DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz

Artikel-Nr.: 59128
1
1
377,31€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
Verfügbarkeit:
nicht lieferbar
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Kein Bild zur gewählten Produktvariante verfügbar.

nicht lieferbar
DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz - schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz - schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz - schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz - schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz - schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz - schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 Laufradsatz - schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00
Aufgrund von unbekannten Lieferzeiten sind bestimmte Varianten dieses Artikels aktuell nicht bestellbar. Mehr Informationen zur aktuellen Situation

Spezifikationen:


Einsatzbereich: Road
Laufradgröße: 28"
Reifentyp: Draht-/Faltreifen
Anzahl Speichen: 20 (VR), 24 (HR)
Bremssystem: Felgenbremse
Tubeless-System: Tubeless Ready

Freilaufkompatibilität:


Shimano Rotor: 8-/9-/10-/11-fach Shimano/SRAM (Road)
Hinweis: Zur Umrüstung auf 11-/12-fach SRAM XDR wird ein separater XDR-Rotor benötigt.
Hinweis: 9-, 10-, 11-, 12-fach Campagnolo-Rotor separat erhältlich

Technische Daten Felge:


Dimension (ETRTO): 18-622
Felgenbreite innen: 18 mm
Felgenbreite außen:
Felgenhöhe: 32 mm
Ventilloch(-durchmesser): SV (6,5 mm)
Material Felge: Aluminium

Technische Daten VR-Nabe:


Typ: DT Swiss 350
Einbaubreite: 9 x 100 mm Schnellspanner
Material Nabenkörper: Aluminium

Technische Daten HR-Nabe:


Typ: DT Swiss 350
Einbaubreite: 10 x 130 mm Schnellspanner
Material Nabenkörper: Aluminium
Freilaufsystem: DT Swiss Ratchet System®

Technische Daten Einspeichung:


Einspeichmuster VR: radial
Einspeichmuster HR: 2-fach gekreuzt
Speichentyp / Bauart: DT Aero Comp®, DT New Aero® / Straightpull
Material Speichen: Stahl
Nippeltyp / Bauart: DT Pro Lock
Material Nippel: Aluminium

Freigaben:


Gewichtsbeschränkung: 130 kg Systemgewicht
Luftdruck (max.): 9,0 bar
Empfohlene Reifenbreite: 23 - 60 mm (0,9 - 2,35" )

Technologien:


SPLINE®:
Die SPLINE®-Linie zeichnet sich durch Straightpull-Naben mit bekannter DT Swiss Technologie, gerade Speichen sowie stabile Felgen aus. Die Kombination zuverlässiger und ideal aufeinander abgestimmter Komponenten macht jedes SPLINE®-Laufrad zum perfekten Trainings- und Wettkampfpartner.

Herstellernummern:


WPR1600AAQXSA04453 + WPR1600HRQMSA04454

Lieferumfang:


- 1 x Laufradsatz DT Swiss PR 1600 SPLINE® 32 (Vorderrad und Hinterrad)
- 2 x Tubelessventil DT Swiss
- 2 x Schnellspanner DT Swiss ECO Synth. RWS
- inkl. Felgenband DT Swiss

Gewicht:

  • schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano: 1723 g

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • schwarz/28" Satz (VR 9x100 + HR 10x130) Shimano
    377,31€

Kundenbewertungen (1)

5

Kundenbewertungen (1)

5.0/5.0
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Michael W.  am 03.03.2020 (geändert am 11.04.2020)
3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Ich habe meinem Rennrad diesen Radsatz gegönnt.
Er ersetzt ein paar 10 Jahre alte Mavic Aksium Räder (mit Continental Super Sport).

Nach den ersten etwa 300 Metern Fahrt mit den neuen Rädern muß ich wohl vollkommen debil gegrinst haben, so offensichtlich besser laufen die DT Swiss Räder. Vollkommen rund, sehr viel leichter und die Hinterradnabe ist deutlich leiser als zuvor diejenige der Mavic Räder. Mit Fahrtwind in den Ohren hört man sie kaum noch klickern.

Schon beim Einbau war ich überrascht, wie viel leichter die neuen Räder sind als die Aksiums. 1700 gramm ist ja nicht gerade wenig, aber selbst ohne Waage ist der Unterschied bei bloßem Anheben der Räder deutlich gewesen: Aksium plus Continental Super Sport sind 700 Gramm schwerer als PR 1600 plus Continental GP 5000. 390 Gramm gehen allerdings auf das Konto der Reifen.

Die Montage war einfach. Alles paßte perfekt. Reifen aufziehen mit Montagehebeln. Einzig beachten muß man, daß bei 32 er Felgen das Schlauchventil etwas länger sein darf. Für schlauchlose Reifen liefert DT Swiss zwei Ventile mit.

Ansonsten braucht man einen 1,85mm Abstandsring, um auf das Hinterrad einen 10er Kranz zu montieren (wie ich mit meiner Ultegra 6700). 11 er Kränze passen ohne Ring.
Beim Einbau der Rades ist mir sogar die Abschlußkappe der Nabe abgegangen. Sie ist nur aufgesteckt und somit läßt sich die Nabe kinderleicht auseinander nehmen und reinigen oder schmieren. Gut durchdacht und anscheinend hochwertig ausgeführt.
Die Schaltung mußte ich nach dem Radwechsel etwas nachjustieren, genauso die Bremsbeläge. Das wars schon.

Die etwas tieferen Felgen sind leicht empfindlich bei Seitenwind. Wir haben dieser Tage ja genug Wind und Sturm gehabt, um das auszuprobieren. Der Geradeauslauf bleibt gut kontrollierbar, ist aber ganz anders als bei 21 mm Felgentiefe. Ob ich nach dieser Erfahrung jemals viel Geld für 60er oder 80er Felgen ausgeben werde, ist zweifelhaft. Jedenfalls auf keinen Fall für ein Trainingsrad, das bei jedem Wetter raus muß.

Es gibt im Netz Diskussionen über die Hinternabe, deren Ratchet System "nur" 18 Stufen hat und somit bis zu 20 Grad leer dreht, bis Kraft übertragen wird. Es gibt auch 36 Stufen und sogar 54 (viel teurer natürlich). Ehrlich gesagt: 18 Stufen sind absolut in Ordnung. Wenn man nicht gerade im Schlußspurt um 1/100 Sekunden kämpft, ist das ganz bedeutungslos.

Ansonsten ist es die reine Freude, diese Räder zu fahren. Mein Fahrrad läuft so leicht, ich glaube es kaum. Das Rad ist deutlich agiler geworden und auch insgesamt leichter. Das spürt man besonders an Steigungen und natürlich, wenn man das Rad mal tragen muß. Sogar die Seitensteifigkeit der Räder ist 1A (bei 80 Kg für Rad plus Fahrer). Lediglich die Bremskraft war nicht gleich voll da. Nach einigen Tagen packen die Bremsen aber wieder wie gewohnt zu.

Jetzt im Februar war der Preis für die Räder halbiert. Dafür sollte man keine Sekunde zögern und zuschlagen.
Insgesamt eine top Empfehlung. Ich bin jedenfalls begeistert.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.