Drehgriffschalter X01 Eagle GripShift 12-fach - red/12 fach

SRAM Drehgriffschalter X01 Eagle GripShift 12-fach

Artikel-Nr.: 49403
2
2


Technische Daten:

Serie:
SRAM X01 Eagle
Einsatzbereich:
MTB, Trail, Enduro
Material Gehäuse:
Aluminium
Schaltstufen:
12-fach (hinten)
Ganganzeige:
nein
Lagerung:
Industrielager
Kompatibilität:
SRAM X01 Eagle Schaltwerk / SRAM XX1 Eagle Schaltwerk
Technologien:
Jaws™, Rolling Thunder™, Speed Metal™, X-Actuation™,

Technologien:

Jaws™
Grip Shift-Schalter und Griff sind sicher miteinander verbunden und Klemmen aus geschmiedetem Aluminium an beiden Enden sorgen für noch besseren Halt am Lenker.

Rolling Thunder™
Drei Kugellagerreihen ohne jegliche Reibung oder Spiel senken mit Grip Shift den Kraftaufwand beim Schalten und sorgen für langfristige Leistung bei jeder Witterung.

Speed Metal™
12-Gang-Schaltung aus Vollmetall für scharfe und präzise Schaltvorgänge mit Grip Shift.

X-Actuation™
Die speziell für SRAM 1X entwickelte X-ACTUATION-Technologie sorgt für präzise und konstante Schaltvorgänge entlang der gesamten Kassette mit 11 - 50 Zähnen.

Herstellernummern:

red:
00.7018.305.000
black:
00.7018.305.001

Lieferumfang:

  • 1 x Drehgriffschalter SRAM X01 Eagle GripShift 12-fach/rechts
  • inkl. Festgriff
  • inkl. Schaltkabel (2200 mm)

Gewicht:

  • red/12 fach: 143 g
  • black/12 fach: 143 g
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

Ausführungen:

  • red/12 fach, lagernd
    70,10€
  • black/12 fach, lagernd
    70,10€

Kundenbewertungen (2)

5

Kundenbewertungen (2)

5.0/5.0
5
2
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Alexander W. am 14.12.2022
verifizierter Kauf
Artikel: red/12 fach

Gewöhnte SRAM-Schaltpräzision.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Hendrik S. am 08.11.2018
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

-niedriges Gewicht (nutze allerdings ESI Griffe anstelle der mitgelieferten)
-tolle Griffigkeit des Drehgriffs
-sehr haltbar und kein Verschleiß feststellbar!
-einfaches Wechseln von Seilzügen (nur Klemmung lösen und Abdeckung abnehmen)
-im Gegensatz zum Sram Trigger können ohne Limits alle Gänge am Stück hoch- und runtergeschaltet werden! 3 und mehr schnelle Gangwechsel in einer Drehbewegung sind kein Problem, der Trigger ist hier deutlich langsamer...
-geringe Bedienkräfte

Negatives:
-nichts für Triggerliebhaber
-eigenwillige Optik
-Bauweise kann Probleme mit dem Positionieren des Bremshebels bewirken

=> Klare Kaufempfehlung!

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.