der Pannenschutz bein Crosserreifen m. A. nach schlecht ist, nutze Antiplatt seit mehreren Jahren (blaues Band bis 35mm) und habe seit dem keine Platten mehr. Kann ich also nur empfehlen!!!
Um das Mehrgewicht auszugleichen, bin ich von Draht- auf Faltreifen gewechselt.
Beim Rennrad finde ich Antiplatt nicht notwendig, da der Pannenschutz bei Rennradreifen wesentlich besser ist als beim Reifen für den Crosser.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Simon J.  am 15.04.2016
verifizierter Kauf

Seit ich Anti-Platt drinne habe, habe ich auch keinen Platten mehr. Fürs Alltagsrad unverzichtbar.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Martin B.  am 19.06.2015
1 von 2 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Beim Vitorria Rubino Pro (25-622, mit ca. 7 bar Druck) ist mir aufgefallen, dass das antiplatt an der Innenseite des Mantels reibt. Alles voller "Gummibrösel".
Durch das Arbeiten des Schlauches im Mantel ("walken") ensteht Reibung und das Antiplatt macht in der Tat die Schläuche platt (Schwalbe Nr. 15). Seitdem ich aber das Antiplattband beidseitig mit reichlich Spülmittel einschmiere ist es besser geworden.
Insgesamt möchte ich glauben, dass ich seit der Benutzung des Antiplatt weniger Defekte habe als vorher -und ich fahre die Decken jetzt runter bis zum absoluten geht-nicht-mehr.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Kieran K.  am 18.04.2015
verifizierter Kauf

Ich fahre die orange jetzt schon seit 8 jahre und habe auf ferien und auf das mtb fast keine platten mehr!! Auch fuhrs strasen verkehr lohnt es sich!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Tobias K.  am 10.02.2015
verifizierter Kauf

Tut seinen Dienst! Muss mir um Glas keine Sorgen mehr machen. Seit einem Jahr keinen Platten mehr. Hilft auch gegen Durchstiche. Absolut empfehlenswert für alle Trekking/Cross-Reifen ohne Kevlar Lauffläche!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Frederik B.  am 28.01.2015
verifizierter Kauf

For winter commuting these are pure gold. Saves me from so many punctures that it is unbelieveable. Make sure to buy the right size (colour). WIll not save you from punctures on the side of the tyre, but these are seldom!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Andreas K.  am 28.08.2014
verifizierter Kauf
2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Erfüllt seine Funktion sehr gut! Reifen mit schlechtem Pannenschutz macht man so für den Winter und den Einsatz in scherbenverseuchten Städten fit (absolut pannensicher). Es ist wiederverwendbar, ich nutze mein erstes Pannenschutzband seit über 10 Jahren! Die Reifen rollen mit den Pannenschutzband jedoch spürbar schlechter, aber das machen die "Plus" Reifen Conti und Schwalbe auch. Nur muss deren Pannenschutz jedes mal mit dem Reifen entsorgt werden.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Jan K.  am 04.08.2014
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Seit Einbau keinen Platten mehr!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Jetstream B.  am 26.03.2014
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Bringt nochmal etwas Zusatzgewicht mit. Einbau etwas fummelig. Hat aber beim Cyclocrosser im WInter nur eine Panne beschehrt. Nix für das Rennrad.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Jan V.  am 20.02.2014
verifizierter Kauf
2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Habe diese anti-platt-streifen an mehrere Räder montiert und ich habe damit weder Platten noch andere Pannen. Bei der Montage hilft es, der Schlauch etwas aufzupumpen. Auch dann "flutscht" es nicht so wirklich, aber mit Spüli etc. bleibt das Band nicht da wo es sein soll. Es lohnt sich für die Montage etwas Zeit zu nehmen. Hat man genügend Zeit, ist es nicht so frickelig wie sonst ;-) und es ist wichtig, dass das Band genau in der Mitte sitzt, also auf der Lauffläche des Reifens, ohne zuviele Kurven. Dazu die Enden genau überlappen lassen, nicht abschneiden! Das erste Mal ist das band noch etwas steif. Nach eine Weile setzt sich die Form etwas im Band und dann flutscht es besser, wenn man ein Reifen wechseln möchte oä.

Wir benutzen das Band in verschiedene Farben, 2x das grüne an den Stadträdern und das orangene habe ich am MTB in mein Conti Explorer. Wie gesagt haben wir damit bisher null Probleme.

