Rohloff Scheibenbremsadapter für 180 mm Scheibe

Artikel-Nr.: 63720
1
1
Scheibenbremsadapter für 180 mm Scheibe - schwarz/HR IS auf PM
Scheibenbremsadapter für 180 mm Scheibe - schwarz/HR IS auf PM
Scheibenbremsadapter für 180 mm Scheibe - schwarz/PM auf PM
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

Drehmoment ableiten - mit den Stützadaptern von Rohloff


Bei allen Getriebenaben versucht sich die Achse beim Fahren zu drehen. Beim Fahren in einem untersetzten Gang (1-10) will die Achse rückwärts drehen. Beim Fahren mit einem übersetzten Gang (12-14) will die Achse vorwärts drehen. Das Drehmoment, mit welchem die Achse versucht sich zu verdrehen, wird als Stützmoment bezeichnet. Die Größe des Stützmomentes hängt von der Last und dem eingelegten Gang ab und muss durch eine entsprechende Verdrehsicherung am Rahmen abgefangen werden. Bei der einfachen Dreigangnabe genügt eine flach gefräste Achse in den Ausfallenden. Bei einer Hochleistungsgetriebenabe wie der Rohloff Speedhub 500/14 muss wegen der großen Übersetzungsbandbreite die Abstützung wesentlich stabiler erfolgen.
Um das Drehmoment der Speedhub auf den Rahmen abzuleiten, braucht es Stützadapter und eine dazu passende Achsplatte.

Technische Daten:

Material Adapter:
Aluminium
Material Schrauben:
Stahl
Bremsscheibengröße:
180 mm

Ausführungen:

HR IS auf PM:
  • Befestigungsstandard Rahmen: Internationaler Standard
  • Befestigungsstandard Bremssattel: Postmount
  • Kompatibilität: 135 mm, 142 mm, 148 mm, 170 mm, 177 mm Einbaumaß
  • Typ: Monkey Bone
  • Herstellernummer: 8554

PM auf PM:
  • Befestigungsstandard Rahmen: Postmount 6"
  • Befestigungsstandard Bremssattel: Postmount
  • Aufbauhöhe: 20 mm
  • Kompatibilität: 135 mm, 142 mm, 148 mm, 170 mm, 177 mm Einbaumaß
  • Typ: PM Bone
  • Herstellernummer: 8555

Technologien:

Monkey Bone
Der Monkey Bone ist ein Adapter, um das Stützmoment für die Rohloff Speedhub 500/14 direkt auf den Rahmen abzuleiten. Um den Monkey Bone nutzen zu können, brauchst Du eine Speedhub 500/14 ausgestattet mit einer OEM2-Achsplatte (TS oder CC), einen Rahmen mit International Standard (IS) für Scheibenbremsaufnahme sowie einen Post Mount Scheibenbremssattel (PM). Der Monkey Bone ist nicht kompatibel mit IS Bremssattel (siehe Speedbone) oder Rahmen mit integrierter/direkter Post Mount Aufnahme (siehe PM Bone).
Der Monkey Bone (IS-PM Adapter) wird von innen an die Befestigungsösen (an der Sitzstrebe) aufgesetzt und mit dem PM Bremszylinder verschraubt (Drehmomentangabe des Bremsenherstellers beachten). Nicht kompatibel wenn sich die Befestigungsösen an der Kettenstrebe befinden!

Für die sichere OEM2 Montage mit Rohloff Monkey Bone müssen die Befestigungsösen der Bremszylinderaufnahme mit dem Ausfallende aus einem Stück gefertigt sein, dem internationalen Standard (IS 1999/2000) entsprechen und die Materialstärke von Ausfallenden und Befestigungsösen darf 6 mm nicht unterschreiten.

Der Monkey Bone darf nicht (mit CC/TS Achse) an Rahmen verwendet werden, wo sich der Befestigungspunkt der Bremsaufnahme (IS 2000) vor der parallelen/senkrechten Linie durch Achse/Ausfallende befindet. In den niedrigen/kleinen Gängen der Speedhub 500/14 wirken sehr hohe Kräfte (bis zu 98 % der über die Kurbel eingeleiteten Kraft), die möglicherweise dazu führen können, dass die Achse aus dem Ausfallende gedreht werden könnte.

PM Bone
Die Rohloff PM Achsplatte ermöglicht in Kombination mit dem PM Bone eine Montage an 135 mm, 142 mm, 148 mm, 170 mm oder 177 mm Rahmen mit Scheibenbremsaufnahme nach Post Mount Direkt Standard. Hierbei werden die Befestigungspunkte für den Bremszylinder der Post Mount Direkt Scheibenbremsaufnahme (entweder an der Sitz- oder an der Kettenstrebe) für die Drehmomentabstützung mit dem PM Bone verwendet. Auf die Befestigungspunkte der Scheibenbremsaufnahme ist der Rohloff PM Bone zu montieren. Dieser wirkt wie ein Adapter und verändert somit die erforderliche Bremsscheibengröße auf einen größeren Durchmesser. Eine Montage bei 5" oder 8" Bremsaufnahmen ist somit nicht möglich.

Für die sichere Montage von PM Achsplatte und PM Bone müssen folgende Bedingungen eingehalten werden: Die Rohloff PM Achsplatte muss am Rahmen, im Bereich der Achsplatte (R20 / 40 mm) plan anliegen und darf nicht mit anderen Rahmenteilen (z. B. Schweißnaht) kollidieren. Nur dann ist eine störungsfreie Montage von PM Achsplatte und PM Bone möglich.

Möglich ist auch eine Montage an Rahmen mit IS Scheibenbremsaufnahme an der Kettenstrebe. An die Befestigungspunkte der IS Scheibenbremsaufnahme wird zunächst ein IS-PM Adapter montiert. Auf diesen IS-PM Adapter kann dann der Rohloff PM Bone geschraubt werden.

Warnhinweise:
  • Die OEM2 Montage ist nur an Fahrradrahmen erlaubt, die vom Rahmenhersteller dafür freigegeben wurden. Ohne Freigabe des Rahmenherstellers erfolgt der Einsatz dieser Montagevariante auf eigene Gefahr.
  • Die Verwendung des PM Bone sowie der PM Achsplatte ist nicht für den Tandemeinsatz getestet und daher nicht dafür freigegeben!

Lieferumfang:

  • 1 x Scheibenbremsadapter / Stützadapter Rohloff 180 mm
  • 2 x Schraube (nur bei PM auf PM)

Ausführungen:

  • schwarz/HR IS auf PM, lagernd
    34,61€
  • schwarz/PM auf PM, nicht lieferbar
    34,61€

Kundenbewertungen (1)

5

Kundenbewertungen (1)

5.0/5.0
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Heino L.  am 04.07.2020

Stabiles und leichtes Teil, welches zusammen mit der OEM-Platte das Drehmoment der Nabe in den Rahmen ableitet. Der Aus- und Einbau des Laufrades in den Hinterbau geht zügig. Ich habe schon zwei dieser Teile verbaut und würde immer wieder diese Lösung wählen. Bis die OEM-Platte im richtigen Winkel auf der Nabe sitzt braucht man schon ein paar Versuche.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.