Shimano Bowdenzugschneider TL-CT12

Artikel-Nr.: 29799
10
10
Bowdenzugschneider TL-CT12 - universal/universal
Bowdenzugschneider TL-CT12 - universal/universal
Bowdenzugschneider TL-CT12 - universal/universal
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

Der Bowdenzugschneider TL-CT12 von Shimano – schneidet und quetscht


Der Shimano Bowdenzugschneider TL-CT12 ist ein Werkzeug zum Ablängen von Außen- und Innenzügen sowie zum Anquetschen der Endkappen. Er zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit aus. Mit dabei ist ein kleiner Metalldorn, um den innenliegenden Liner nach dem Ablängen wieder zu öffnen.

Spezifikationen:

Funktion:
Kürzen von Zügen, Bearbeitung von Zügen
Werkzeugtyp:
Seitenschneider, Crimpzange

Technische Daten:

Material:
Stahl
Griffmaterial:
Kunststoff

Features:

  • schneidet Schalt- und Bremszüge, Schalt- und Bremszug-Außenhüllen
  • mit Spitze zum Rückverformen des Zughüllenfutters
  • integrierter Drücker für Zug-Endkappen
  • deutlich verbesserte Form und Haltbarkeit im Vergleich zum Vorgänger TL-CT11
  • geringere Öffnungsweite der Griffe für bessere Ergonomie
  • haltbar und stabil durch Carbon-Stahl mit Nickel-Chrom-Beschichtung
  • ergonomischer Griff: einfache und effiziente Verwendung

Herstellernummer:

Y-09898010

Lieferumfang:

  • 1 x Bowdenzugschneider Shimano TL-CT12


Ausführungen:

  • universal/universal, lagernd
    35,48€

Kundenbewertungen (10)

4.8

Kundenbewertungen (10)

4.8/5.0
5
8
4
2
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Till A.  am 03.09.2021
verifizierter Kauf

Leicht, handlich, schneidet die Züge mühelos.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Dirk S.  am 05.08.2021
verifizierter Kauf

Es gibt noch andere Zangen die Außenzügen noch besser schneiden, aber dieser von Shimano finde ich das beste Kompromiss. Hiermit kann ich die ganze Verkabelung ordentlich neu machen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Philipp K.  am 03.05.2021
verifizierter Kauf

Einfach super. Habe damit Jagwire Pro geschnitten. Geht 1a. Vorher war das immer ein ziemlicher Krampf ohne einen Bowdenzugschneider. Habe es mit echt vielem und sogar mit der Metallsäge probiert. Hüllen sind einfach grausam zu schneiden.
Ein Bowdenzugschneider ist ein muss für alle die häufiger Hüllen schneiden. Sonst hampelt man sich mal schnell Stunden einen umsonst ab.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Eric B.  am 08.05.2017
1 von 4 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Nach längerem vergleichen und sich eine Meinung zu bilden bin ich auf folgendes Argument/ Zitat gestossen:

"Zum Ablängen der Zughüllen verwende ich eine kleine Flex, wie sie für Bastelarbeiten angeboten wird. Funktioniert gut."

Wenn ich mich für eine entschieden hätte dann Shimano. Wer weiss vielleicht doch noch, aber später.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Roman W.  am 27.04.2017
verifizierter Kauf

Diese Zange darf in keiner Werkzeugkiste fehlen, wenn man am Bike selbst Hand anlegt. Schneidet die Innen wie auch die Aussenzüge sauber ab.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Siegfried F.  am 20.09.2016
verifizierter Kauf
7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Von den Bowdenzugschneidern ist dieser der teuerste und leichteste im Vergleich zu Knipex und Parktool. Alle drei schneiden Brems- und Schaltseile einwandfrei. Bei Bowdenzugaussenhüllen schneidet die Shimano ein bißchen besser und hat zum Aufweiten des Innenlayers einen Dorn im Griff. Von der Größe und des Handling liegt mir, auf Grund zu kurzer Finger, die Shimano Tl-CT12 besser in der Hand. Die Knipex hat für mich einen zu großen Öffnungswinkel, aber die besten Aussparungen zum Andrücken der Endkappen. Die Parktool CN-10 liegt dazwischen. Zum Aufweiten des Innelayers geht auch ein Nagel mit dem Durchmesser des Innenweite.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Herbert H.  am 30.06.2014
verifizierter Kauf

der Bowdenzugschneider ist Top. Gutes Werkzeug hat leider seinen Preis. Schneidet durch alle Zügen und Tüllen wie Butter und falls dochmal etwas leicht gequetscht ist ist der Stift zum weiten und runden der Zugtülle gleich dabei.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Sascha S.  am 06.06.2014
verifizierter Kauf

Tut das, was ein Schneidwerkzeug tun soll - schneiden. Die Bowdenzüge werden sehr sauber abgeschnitten, das Ende "franst" nicht aus oder so. Neuer Schaltzug einfädeln, festziehen, abschneiden und eine Hülle drauf - fertig.

Die Hüllen können bequem mit der Zange angebracht werden.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Ulfert K.  am 05.07.2012
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Habe das ältere Modell in grau/blau. Es zaubert mir seit vielen Jahren ein Lächeln auf die Lippen, wenn ich mal wieder einen Zug kürzen muss. Kurzer Biss und alles ist gut. Kein aufspleißen, keine abgenuckelten Außenhüllen. Einfach nur sauberer, schneller Schnitt. Ohne diese Zange (und ein paar Endkappen für den Innenleiter) kann man Arbeiten an Bowdenzügen eigentlich gleich sein lassen.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.