Fahrrad, Antrieb, Kette, Kassette, Ritzel, Inbus-Schlüssel, Werkstatt

How To: Bandbreite vergrößern

Falko 06. März 2019

Der RoadLink von Wolftooth Components ist ein kleines Anbauteil, das sämtliche Wünsche nach mehr Bandbreite erfüllt. Und der Einbau ist denkbar simpel…

Streng genommen sollte der Antrieb eines Fahrrads Umtrieb heißen, denn die Diskussionen und Gedanken rund um den selbigen treiben Radfahrer weltweit um. Übersetzungsverhältnis, Gangabstufung, Bandbreite – so vielfältig die Ansatzpunkte für Überlegungen bei der Wahl der richtigen Kombination aus Kettenblatt und Kassette, so vielfältig sind auch die Anforderungen aus der Sicht der Fahrradfahrer. 

Die kleine, äußerst feine Komponentenschmiede Wolftooth Components aus Minneapolis, Minnesota in den USA bietet mit dem RoadLink ein in diesem Kontext sehr interessantes Produkt: Der RoadLink ist eine Schaltaugen-Verlängerung, die es erlaubt, ein Rennrad-Schaltwerk mit einer breitbandigen Mountainbike-Kassette zu kombinieren. Interessant also für all jene Rennrad-Fahrer, die in Verbindung mit einer Zweifach-Kurbel auf der Suche nach der richtigen Übersetzung für die steilsten Rampen sind. Oder für jene, die am Gravel-Bike die Schlichtheit und das niedrige Gewicht einer Einfachkurbel mit der Bandbreite einer Kassette mit bis zu 40 Zähnen zusammenbringen möchten.

Die Montage des RoadLink dauert nur wenige Minuten und ist selbst für weniger versierte Schrauber binnen 30 Minuten erledigt. Und so geht’s:

Kassette, Shimano, Kette, Adapter

11-fach Kassette, 11-fach Kette und der kleine Adapter von Wolftooth – mehr braucht es nicht an Anbauteilen.

Werkzeug

Das benötigte Werkzeug ist ebenfalls überschaubar: Kettenpeitsche, Kettennieter, Kassettenabzieher plus Ratsche, Kreuzschlitz-Schraubendreher, Innensechskantschlüssel, Drehmomentschlüssel plus Bit-Set.

1
Schritt 1: Antrieb demontieren

Schritt 1: Antrieb demontieren

  • Zu Beginn musst Du die Kette öffnen und ausfädeln.
  • Dann baust Du das Laufrad aus.
  • Vorsicht beim Abziehen der Kassette: Verwende eine Ratsche oder einen Ringschlüssel mit langem Hebel und eine Kettenpeitsche, um Gegenzuhalten. Achte darauf nicht abzurutschen, die Kassette hinterlässt sonst hässliche Spuren an den Knöcheln...
  • Zu Beginn musst Du die Kette öffnen und ausfädeln.
  • Dann baust Du das Laufrad aus.
  • Vorsicht beim Abziehen der Kassette: Verwende eine Ratsche oder einen Ringschlüssel mit langem Hebel und eine Kettenpeitsche, um Gegenzuhalten. Achte darauf nicht abzurutschen, die Kassette hinterlässt sonst hässliche Spuren an den Knöcheln...
  • Reinige die ansonsten unzugänglichen Stellen an den Ausfallenden gründlich.
  • Dann säuberst Du den Freilaufkörper und prüfst ihn auf eventuelle Schäden oder "Fraß". 
  • Demontiere das Schaltwerk – und widme Dich dem Einbau.
  • Reinige die ansonsten unzugänglichen Stellen an den Ausfallenden gründlich.
  • Dann säuberst Du den Freilaufkörper und prüfst ihn auf eventuelle Schäden oder "Fraß". 
  • Demontiere das Schaltwerk – und widme Dich dem Einbau.
2
Schritt 2: RoadLink montieren

