Camelbak Podium Trinkflasche 710 ml

Artikel-Nr.: 67693
12
12
Podium Trinkflasche 710 ml - turquoise/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - smoke/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - fiery red/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - lake blue/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - black/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - sage-green/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - burgundy/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - navy pearl/710 ml
Podium Trinkflasche 710 ml - white speckle/710 ml
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00
Die Camelbak Podium® Trinkflasche in der Basis-Version.

Spezifikationen:


Material: Polypropylen mit HydroGuard™
Verschluss: Lock-Out
Volumen: 710 ml

Features:


- Jet Valve: größerer Ventildurchmesser für mehr Flüssigkeitsdurchfluss
- Trutaste: Polypropylen garantiert absolute Geschmacksneutralität
- Mundstück aus Soft-Silicon ermöglicht leichte Dosierbarkeit
- Lock-Out Funktion für tropffreien Transport
- antibakteriell durch HydroGuard
- antibakterielle Wirkung durch Silbernatriumhydrogenzirkoniumphosphat
- lässt sich einfach zusammendrücken
- mehrteiliger Deckel für optimale Reinigung
- schlankes Flaschendesign, passend für nahezu alle gängigen Flaschenhalter
- garantiert ohne gesundheitsgefährdendes BPA, BPS, BPF

Technologien:


Jet Valve™
Selbstdichtendes Ventil. Auch in geöffnetem Zustand kann keine Flüssigkeit austreten.

Trutaste™
Polypropylen garantiert absolute Geschmacksneutralität.

Herstellernummer:


1875

Lieferumfang:


- 1 x Trinkflasche Camelbak Podium Chill 710 ml



Gewicht:

  • black/710 ml: 77 g
  • fiery red/710 ml: 77 g
  • smoke/710 ml: 77 g

Ausführungen:

  • black/710 ml, nicht lieferbar
    7,55€
  • fiery red/710 ml, lagernd
    10,08€
  • gold/710 ml, lagernd
    10,08€
  • smoke/710 ml, lagernd
    10,92€

Kundenbewertungen (12)

4.5

Kundenbewertungen (12)

4.5/5.0
5
9
4
0
3
3
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Jochen H.  am 19.07.2022
verifizierter Kauf

Einwandfreies System - auch dicht, wenn man die Flasche kippt oder umdreht. Damit was rauskommt, muss man drücken.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Jörg D.  am 27.06.2022
verifizierter Kauf

Die Besten, da sifft nix

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Jörg A.  am 05.05.2022
verifizierter Kauf

Bin lange mit Flasche gefahren und dann noch länger mit Trinkrucksack. Bin jetzt wieder für meinen Hometrail zur Flasche zurück und finde die Podium wirklich gut. Vor allem, dass sie sich so leicht "restentleeren" lässt.
Hatte den Stahl-Flaschenhalter von BC, aber dann wegen des Platzes getauscht gegen einen Sideloader und bin zufrieden. Auch ohne Dreck-/Staubschutz.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Schieck S.  am 19.07.2021 (geändert am 22.07.2021)
verifizierter Kauf
2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Im Vergleich zum Vorgänger ein großer Rückschritt. Das alte Model begleitet mich seit ca. 5000km und ich bin immer noch begeistert.
Dieses Produkt, naja immerhin funktioniert der Verschluss noch so gut wie vorher und die Flasche ist dicht.
Allerdings das Bedrucken hätte Camelback sich sparen können, nach 36km Berliner Radwege heißt sie nur noch
"P ium", der Aufdruck auf meinen alten Flaschen ist trotz Schwarz auf Schwarz und wirklich harten Einsätzen immer noch zu lesen. Die Staubschutzkappe, vorher noch inklusive, muss man jetzt extra kaufen, sonnst knirscht es beim trinken. Wohl angemerkt 5,99 das STÜCK, glücklicherweise hatte ich "Ersatz" mitbestellt. Und die Krönung, dass Trutaste™ Polypropylen mit Hydroguard™, riecht und schmeckt, trotz mehrfachem Spülen mit Seifenlauge und Essigwasser, als würde man es direkt aus einer gerade benutzten Silikonspritze trinken. Ja ich habe den Geschmack jetzt beim schreiben immer noch auf der Zunge, 6h nach der fahrt.
Ich Versuch jetzt noch den Kaffeesatztrick, wenn`s nicht hilft geht alles zurück und die Bewertung wird angepasst.

