tubolito S-Tubo-MTB Schlauch 27,5"

Artikel-Nr.: 59605
4
4
22,27€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm
Verfügbarkeit:
lagernd
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

tubolito S-Tubo-MTB Schlauch 27,5" - orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm
tubolito S-Tubo-MTB Schlauch 27,5" - orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm
tubolito S-Tubo-MTB Schlauch 27,5" - orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm
tubolito S-Tubo-MTB Schlauch 27,5" - orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm
tubolito S-Tubo-MTB Schlauch 27,5" - orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm
Getestet von Sebastian
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00

Noch leichter und noch kompakter: S-Tubo-MTB Schlauch von tubolito


Die S-Tubo Schläuche können dank herausschraubbarem Ventil extrem platzsparend auf einen Durchmesser von 3,5 x 5 cm zusammengerollt werden. Ihre Pannensicherheit ist trotz des niedrigen Gewichts von nur 44 g (27,5" ) genauso gegeben, wie bei Standard-Schläuchen.
tubolito Schläuche sind eine leichtgewichtige Alternative für Tubeless-Fahrer.

Spezifikationen:


Einsatzbereich: Marathon, CrossCountry, Trail
ETRTO: 47-584 bis 62-584
Reifendimension: 27,5 x 1.8" bis 27,5 x 2,4"
Schlauchmaterial: Thermoplast
Ventilart: SV 42 mm

Ausführungen:


27,5x1,8-2,4 SV 42 mm
Ventilart: SV (Sclaverand-/Presta-Ventil)
Ventillänge: 42 mm
Herstellernummer: 33000011

Ventilinformation


Fahrradschläuche sind mit unterschiedlichen Ventilarten erhältlich.
Die Wahl des Ventils hängt vom Einsatzbereich und dem Durchmesser der Felgenbohrung ab.

SV-Ventil:
- Bezeichnungen/Synonyme: Sclaverand-Ventil (SV), Französisches Ventil, Presta-Ventil
- Außendurchmesser: 6,5 mm

Lieferumfang:


- 1 x Schlauch tubolito S-Tubo-MTB 27,5"

Gewicht:

  • orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm: 44 g

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • orange/27,5 x 1,8-2,4 SV 42 mm
    22,27€

Kundenbewertungen (4)

2

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (4)

2.0/5.0
5
1
4
0
3
0
2
0
1
3

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Nikolaus B.  am 14.05.2019
verifizierter Kauf

Habe den Schlauch in der aktuellen Version nach Anleitung montiert und bis jetzt (ca 5 Ausfahrten) keine Probleme.

Was mir aufgefallen ist, da ich ihn aus Neugier schon vor 4 Monaten mitten im Winter montiert hatte:

Er verliert sehr wenig Luft, so gesehen ungleich besser als die Latexschläuche, die ich früher mal verwendet hatte.

Und ultraklein und leicht ist er sowieso.

ME beste Alternative zu tubeless, wenn man Abstriche bei der Pannensicherheit in Kauf nimmt.

Und den Luftdruck sollte man wahrscheinlich auch ein bisschen höher wählen als bei Tubeless, aber das Problem ist bei Schläuchen "systemimmanent" und hat nicht mit diesem Schlauch zu tun.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Sabine S.  am 14.05.2018
verifizierter Kauf

Das Einschrauben des Ventils nach Anleitung klappte auch bei mir nicht. Zuerst handfest, dann 1/2 Umdrehung mit dem mitgelieferten Werkzeug. Während der ersten 100m verlor ich dann übers Ventil Luft, ein weiteres Nachziehen überdrehte das Ventil und ich mußte den Schlauch komplett wechseln. Wenn das Ventil von Werk her fix eingeklebt werden würde, werde ich es nocheinmal mit diesem Produkt probieren.

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 20.08.2018:

Die Problematik der Ventil Montage hat der Hersteller überarbeitet und die Probleme sollen nun nicht mehr auftreten.

von Michael H.  am 08.04.2018
5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Nach einer Fahrt defekt !
Die Schläuche sind mit gewogenen 47 gramm echt top leicht.
Im Vergleich zu den "schweren" Tubolitos rollen die leichten etwas besser ab und passen sich durch die dünnere Wandstärke besser dem Untergrund an.

In Verbindung mit dem Conti Race King ne klasse kombi.
Leider besitzen die leichten Tubolitos einen Schwachpunkt.
Wie auch in der Anleitung beschrieben sollen die Ventilverlängerungen nur Handfest eingeschraubt werden.
Anschließend mit dem beigelegten Schlüssel eine halbe Umdrehung nachziehen.
Leider funktioniertet da bei mir in der Praxis nicht.
Hierbei sollte man aufpassen das man das Gewinde nicht schon beim Einschrauben überdreht.
Nachdem ich auf meiner Tour etwas Luft aus den Reifen abgelassen hatte bemerkte ich das die Luft immer weniger wurde.

Schnell war der Grund gefunden.
Die Ventilverlängerung hatte sich wohl etwas gelöst.
Ein weiteres nachziehen brachte auch keine Besserung.
Die Ventilverlängerung wurde einfach nicht fest.

Also musste ich notgedrungen wieder meinen Latexschlauch einziehen.

Sobald es die Tubolitos mit festen Ventilverlängerungen gibt bin ich gerne bereit mit nochmal welche zuzulegen.
Aber bis dahin bleibe ich bei meinen Latexschläuchen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 20.08.2018:

Die Problematik der Ventil Montage hat der Hersteller überarbeitet und die Probleme sollen nun nicht mehr auftreten.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.