Schritt 2: RoadLink montieren

  • Fette die Montageschraube des RoadLink ein und verpasse der Schraube einen Tropfen Schraubensicherung.
  • Mithilfe der Inbusschrauben montierst Du erst den RoadLink am Schaltauge und dann das Schaltwerk am RoadLink.
  • Der RoadLink wird kurzerhand ins Schaltauge geschraubt.
  • Das Schaltwerk kannst Du dann wiederum – fast wie gewöhnlich – in den RoadLink schrauben.
  • Fette die Montageschraube des RoadLink ein und verpasse der Schraube einen Tropfen Schraubensicherung.
  • Mithilfe der Inbusschrauben montierst Du erst den RoadLink am Schaltauge und dann das Schaltwerk am RoadLink.
  • Der RoadLink wird kurzerhand ins Schaltauge geschraubt.
  • Das Schaltwerk kannst Du dann wiederum – fast wie gewöhnlich – in den RoadLink schrauben.
3
Schritt 3: Kassette montieren

Schritt 3: Kassette montieren

  • Montiere die Kassette Deiner Wahl. Der RoadLink ist kompatibel mit Kassetten bis 40 Zähnen.
  • Wenn Du die neue Kassette montiert hast, kannst Du das Hinterrad wieder einbauen.
  • Hier geht's zum ausführlichen How to: Kassette montieren.
  • Montiere die Kassette Deiner Wahl. Der RoadLink ist kompatibel mit Kassetten bis 40 Zähnen.
  • Wenn Du die neue Kassette montiert hast, kannst Du das Hinterrad wieder einbauen.
  • Hier geht's zum ausführlichen How to: Kassette montieren.
4
Schritt 4: Schaltung einstellen

Schritt 4: Schaltung einstellen

  • Achte beim Einstellen auf das sogenannte B-Gap, den korrekten Abstand zwischen oberem Jockey Wheel und der Kassette: Im größten Gang sollen sich die Rollen des Schaltwerkkäfigs und die Kassette gerade nicht berühren.
  • Ein umfassendes Tutorial zum Thema Schaltwerkseinstellung findest Du hier!
  • Achte beim Einstellen auf das sogenannte B-Gap, den korrekten Abstand zwischen oberem Jockey Wheel und der Kassette: Im größten Gang sollen sich die Rollen des Schaltwerkkäfigs und die Kassette gerade nicht berühren.
  • Ein umfassendes Tutorial zum Thema Schaltwerkseinstellung findest Du hier!
Wolftooth RoadLink

Bandbreite vergrößern – the easy way: Wolftooth macht's möglich.

Wolftooth RoadLink

Kleines Teil, großer Effekt.

Was mich auf meinen Testrunden begeistert hat: Die Schaltpräzision bleibt komplett erhalten und das kleine Teil bleibt vollkommen unauffällig – wäre da nicht die ganz neue Bandbreite, die einem plötzlich zur Verfügung steht.

Kommt der Einbau eines RoadLink in Frage für Dich? Ich freue mich auf Dein Feedback.“

Falko

Falko

Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
  • Johannes B. am 29. April 2019

    Kleiner Tipp:
    Wer ein Direct Mount Schaltauge fährt und den DM Roadlink kauft, der muss sein "normales" Schaltauge wieder montieren.

    Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
    Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
  • Henning P. am 29. April 2019

    Moin Falko, ich hab ein Cyclecross Rahmen X von Berner, eine Sram etape ein Kettenblatt der Größe 38 und Ritzel ultergra 11-28
    Die Übersetzung ist mir im Wald auf Pisten über 12% noch zu hart. Hatte zuerst ein 42er Kettenblatt

    Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
    Blogkommentare werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Nachnamens veröffentlicht.
    • Marcel am 29. April 2019

      Hi Henning,
      das klingt doch ganz so, als wäre der Roadlink und eine entsprechend größere Kassette eine passende Lösung für Dich. Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du Dich gerne bei unserem Service melden:
      https://www.bike-components.de/de/kontakt/
      per Telefon: +49(0)2405.450045
      per Mail:info@bike-components.de

      LG Marcel

Das könnte Dich auch interessieren