Ein Fahrradmechaniker hat mir mal gesagt, dass bei niedrigeren Reifendruck das Band anfängt zu wandern und damit den Schlauch zerreiben kann. Meine MTB Reifen fahre ich aber mit ca 2 bar und habe damit null probleme gehabt, 2000km ohne Platten. An den Stadträdern fahren wir die Reifen mit 4-5 bar jeden Tag durch die Hamburger Innenstadt ohne Probleme. Wo möglich weichen wir die Scherben aus aber jeden Monat puhle ich genügend Glas aus den Mänteln, dass ich der Pannenfuchs sehr schätze :-)

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Florian P.  am 25.08.2013
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Absolute Empfehlung. Bei mir der Kostenkiller schlechterdings. Plattenanzahl geht fast gegen 0 seit Verwendung dieses Produkts. Unterhaltskosten konnten signifikant gesenkt werden. Denn: Statt einem 35 Euro Teuren Premium Reifen wie dem Marathon Dureme nutze ich jetzt 10 - 20 Euro teure Standard Ware (eigentlich alles was hergeht) und kein Stress mehr, auch keine laufenden Kosten durch dauernde Schlauch Erneuerungen mehr. Rüste im Freundes Kreis auch alles auf Proline um, auch dort nur Bestes zu hören.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Marvin V.  am 19.08.2012
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Super Dinger!
Platte Reifen gehören der Vergangenheit an.
Einbau mMn auch sehr unproblematisch. Auch bei Faltreifen (habe die grünen im Einsatz).

Absolute Kaufempfehlung! :)

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Robert T.  am 12.02.2012
verifizierter Kauf

+ leichte Montage

- mehr Gewicht
- schützt nicht vor Streusplitt

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Kieran K.  am 11.01.2012
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

fahre schon einige jahren damit und seitdem fast keine platten reifen mehr!!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Martin S.  am 26.10.2011
verifizierter Kauf

Ich fahre mit den Bändern seit Jahren täglich in meinem Stadtrad. Seitdem keine Probleme mehr mit Platten durch Glasscherben. Früher hatte ich regelmässig Platten weil sich immer irgendeine im Reifen steckende Glasscherbe sich durch den Schlauch gearbeitet hat. Man sollte die Breite des Bandes abgestimmt zur Reifenbreite kaufen, dann gibts auch bei der Montage keine Probleme.
Der Rollwiderstand ist allerdings spürbar höher. Ich fahre die Bänder in 26x1,25" Reifen mit 26" Rennradschläuchen, so kann man wieder etwas Gewicht und Rollwiderstand einsparen ;-)

Ist diese Bewertung hilfreich?
von David K.  am 11.10.2010
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich fahre das rote Proline jetzt im zweiten Jahr am Kurierrad mit Conti Grand Prix in 559-25. Seit dem habe ich bei einer Laufleistung von etwa 20.000km nur 2 Pannen gehabt, beide aufgrund zu niedrigem Luftdrucks (Snakebite). Absolut zu empfehlen!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von enzo d.  am 26.12.2008

Hi!
ja beim einbau muß man schon bisschen geschick haben(bisschen spülmittel und die teile gleiten besser in den mantel beim aufpumpen,aber jeder hat so seine eigenen Praktiken)und vor allem sorgfältig arbeiten!
aber über den winter will ich die teile nicht missen,denn ne panne zu haben bei 0 grad wegen einen Glasscherbe will ich nicht mehr mitmachen(mein jahrespensum liegt bei über 20 000 kilometern,ca 7000 im winter)!
natürlich sind sie schwer aber ist gutes wintertraining!
im sommer kommen sie raus,dann läufts gleich schenller!!!;-))
wichtig ist eben der einbau,aber ich hab mir trotz einigen problemen einige platten erspart!!
VG enzo aus stuttgart

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Mathias S.  am 28.07.2008
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich verwende die Proline Antiplatt-Streifen in verschiedenen Breiten schon seit vielen Jahren in allen meinen Rädern, sogar beim Trainings-Rennrad. Auch in vielen anderen Rädern habe ich sie schon verbaut, hauptsächlich im Trekkingrad-Bereich.

