CATEYE Padrone CC-PA100W Fahrradcomputer

Artikel-Nr.: 39715
1
1
33,57€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

schwarz/universal
Verfügbarkeit:
lagernd
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Kein Bild zur gewählten Produktvariante verfügbar.

CATEYE Padrone CC-PA100W Fahrradcomputer - schwarz/universal
CATEYE Padrone CC-PA100W Fahrradcomputer - schwarz/universal
CATEYE Padrone CC-PA100W Fahrradcomputer - schwarz/universal
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00

Ein enorm großes Display: der Padrone CC-PA100W Fahrradcomputer von CATEYE


Cat Eyes Padrone bietet ein enorm großes Display in schlankem und dennoch kompaktem Design, so dass Ablesen des Displays auch problemlos ohne Brille möglich ist - in jeder Situation.

Hinweis zur Rücknahme von Batterien, Akkus und Elektroaltgeräten:


Informationen zur Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien, Akkumulatoren und Elektrogeräte findest Du hier.

Technische Daten:


Maße (H x B x T): 67,5 x 43,0 x 14,5 mm
Stromversorgung Computer: Batterie, 1 x CR2032
Stromversorgung Sensor: Batterie, 1 x CR2032
Funktionen: 7

Funktionen:


- Momentangeschwindigkeit
- Fahrzeit
- Fahrdistanz
- Durchschnittsgeschwindigkeit
- Höchstgeschwindigkeit
- Gesamtkilometer
- Stoppuhr
- 12/24 Stunden Uhr

Features:


- Auto-Energiesparmodus
- Auto Start/Stop
- Bereich des Radumfangs: 0100 mm-3999 mm (Standardeinstellung A:2096 mm B:2050 mm)
- Übertragungsweg: 20-70 cm

Lieferumfang:


- 1 x Fahrradcomputer CATEYE Padrone CC-PA100W
- 1 x Sensor CATEYE
- 1 x Batterie CR2032 (für Computer)
- 1 x Batterie CR2032 (für Sensoren)
- inkl. Befestigungszubehör

Gewicht:

  • schwarz/universal: 31,5 g

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • schwarz/universal
    33,57€

Kundenbewertungen (1)

5

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (1)

5.0/5.0
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Thomas H.  am 19.07.2020
verifizierter Kauf

Überzeugendes Gerät. Der Abstand des Sensors zum Magneten könnte in einer perfekten Welt etwas größer sein, man muss sie ziemlich nah zusammen bringen. Das hatte bei mir zur Folge, das ich Magnet und Sensor etwa in der Mitte des Rads anbringen musste. Üblicherweise macht man das ja ganz außen bzw. oben an der Gabel, aber bei einem Fahrrad mit etwas üppigerer Reifenbreite ist da halt noch ein bisschen Luft zwischen Gabel und Speiche (45mm Reifenfreiheit Gravel-Bike). Ist ein rein ästhetisches Ding, ob man ein Problem damit hat wenn der Sensor mittig an der Gabel sitzt. Ich habe ihn auch nach vorne zeigend montiert, was entgegen der Bedienungsanleitung ist. Wegen des geringen Abstands zu den Speichen hatte ich allerdings Sorge, dass der Sensor in irgendwelchen ungünstigen Situationen vom Rad erfasst werden könnte. Wenn man ihn nach hinten zeigend anbringt, würde er in diesem Fall vom Rad mitgerissen und zwischen Speiche und Gabel eingeklemmt werden, und dann ist entweder die Speiche oder der Sensor hin. Nach vorne zeigend wird er einfach nur weg geschlagen. Ist vermutlich übervorsichtig, aber man weiß ja nie. (nach 500km auf auch teilweise ziemlich katastrophalen Pisten ist allerdings nichts passiert, ich finde das Design trotzdem suboptimal, der Sensor ist nur von Kabelbindern gehalten und somit nicht sicher gegen Verrutschen geschützt)
Ansonsten kann man nicht meckern, insbesondere die Halterung des Computers finde ich sehr gut, da minimalistisch und unauffällig wenn nicht in Benutzung. Das Zubehör wirkt durchdacht, der Computer bleibt beim abnehmen nicht am Lenker hängen wenn man die Halterung auf dem Vorbau hat. Display ist sehr gut lesbar, Bedienung einfach.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.