Meeting Konferenzraum mit allen Beteiligten zum bc Relaunch

bc reconstructed - Hinter den Kulissen eines Shop-Relaunchs

Sascha 04. February 2019

Unschwer zu erkennen: Wir haben unseren gesamten Shop überarbeitet. Warum? Weil wir alles dafür tun, dass dein Bike bekommt, was es braucht!

Wir sind live! Der Hammer! Seit über einem Jahr haben wir am Relaunch unseres Shops gearbeitet. Die Idee geisterte aber schon viel länger in unseren Köpfen. Deswegen fasse ich das jetzt auch nicht als Endpunkt dieses Projekts auf: Den bc-Shop von Grund auf zu überarbeiten – mit neuer Navigation, neuen Kategorien und neuen Filtermöglichkeiten –, ist rückblickend zweifellos eine Riesensache. Der Relaunch bietet uns aber auch die Möglichkeit, weitere Verbesserungen künftig einfacher mit einzubinden. Für uns geht diese Reise deshalb immer weiter. Dadurch können wir Dich als Kunden glücklicher machen als zuvor. Jetzt – und in Zukunft auch!

Für uns geht diese Reise deshalb immer weiter. Dadurch können wir Dich als Kunden glücklicher machen als zuvor. Jetzt – und in Zukunft auch!

Sascha, Projektleiter bc-Relaunch
bc Reconstructed Relaunch Projektleiter Sacha

Sascha, der bc-interne Projektleiter des Relaunchs

Meeting Konferenzraum mit allen Beteiligten zum bc Relaunch

Knapp 18 Leute waren mehr oder minder permanent mit dem Relaunch beschäftigt. Weitere ca. 20 Personen kamen für die Korrekturrunde hinzu – und unsere externen Partner von Crolla Lowis und Bauer + Kirch

Sascha bc Reconstructed Relaunch Projektleiter

What’s next? Seid gespannt. Wir sind noch nicht fertig.

Grundlagenforschung: Was steht am Anfang?

Genau wie sich die Anforderungen an den Webshop über die Zeit veränderten, hat sich bc als Marke weiterentwickelt. Um für den Relaunch den Webshop und die Marke noch näher zusammenzubringen, bildete die Markendarstellung die vielleicht wichtigste Grundlage. Was das für Dich heißt: Unser Versprechen an Dich als unseren Kunden steht im Zentrum aller Maßnahmen rund um den Relaunch.

bc Relaunch Strategie am Whiteboard visualisiert

Ausgehend von unserem Versprechen entwarfen wir gemeinsam mit unserem Partner, der Agentur Crolla Lowis, eine Strategie für den neuen Shop.

Konzept: Wie packt man ein solches Thema an?

Klar, der Shop sollte grundlegend überarbeitet, das Einkaufserlebnis anders gestaltet, die Such- und Filtermöglichkeiten erheblich verbessert werden. Soweit der Ansatz. Aber dann erkannten wir neue Potentiale, kreierten neue Ideen und fanden weitere Lösungen. 

Ein bisschen verhielt es sich hinter den Kulissen bei bc deshalb wie mit der Linienwahl auf dem Trail: Wir bogen ein in eine Abfahrt namens „Relaunch“ und obwohl der Trail gar keine Abzweigungen vorsah, gab es zig Linien, die wir wählen konnten. Jede Kurve bot Gelegenheit zu variieren, jede Welle animierte zum Spielen …

Was also tun, da wir a) irgendwann einen Relaunch-Tag einhalten und b) dennoch flexibel vorgehen wollten, um neuen, besseren Ideen unterwegs nicht die Chance zu nehmen? Agile Software-Entwicklung lautete die Antwort, für uns ein Zauberwort aus der IT-Sprache. Denn gerade weil die größtmögliche Flexibilität geboten sein sollte, bedarf es in einem solchen Projekt klarer Prozesse und Vorgaben, zu welchem Zeitpunkt welche Schritte wie weit umgesetzt werden sollten. Und welche noch Freiraum hatten. Um dennoch ans (Zwischen-) Ziel zu gelangen, gibt es innerhalb dieses Vorgehens: Sprints! Und die kennen wir zur Genüge – vom Radfahren …

bc Reconstructed Crolla Lowis Wireframes schematische Darstellung als konzeptionelle Grundlage

Dann erst konnte Crolla Lowis Wireframes erarbeiten, schematische Darstellungen der Seiten als konzeptionelle Grundlage für das finale Shop-Design.

Brand Raum bc Reconstructed Markenseite in der Übersicht

Blick in den Brand-Raum mit bereits ausgearbeiteten Markenseiten der bc-Marken.

Das Projekt hat uns Riesenspaß gemacht, da es ungewöhnlich ist, dass Markenarbeit und Design so viel Wertschätzung in einem Shop entgegengebracht werden. Da wir schon lange mit bc zusammenarbeiten, konnten wir uns voll in den Relaunch einbringen – von den Designgrundlagen der Marke bis zu Deiner User Experience.

Martin, Creative Director Crolla Lowis

Details: Neue Kategorien, eigene bc-Produkte, bessere Filter

Im Zuge der Shop-Überarbeitung kristallisierte sich unsere neue, nun dreistufige Navigation heraus. Neue Überkategorien erleichtern die Gesamtübersicht und geben eine erste Richtung vor, um fokussierter zur gesuchten Produktgruppe und zum gesuchten Produkt zu gelangen. Das wiederum nahm unser Produktmanagement im Prozessverlauf auch zum Anlass, die Eigenmarken bc basic, bc edition, bc original & bc exclusive als Portfolio zu sortieren und stärker hervorzuheben als bisher: Einerseits über den Navigationspunkt ‚Marken‘,  andererseits aber natürlich auch über die neuen Filter.

