Favero Powermeter

Favero electronics | Powermeter

Das italienische Unternehmen Favero Electronics bringt seit 2015 frischen Wind in den Rennrad- und speziell den Powermeter-Markt. Mühelos konnten sie die Expertise aus jahrzehntelanger Produktion von Mess- und Kontrolltechnik im Sportsektor auf die Konstruktion von Pedalen zur Leistungsmessung übertragen. Bei den qualitativ hochwertigen und vergleichsweise günstigen Powermeter-Pedalen findest Du mit Sicherheit auch das passende Produkt für Dich!

Favero Assioma

Mehr über Favero

Favero überzeugt - hochwertige Powermeter-Pedale mit feinster Messtechnik

Das italienische Familienunternehmen Favero electronics hat seit 2015 erfolgreich die Fahrrad- bzw. die Powermeter-Sparte in ihr Produktportfolio integriert. Zunächst haben sie mit dem Powermeter bePRO unter Beweis gestellt, dass sie auch Messelektronik für den Fahrradmarkt auf sehr hohem Niveau produzieren können. Der verhältnismäßig günstige Rennrad-Powermeter überzeugte Profis und vor allem Hobby-Rennradfahrer auf ganzer Linie. Ermutigt durch diese Bestätigung weitete Favero ihr Produktportfolio aus und brachte mit dem Favero Assioma einen weiteren Powermeter auf den Markt.   

Produkthighlights bei den Modellen Assioma und bePRO

Ein besonderes Highlight der Produkte von Favero stellt die Verwendung von Akkus dar, die unkompliziert mit einem USB-Ladekabel aufgeladen werden können. Ebenso kann der Powermeter durch die Verwendung von ANT+ Technologie mit nahezu allen Fahrradcomputern verbunden werden. In Kombination mit der einfachen Montage, den exakten Werten und der Möglichkeit zunächst mit einer einseitigen Leistungsmessung zu starten, avancierten die Leistungsmesser bePRO und der Nachfolger Assioma zu absoluten Topsellern. Über die Zeit hinweg hat Favero mit Firmware-Updates die Powermeter-Pedale mit weiteren Features ergänzt und die Messgenauigkeit weiter verbessert. Wenn auch Du auf der Suche nach einer Einstiegsmöglichkeit für die professionelle Trainingsgestaltung auf dem Rennrad bist, dann bist Du mit einem Favero Powermeter bestens beraten!