3T Cycling - Be First

3T Cycling Exploro Gravelfahrrad

3T Cycling ist aus der Radsport-Szene nicht wegzudenken. 1961 von Mario Dedioniggi in Turin gegründet, setzte 3T mit dem „Superleggero“-Alu-Lenker früh Maßstäbe in Sachen Leichtbau. Neun Jahre später stellte Francesco Moser, einer der erfolgreichsten italienischen Radrennfahrer der 1970er und 80er Jahre, mit einem speziell dafür von 3T konstruierten Bullhorn-Lenker einen neuen Stundenweltrekord auf. Leichtbau und Geschwindigkeit sind tief verwurzelt in der italienischen Traditionsmarke und münden in Gravelbikes, Aero-Rennrädern und Komponenten für Rennräder und Gravel-Bikes, die in Sachen Performance, Stabilität, Ergonomie und Gewicht aus dem Massenmarkt deutlich herausstechen. 3T scheut dabei nicht davor zurück, sich über Konventionen hinwegzusetzen.

"3T Komponenten sind in drei Leistungsstufen verfügbar: Pro, Team und LTD. Pro steht für ihre Einsteigermodelle, sind für Rennen gedacht und wurden von Profi-Mannschaften, die Alu bevorzugen, abgestimmt. Team Teile streben nach weniger Gewicht, sind meistens aus Carbon gefertigt und bieten eine Mehrzahl von Größen an. LTD steht für die Luxusvariante, welche nur mit bestem Carbon gefertigt wird. LTD Parts sind stark gewichtsoptimiert und werden zum Teil in speziellen Farben angeboten."

Björn, Produktmanagement

Mehr über 3T

Video

Bike Reviews

Video
Video

3T Bikes - Vorbauten & Lenker

3T ist ein globales Unternehmen mit 3 regionalen Niederlassungen in Italien, Taiwan und den USA und über 20 in der Welt verteilten Service Centern. Die italienische Firma wurde 1961 in Turin gegründet und ist bekannt für ihre schlichten, schönen und gleichzeitig hochwertigen Produkte.

In ihrer über 50-jährigen Geschichte hat 3T eine regelrechte Kultur entwickelt, stets unter den Ersten zu sein: als erste Firma, die viele neue Aluminiumlegierungen in der Fahrradfertigung verwandt hat, als Erfinderin des Aerobars und Gewinnerin des ID design awards und als Erste bei der Einführung von speziellen Gravel Wheels im Markt. Zudem hat 3T den sogenannten multi-surface aero Rahmen mit speziellen aerodynamischen Rohrformen herausgebracht. Natürlich zählt 3T auch bei Wettkämpfen zu den Ersten. Sei es die Tour de France und der Giro d’Italia, die Ein-Tages-Klassiker, Olympische Spiele oder Weltmeisterschaften und Ironman Triathlons, 3T ist immer ganz vorne dabei.

Aus der Leidenschaft des Gewinnens heraus hört 3T nicht auf Zeit, Geld und Energie in die Erforschung und Entwicklung von neuen Fertigungsmethoden zu investieren, um Produkte zu schaffen, die in ihrer Qualität, Schlichtheit, Schönheit und Nachhaltigkeit alles bisher Dagewesene übertreffen.