Vorteile:
- Eindringende Fremdkörper werden ganz überwiegend abgehalten. In aller Regel hat man damit maximal 1x/Jahr einen Plattfuß (bezogen auf meine Jahresfahrleistung von etwa 17.000km).
- Wenn der Mantel verschlissen ist, muss man nicht den Pannenschutz auch wegwerfen (wie z.B. beim Schwalbe Marathon Plus oder beim Conti Touring Plus), sondern kann diesen beim neuen Mantel gleich wieder mit einziehen.
- Man spart Gewicht gegenüber anderen Pannenschutzlösungen. Reifen mit integriertem Pannenschutz wiegen etwa 300-400 gr./Reifen mehr, beim Proline Antiplatt sind dies je nach verwendeter Breite nur 56-121 gr./Reifen. Im Einzelnen die Gewichte inkl. Verpackung (ca. 26g) für 2 Stück (nachgemessen!): Orange 269g (121g/St.), blau 206g (90g/St.), grün 240g (107g/St.), gelb 138g (56g/St.), rot 150g (62g/St.). Pannenschutzflüssigkeiten oder Tubelesskit-Milch (Doc Blue von Schwalbe, DT Swiss, FRM, Linsi-bike von Linseal, Pro-Seal von Proline) benötigen je nach Fabrikat und Breite zwischen 25ml (Rennrad) und 150ml (MTB) und sind somit beim Gewicht mit dem Proline Antiplatt in etwa vergleichbar. Sie sind jedoch nicht wieder verwendbar, halten nur 2-3 Monate (härten danach aus, Ausnahme Linsi-bike) und sind teurer.
- Man spart Geld. 1. Beim Reifenkauf (ein Mantel ohne Pannenschutz ist i.d.R günstiger als mit Schutz) und 2. Der Antiplattstreifen ist günstiger als der Pannenschutz im Mantel und kann wiederverwendet werden (s.o.).

Nachteile:
- Der Rollwiderstand wird nach Angabe von Schwalbe und Conti (angefragt!) spürbar erhöht. Dies ist abhängig vom Gewicht und Material des verwendeten Schutzbandes. Dies gilt natürlich auch für Reifen mit integrierter Pannenschutzeinlage. Auch durch persönliche Vergleiche kann ich den Eindruck des erhöhten Rollwiderstandes bestätigen.
- Der Streifen altert und verliert mit den Jahren (geschätzt 5-7 Jahre) seine Durchstichfestigkeit. Er sollte dann ersetzt werden.

Montagetipps: Schlauch leicht aufpumpen. Streifen zwischen Mantel und Schlauch einlegen, dabei auf Vorwölbung und den abgeflachten Rand achten, sonst Gefahr der Schlauchbeschädigung. Auf der Gegenventilseite beginnen (Gewichtsverteilung!), Streifen nicht kürzen und überlappen lassen (gilt auch für 26“). Sichtkontrolle auf mittige Montage. Ansonsten selbstzentrierend.

Fazit: Wenn Gewicht und Rollwiderstand keine so entscheidende Rolle spielen, ist der Proline Antiplatt-Streifen erste Wahl für die Pannenvorbeugung. Er ist den Reifen mit Pannenschutz und den Pannenschutzflüssigkeiten vom Preis, Gewicht und Gebrauchsdauer überlegen. Kleiner Abzug wegen der genannten Nachteile: Er erhält von mir 4 Sterne.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Patrick W.  am 24.05.2007

Das Zeug habe ich seit Jahren in meinem Reiserad verbaut - damit kann man sogar in Scherben springen. Meine Freundin fährt Pannenschutzbänder im Rennrad und seither gab es keine Panne mehr.

Montage ist extrem "frickelig" und es braucht schon 2 Menschen mit Geschick (Schlauch ordentlich anpumpen!), um das Band einigermaßen zu verlegen.

Inzwischen gibt es zudem leichtere Alternativen, denn das Gewicht ist schon beachtlich.

Fazit: Für bestimmte Einsatzzwecke durchaus zu empfehlen!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Wolfgang Z.  am 26.02.2006
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich nutze die Antiplattbaender, um meine Restbestaende Schwalbe Marathon 25-622 (gibt es ja nicht mehr in neu) bis zum absoluten Ende runterfahren zu koennen.
Dass das Rad damit schwerer laufen soll, hmm, also da faellt mir nix auf.
In jedem Falle die sinnvollere Idee, den Pannenschutz als separates Teil einzubauen (und dann mit einem neuen Reifen weiterverwenden zu koennen) als ihn a la Marathon Plus zusammen mit dem verschlissenen Reifen wegschmeissen zu muessen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Wolfgang K.  am 05.05.2004

Ich benutze seit 9 Monaten die gelben Antiplattbänder mit 23mm breiten Reifen. Das Mehrgewicht ist spürbar. Ich fühle auch das mein Fahrrad etwas schwerer läuft.
Das hält sich aber in Grenzen.
Mit den Antiplattbändern hatte ich keine Panne mehr.
Die Reifen kann man so tatsächlich bis zur Karkasse abfahren.

Zum Rennen fahren nicht geeignet, für den Alltag sehr empfehlenswert.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.