Topseller der Kategorie Schuhe

Topseller der Kategorie Cleats & Schuhplatten

Topseller der Kategorie Socken

Fahrradschuhe - Alles von MTB über Rennradschuhe bis Trekking

Jeder Einsatzbereich erfordert sein eigenes Material. Deswegen präsentieren wir Dir in dieser Kategorie eine Vielzahl an verschiedenen Schuhen fürs Fahrradfahren. Wenn du auf der Suche nach einer bestimmten Gattung bist, filter doch einfach nach Deinem präferierten Einsatzbereich und schon wirst du fündig. In den folgenden Zeilen wollen wir Dir etwas die Spezifikationen der verschiedenen Radschuhe näher bringen. Jetzt mit neuen Fahrradschuhen kräftig in die Pedale treten!

Mountainbike Fahrradschuhe - Modelle für Plattform- & Klickpedale

Viele Fahrer bevorzugen immer noch die sogenannten Flatpedals oder auch Plattformpedale. Die führenden Hersteller haben es geschafft im Laufe der Jahre Schuhe zu entwickeln, die neben der Funktionalität auch noch mit einem modernen Design hervorstechen. Die Sohlen dieser Fahrradschuhe unterscheiden sich stark von denen normaler Straßenschuhe. Während die Sohle beim Straßenschuh eher hart und unnachgiebig ist, sind Fahrradschuhsohlen weicher und geben nach, wenn Druck ausgeübt wird. So wird sichergestellt, dass sich die Pedalpins in die Schuhsohle drücken und das wegrutschen verhindern. Die meisten MTB Schuhe sind wasserabweisend und einige sind sogar wasserdicht. Um einen umfangreichen Schutz zu gewährleisten, gibt es viele Modelle die über den Knöchel hinausragen. So werden schmerzhafte Überdehnungen abgehalten.

MTB Schuhe für für Klickpedale

Andererseits gibt es auch die Fahrradfahrer die Klickpedale bevorzugen. Die Sicherheit, nicht vom Pedal abzurutschen kann einem den nötigen Geschwindigkeitsschub geben. Außerdem kann man so auch leicht an den Pedalen ziehen. Über Steinfelder springen, oder den leichten Kick für das Gap kann so spielend leicht umgesetzt werden. Klickschuhe haben oft eine Einsparung in der Sohle, wo die Cleats montiert werden. Außen rum ist allerdings oft trotzdem die weiche, griffige Sohle. Falls man einmal nicht einklickt und so auf dem Pedal steht, ist trotzdem Grip gegeben.

Rennradschuhe – leicht und schnell

Als sportlicher Rennradfahrer legt man Wert auf jede Sekunde. Aber um die nötige Kraft auf die Pedale zu bringen, benötigt man passende Rennradschuhe. Einfache Sportschuhe funktionieren hier nicht. Rennräder werden in den meisten Fällen mit Klickpedalen gefahren. Mit dem sogenannten SPD-SL System. Unter den Sohlen kann man dafür die Schuhplatten montieren, mit denen man sich in die Pedale einklickt.

Passform bei Rennradschuhen

Bei der Wahl der richtigen Rennradschuhe sollte man aufpassen. Sie müssen genau auf den Fuß passen, damit keine unnötigen Schmerzen entstehen, oder Du Kraft verlierst, weil die Schuhe zu groß sind. Wenn Du in den Radschuhen hin und her rutschst, kannst Du nicht die vorhandene Kraft auf das Pedal bringen und verlierst Geschwindigkeit.

Für Radler und Radlerinnen ist das nötige Equipment also von großer Wichtigkeit. Rennradschuhsohlen sind oft aus Hart Plastik oder Carbon, damit sie so wenig wie möglich nachgeben. Dementsprechend schlecht kann man mit dieser Art Schuh über die Straße gehen, aber das ist ja auch nicht notwendig.

Verschlusssysteme für Rennradschuhe

Oft wird dein Ratschenverschluss verwendet, womit die Schuhe optimal fixiert werden und gleichzeitig drückt es an keiner Stelle. Außerdem wird oft noch ein Klettverschluss verwendet. Eine sehr simple Verschlussart, jedoch effektiv. Sie ist schnell und unkompliziert und fixiert trotzdem den Schuh perfekt. Außerdem kann man leicht die Festigkeit  einstellen und ändern.

Tour & Trekking Fahrradschuhe - Balance zwischen Tragekomfort und Kraftübertragung

Tour Fahrradschuhe sollten eine perfekte Balance zwischen Tragekomfort und Kraftübertragung bieten. Einerseits möchte man keine Kraft beim Tritt in die Pedale verlieren, aber andererseits sollten die Schuhe auch Tragekomfort abseits des Fahrrades bieten. Tourschuhe ähneln oft flachen oder auch hohen Trekking oder Wanderschuhen. Sie haben eine tiefe Sohle mit viel Profil, aber gleichzeitig eine Vertiefung für Schuhplatten, um die Schuhe mit Klickpedalen zu fahren. Andere Tour Fahrradschuhe sind aber auch nicht für Klickpedale, sondern nur für Plattformpedale gedacht. Sie bieten Dir Grip auf dem Pedal ohne einzuklicken.

Oft sind Tour Fahrradschuhe gleichzeitig noch wasserabweisend, damit matsch und Wasser nicht direkt in die Schuhe dringt und Deine Füße trocken bleiben. Auf einer langen Tour kann das sonst sehr unangenehm werden.