"Seit vielen Jahren arbeiten wir zusammen mit bike-components daran, Bikern in Deutschland und über die Grenzen hinaus ein einzigartiges Shopping-Erlebnis abseits des Mainstreams zu bieten.  Dabei ist die Weiterentwicklung des Shops für uns eine Herzensangelegenheit geworden. Mit dem Relaunch wurde nochmal ein gewaltiger Schritt getan. Die neue KI-gestützte Produktsuche mit umfangreichen Filtermöglichkeiten sucht ihresgleichen auf dem Bike-Markt und lässt die Herzen höher schlagen – dabei lernt sie mit jedem weiteren Tag noch hinzu. Wir sind begeistert und freuen uns schon jetzt auf das, was auch die nächsten Wochen und Monaten bringen werden. Lasst euch überraschen!"

Michèle, Projektleitung Bauer + Kirch

"Dank der neuen Filtermöglichkeiten wird unser Sortiment nochmal übersichtlicher. Vor allem bei unüberschaubaren Kategorien, wie beispielsweise Reifen, kannst Du jetzt schneller das Produkt mit den gewünschten Spezifikationen finden. Für mehr Spaß beim Stöbern."

Christoph, Produktmanager

Design: Wie entstand das neue Shop-Design?

Erklärt ist es recht simpel: Alles orientiert sich an einem grundlegenden Raster aus Dreiecken. Darauf baut auch das bc-Logo auf. Aber natürlich ist das nur die Kurz-Kurz-Kurzfassung der Geschichte. Der grafische Prozess ist ein aufwändiger und in diesem Kontext sagen Bilder mehr als Worte:

Icon Logo Skizzen handgezeichnet auf Papier

Am Anfang sind es „nur“ analoge Skizzen…

bc Reconstructed digitale Icons

…dann digitale Icons…

bc Reconstructed mobile mockup

…und irgendwann Adaptionen für verschiedene Endgeräte, wie Smartphones.

Fazit: Ein Haufen Arbeit – wie ist da die Stimmungslage?

"Uns hat der Relaunch einiges an Schweiß und Nerven gekostet – wir sind uns aber sicher, dass es sich in puncto Übersichtlichkeit & Nutzerfreundlichkeit doppelt und dreifach bezahlt gemacht hat. Viel Spaß beim Ausprobieren der Vielzahl an neuen Möglichkeiten!"

Bastian, SEO & Marketing Manager

"Wir haben in der Off-Season nicht auf der faulen Haut gelegen, sondern haben pünktlich zum Start der neuen Saison unseren Online-Shop überarbeitet. Herausgekommen sind ein vollständig neues Layout und viele neue Funktionen im Shop. Ich hoffe, ihr werdet genau so viel Spaß damit haben wie wir!"

Jan, Online-Marketing Manager

"Mit dem Relaunch haben wir große Fortschritte für unsere internationalen Kunden gemacht und es wird in dieser Richtung künftig weitergehen. Gerade sprachlich sind alle Interaktionspunkte verbessert worden und wir bieten immer mehr Produktbeschreibungen auf Englisch, Französisch und Spanisch an."

Drew, Marketing Manager

"Für unsere neue Seite haben wir lange Zeit Anlauf genommen. Zum einen haben wir von unseren Kunden Rückmeldung zur bestehenden Seite bekommen andererseits uns aber auch immer stets gefragt, was wir von einem zukunftsweisenden Shop erwarten. Das jetzige Ergebnis ist für mich die klare Referenz, wenn es um Einkauf im sportiven Fahrradbereich geht."

Björn, Produktmanager

"Durch die Kombination aus neuen Filtermöglichkeiten und neuer Suche macht das Eintauchen ins bc-Sortiment enorm viel Spaß. Egal ob vollkommen zielgerichtet oder eher neugierig forschend. Wir haben unsere ganze Erfahrung und viel Herzblut in den Relaunch des Shops investiert, damit Du jetzt noch einfacher das bekommst, was Dein Bike braucht!"

Marcel, Marketing Manager

"Der Relaunch hat mir wieder gezeigt, wie gut unser Team funktioniert. Ich bin mächtig stolz auf alle Abteilungen, wie harmonisch und zielgerichtet sie hier an einem Strang gezogen und miteinander an einem überragenden Ergebnis für unsere Kunden gearbeitet haben. Jeder hier hat sich auf seine Aufgabe konzentriert und alles gegeben. Egal ob er unmittelbar mit dem Relaunch beschäftigt war oder anfallende Mehrarbeit in seiner Abteilung auffangen musste, weil ein direkter Kollege in das Projekt involviert war. Jeder hat sich in der gesamten Vorbereitung des Relaunchs noch ein bisschen mehr reingehängt, ohne, dass man es irgendwie einfordern musste. Das war eine astreine Teamleistung. Dafür bin ich allen unseren Mitarbeitern sehr, sehr dankbar! Ein weiteres, riesiges Dankeschön geht an unsere externen Partner, die Agenturen Crolla Lowis und Bauer + Kirch, die einen riesigen Anteil an der erfolgreichen Projektumsetzung haben."

Philipp, Geschaftsführer

Ich hoffe, man erkennt die Leidenschaft – oder besser: Liebe – die Energie und Zeit, die in den Relaunch geflossen ist. Ich bin auf jeden Fall mit diesem ersten Schritt sehr zufrieden. Wir können alle gespannt sein, was da noch kommt.“

Philipp, Geschäftsführer

Das könnte Dich auch interessieren