Avid Shorty Ultimate Cantileverbremse

Artikel-Nr.: 26310
11
11
ab 57,13€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
Ausführung wählen
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Kein Bild zur gewählten Produktvariante verfügbar.

Avid Shorty Ultimate Cantileverbremse - schwarz/VR
Avid Shorty Ultimate Cantileverbremse - schwarz/VR
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00

Für Retro und Cyclocross: die Shorty Ultimate Cantileverbremse von Avid


Viele Details, insbesondere die verbauten Leichtbaumaterialien, machen die Avid Cantilever Bremsen unverwechselbar. Sie funktionieren so gut, dass man jeden Meter Trail genießen kann und nicht über die Bremsen nachdenken muss. Der Trail ist die Herausforderung, nicht das Material.

Die Shorty Ultimate ist wahlweise als weite Vorderrad- oder kurze Hinterrad-Variante erhältlich. Die weite Bremsarmeinstellung der vorderen Ausführung ermöglicht eine größere Reifenfreiheit. Die enge hintere Bremsarmeinstellung hingegen bringt eine bessere Bremskraftwirkung.

Technische Daten:


Einsatzbereich: Cyclocross
Material: Aluminium, geschmiedet
Bremsschuhe: Sram Rennrad Bremsschuhe
Kompatibilität: Rennrad-Hebel (Red, Force, Rival)
Sonstiges: Schnellöffner für mühelosen Laufradwechsel, Bremsschuhe sind in der Höhe einstellbar

Herstellernummern:


VR: 00.5115.028.030
HR: 00.5115.028.040

Lieferumfang:


- 1 x Cantileverbremse Avid Shorty Ultimate für Vorder- oder Hinterrad
- 2 x Bremsbelag Avid

Gewicht:

  • schwarz/VR: 115 g
  • schwarz/HR: 115 g

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • schwarz/VR
    58,82€
  • schwarz/HR
    57,13€

Kundenbewertungen (11)

4.2

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (11)

4.2/5.0
5
6
4
3
3
1
2
0
1
1

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Frederik B.  am 28.01.2015
verifizierter Kauf
0 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

I know these get excellent reviews, but I could not get them to work. It was like the power from my hands never properly got transmitted to the brakes. Maybe my fault, but really tried to fit them, but without success.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Uwe S.  am 12.11.2014
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Nach mehreren Trainingseinheiten mit meinem Cyclocross Bike kann ich nur sagen das mit der Avid Shorty sehr zufrieden bin.Ich fahre sie mit Shimano Ultegra 10 fach Bremshebeln und den Kool Stop Dual Compound Brembelägen.Sie lassen sich sehr gut dosieren und Bremsruckeln oder ähnliches habe ich nicht.Der Anbau und die Einstellung fand ich nicht weiter aufwendig.Alles in allem eine gute Bremse die ich mir wieder kaufen würden.

LG Uwe aus Kassel

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Matthias S.  am 03.08.2014
verifizierter Kauf

naja, hätt mir mehr erwartet. umständlich einzustellen und die performance ist nicht soooo toll

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Dirk S.  am 16.07.2014
verifizierter Kauf

Sehr gute Bremse! Das Gabelruckeln hängt nicht von der Bremse, sondern davon wo der Boutenzug angebracht ist. Hat man ihn oberhalb des Steuersatzes angebracht bleibt das Ruckeln. Stevens hat einen Halter entwickelt, der direkt an der Gabel montiert wird. Dadurch verschwindet das Ruckeln.

Die Bremswirkung ist für Cantis gut, aber schlechter als bei Mini-V-Brakes. Aber auch abhängig von den Gummis. Dafür verstellen sich die Bremsen dauernd. Schlecht gemacht ist die Justierung durch die Schraube. Eine übliche Justierung mit einer Spannfeder wäre aus meiner Sicht besser gewesen. Diese Schrauben leiern schnell aus. Auch lockert sich die Schraube ab und zu. Nach langen Problemen habe die Schrauben jetzt fest. Jetzt darf ich sie nur nicht mehr justieren wollen.

Sonst tipp-topp. kein Schleifen mehr. kurzer Hebelweg. gute Bremswirkung. bei zu straffer Einstellung (lt. Anleitung) zu schwergängig.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Marco E.  am 18.12.2013
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Die Avid Shorty Ultimate erwarb ich als Ersatz für meine Avid Shorty 6 Bremsen, mit denen ich nicht mehr zufrieden war. Die Bremse eignet sich für Fahrer, die nicht nur im Gelände unterwegs sind sondern auch für die schnelle Trainingsrunde auf der Straße oder wenn der Crosser als Ersatz für ein Rennrad eingesetzt wird. Die Bremswirkung der Ultimate ist in der engen Einstellung besser als die der meisten anderen Cantis auf dem Markt. Wenn die Beläge der vorderen Bremse leicht V-förmig eingestellt werden, entstehen (fast) keine Quietschgeräusche, auch nicht bei Regen. Die Federvorspannung wird mit einem 15 mm-Gabelschlüssel eingestellt. Auf längeren Touren sollte man sich überlegen, ob man so einen Schlüssel mitführt (Es gibt leichte Modelle von Topeak oder Park Tool) . Die Bremse hat die folgenden Vor- und Nachteile:
+ verbesserte Bremswirkung gegenüber anderen Cantis, auch beim Einsatz auf der Straße
+ fast keine Geräuschentwicklung
+ hochwertige Verarbeitung und Optik
- fummelige Erstmontage, penible Einstellung erforderlich
Fazit: eine der besten Cantileverbremsen auf dem Markt, die allerdings nicht an die Bremswirkung von Scheibenbremsen herankommt.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Christoph L.  am 07.07.2012
verifizierter Kauf

Klasse bremsen, ich hatte vorher Tetro Oryx bremsen drauf.
Doch allein die Bremswirkung ist enorm.
Optisch sind sie auch ein echter Blickfang vor allem die weite Einstellung für vorne.
Für hinten empfiehlt es sich allerdings sie enger zusammen stehen zu lassen, da im Alltagsbetrieb man beim ab und aufsteigen sonst auch mal an den Bremsarmen hängen bleiben kann.
Die Einstellung der Bremsen ist beim ersten mal etwas fummelig, aber einmal montiert ist vor allem das nachziehen wenn die Beläge langsam abnutzen deutlich besser und man kann sich auch nicht die kostbaren Bremszüge aufspleißen durch ständiges auf und zu machen der Befestigungen, da die Einstellung direkt an dem Zug-bogen erfolgt.

Für die unsicheren: Die Bremsen sind Variabel einstellbar weit/nah.

Für die Nörgler: Bei gabelruckeln und quietschen kann es durchaus auch an den Felgen, am Einstellwinkel oder den Belägen liegen und nicht an den Bremsen an sich.

Eins ist mir noch aufgefallen, im Lieferumfang fehlen Aderendhülsen für den zusätzlichen zug.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Matthieu G.  am 24.02.2011
verifizierter Kauf

Sehr gut und leicht, sehr zu empfehlen !

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.