Shimano Klickpedale PD-ES600

Artikel-Nr.: 66322
4
4
Klickpedale PD-ES600 - dunkelgrau/universal
Klickpedale PD-ES600 - dunkelgrau/universal
Klickpedale PD-ES600 - dunkelgrau/universal
Klickpedale PD-ES600 - dunkelgrau/universal
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.91 / 5.00

Shimano Klickpedale PD-ES600 – die Road Touring Spezialisten


Die Shimano PD-ES600 Pedale eignen sich für den Trekking- und Road-Einsatz. Sie überzeugen durch die leichtgängige SPD-Bindung (einseitig), die Ein- und Ausklicken zum Kinderspiel macht. Natürlich lässt sich die Auslösehärte auch bei diesem Shimano Pedal einstellen.

Spezifikationen:


Einsatzbereich: Road, Touring & Trekking, City
Ausführung: Klickpedale
Pedalsystem: SPD
Montage Schuhplatte: 2-Loch

Technische Daten:


Material Pedalkörper: Aluminium
Material Achse: Stahl (CrMo)
Lagerung: Kompaktlager
Bauhöhe: 17,2 mm
Empfohlene Schuhplatten: SM-SH51, SM-SH56
Distanz Pedalmitte/Kurbelarm: 55 mm

Features:


- Rennrad- und Touringpedal in schlankem Design
- leichtgängige einseitige Bindung vereinfacht den Ein- und Ausstieg
- optimiert für das Fahren in der Stadt
- Patronenachse
- gedichteter Mechanismus
- Auslösehärteeinstellung
- lackiert
- optionaler Reflektor SM-PD62

Herstellernummer:


E-PDES600

Lieferumfang:


- 1 Paar Klickpedale Shimano PD-ES600
- 1 Paar Cleats / Pedalplatten Shimano SM-SH51
- 2 x Cleat-Spacer 1 mm


Gewicht:

  • dunkelgrau/universal: 279 g (Paar)

Ausführungen:

  • dunkelgrau/universal, lagernd
    52,93€

Kundenbewertungen (4)

4

Kundenbewertungen (4)

4.0/5.0
5
1
4
2
3
1
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Marius B.  am 26.06.2022
verifizierter Kauf

Die Pedale sind relativ steif auf der Achse und hängen daher nicht automatisch in der richtigen Position zum einclicken.

Das ist sehr frustrierend da man das Pedal oft verkehrt herum am Fuss hat und dann mit dem Fuß rumstochern muss bis man endlich drin ist. Nach kürzester Zeit war dadurch der Lack an der Unterseite der Pedale abgeplatzt.

Bin die Pedale ein paar Monate lang gefahren (ca 1000km) in der Hoffnung, dass sich alles etwas lockert und die Pedale dann hängen statt sich mitzudrehen. Leider ist das nie eingetreten deshalb kommen jetzt neue dran. Für mich dadurch auf dem Weg raus aus der Stadt absolut unbrauchbar und extrem nervig.

Wirklich schade, da sie gut aussehen und ansonsten auch gut verbaut sind.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Roger H.  am 01.02.2021

Habe es grundsätzlich für den Graveleinsatz gekauft, bin dort aber mittlerweile auf doppelseitiges SPD geswitcht. Für mich das Winterpedal am Renner, um damit den für SPD-ausgerüsteten Winterschuh auch gelegentlich am Renner zu nutzen. Einwandfreie und bekannte SPD-Funktion ist garantiert. Preis ist günstig, Qualität shimano-typisch gut, macht sich optisch an jedem Renner gut. Einziger Minuspunkt: die lackierte Unterseite ist wenig widerstandsfähig und blättert schnell ab. Tut der Funktion aber keinen Abbruch.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Sebastian v.  am 26.10.2020
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich kann mich meinem Vorredner anschließen: Im Stadtbetrieb sind die diese Pedale nicht so bequem wie z.B. einseitige Klick-XT-Pedale. Allerdings kann man mMn. für das Geld wiederum kein Ultegra-Niveau erwarten. Ich bin damit zufrieden und die Qualität erscheint mir Shimano-typisch sehr gut. Daher volle Punktzahl.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Ralph B.  am 31.05.2019
verifizierter Kauf
3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Pro:
- super Alternative an Rädern, zu denen eigentlich SPD-SL gehören würde (Road etc.)
- hervorragend straffe Passung zum Fuß, besonders mit den 51ger cleats. Kann jetzt ohne Spiel "ziehen". Bei SPD sonst keine Selbstverständlichkeit.
- Preis/Gewicht/Leistung quasi unschlagbar
- tolle Optik am Rad
- schön schlank/flach und somit "Kurventauglich"

CON:
- Anfangs ist das Lagerfett so viel und fest, dass die Pedale im Leerlauf kaum drehen. Das hatte zur Folge, dass ich mit den Cleats oft auf der "Falschen" Seite herumstocherte und der Lack an der Unterseite des rechten Pedals nach 4 Tagen komplett weggeplatzt ist. (!!!!!!!!!!). Der Lack an sich ist zwar wirklich fest und stabil, aber gegen Cleats + Körperkraft hat er nun mal keine chance.
- In der Stadt oder bei häufigem Rein/Raus sind die Pedale nicht optimal. Musste mich etwas reinfuchsen, besonders, weil die Pedale (immer noch) nicht verlässlich in eine bestimmte "Leerlaufposition" drehen.
- Sehe deshalb für Cross- oder City- Einsatz deutliche Grenzen. In meinen alten EINSEITIGEN XT Pedalen war ich DEUTLICH schneller drin, da Leerlaufstellung 100% verlässlich war. Ist sie hier nicht.
- nach nur 3 Wochen Benutzung sah die rechte Pedale bereits aus, als wäre ich damit die Transcontinental Race mit Stürzen und Aufsetzern gefahren.

FAZIT: würde ich SOFORT wieder kaufen, aber wahrscheinlich erst einmal auseinandernehmen und leichtgängiger machen. Das ist nicht XT/Ultegra Niveau (!).

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 30.07.2019:

Neue Lager können aufgrund der werksseitigen Fettpackung zunächst etwas schwergängig sein. Wir haben einige der lagernden Pedale bei uns geprüft, diese waren alle mit wenig Widerstand drehbar.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.