Nachtrag: Jetzt nach drei Tagen spülen is der Plastikgeschmack raus und das Wasser schmeckt wieder nach Wasser.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Björn T.  am 29.08.2020
verifizierter Kauf
2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Habe die Flasche bislang auf einer Tour (bei sonnigen 30°) eingesetzt, bin damit sehr zufrieden. Hatte noch eine Wasser-Flasche (Sigg-clon) in der Fahrradtasche, 750ml wären sonst zu wenig gewesen, wer ohne größere Pausen fährt sollte also eine 2. dazu kaufen und austauschen.
Zum trinken muss man drücken, was bei halb-leerer Flasche etwas Gewöhnung braucht, klappt dann aber gut und bis zum letzten Rest. Definitv besser als dieses "Rumgefummel" mit Verschlüssen bei der Fahrt.
Der Verschluss hält wirklich auch in "offen" dicht, Geschmack und Geruch "frisch aus der Packung" minimal, nach 3x durchspülen quasi nicht mehr vorhanden.
Hält perfekt in einem SKS Topcage an meinem Cube Touring EXC, auch bei Bahnsteig-Treppen rauf/runter "ruppeln" bleibt die Flasche sicher stecken, kann aber leicht genug entnommen werden.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Simon E.  am 02.07.2020
verifizierter Kauf

Super Produkt. Raffinierter Verschluss zum sicheren Transport im Rucksack. Schmeckt wesentlich weniger nach Plastik, als günstige Flaschen. Kaufe mir demnächst die zweite

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Georg K.  am 06.08.2019
verifizierter Kauf

Passt. Könnte etwas mehr Wasser rauskommen, aber okay.
Man muss halt nicht immer das Ventil öffnen und schließen, sondern ist bei der Fahrt permanent geöffnet.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Stanislaw I.  am 27.07.2019 (geändert am 08.09.2019)
verifizierter Kauf
1 von 2 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Design gefällt mir besser als beim Vorgänger, Funktion eher nicht. Eher für kleinere Hände. Es scheint tatsächlich weniger Durchfluss zu geben als beim Vorgänger.
Sitzen fest in Tacx Ciro, leider jedoch relativ locker in Tacx Deva. Für RR passt es, bei MTB dürfte es zu Flaschenverlust kommen.

Update: Der Durchfluss ist definitiv kleiner als beim Vorgänger; 3x Flaschenverlust am RR, zwei davon nach eindeutig zu vielen Swinehops, einer nach einem brutalen Schlagloch; alle drei Verluste im Triahalter, nicht im Rahmendreieck; 4* —> 3*

Kleiner Tipp, auf der Herstellerseite gibts es den Vorgänger gerade im Sale

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 16.09.2019:

Für Flaschen und Halter gibt es leider keinen einheitlichen Standard, was die Größe angeht. Dadurch gibt es immer wieder Kombinationen, die zu fest oder zu locker sitzen.

Die vorherige Podium war am oberen Ende der Toleranzen und saß in einigen Haltern enorm straff. Daher hat Camelbak die neuere Generation etwas angepasst, um eine bessere Kompatibilität zu gewährleisten. Dabei ist es natürlich möglich, dass die Flasche nun in weiteren Haltern etwas lockerer sitzt.

von Fabian P.  am 15.05.2019
verifizierter Kauf

Ich würde die Flasche in jedem Fall weiterempfehlen. Sie passt in viele Flaschenhalter, das Wasser schmeckt überhaupt nicht nach Plastik und aus der Flasche kommt mehr als genug Wasser heraus. Um die Flasche zu Reinigen ist der Deckel einfach zerlegbar.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Andreas S.  am 10.05.2019

Die Flasche hält dicht, ist leicht zu bedienen und schmeckt und riecht nicht nach Plaste.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Björn U.  am 10.04.2019

Das Vorgängermodell der Podium war bis zum neuen Modell auch schon mein Favorit. Das neue Modell passt noch besser in den Wasserträger 2.0 von tune und baugleiche Flaschenhalter. Der Deckel lässt sich zur Säuberung in viele Einzelteile zerlegen und die Öffnung ist auch wunderbar breit. Durch das Ventil kommt eine ordentliche Menge Flüssigkeit.
Daher ist dies meine aktuelle Referenztrinkflasche aus dem gut gefüllten Schrank mit dutzenden Exemplaren diverser Hersteller.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Martin H.  am 03.04.2019
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich hatte das Vorgängermodell, das dann aber leider verloren, sodass ich eine neue brauchte.
Grundsätzlich finde ich die Flasche top, man kann gut daraus trinken und es schmeckt wenig bis gar nicht nach Kunststoff.

Gegenüber dem Vorgänger gibt es aber aus meiner Sicht (deutliche) Kritikpunkte:
- der Durchmesser ist geschrumpft und die Flasche wackelt lose in meinem Tacx Tao Flaschenhalter, sehr ärgerlich.
- der Drehmechanismus des Ventils ist deutlich schwergängiger als beim Vorgänger. Vielleicht gibt sich das noch, bisher aber klemmt er gelegentlich in der Endlage etwas fest
- das alte Design fand ich schlicht etwas schmeichelnder für die Hand, aber das ist wohl sehr subjektiv

Alles in allem ok, aber dringend den Flaschenhalter checken!

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 18.04.2019:

Bei Flaschen und Haltern gibt es leider keine feste Standardgröße. Es ist also unvermeidlich, dass einige Kombinationen zu fest oder zu locker sitzen.

Die vorherige Podium war am oberen Ende des Größenspektrums, so dass sie in einige Halter nur sehr schwer passte. Camelbak hat das bei der neueren Generation etwas angepasst, so dass sie jetzt bei mehr Haltern besser passt.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.