Goodridge Stahlflexleitungskit für Formula The One/R1/RX/Mega/Avid Juicy 5/7

Artikel-Nr.: 29924
2
2
ab 33,57€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
Ausführung wählen
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Goodridge Stahlflexleitungskit für Formula The One/R1/RX/Mega/Avid Juicy 5/7 - carbon-look/VR
Goodridge Stahlflexleitungskit für Formula The One/R1/RX/Mega/Avid Juicy 5/7 - carbon-look/HR
Goodridge Stahlflexleitungskit für Formula The One/R1/RX/Mega/Avid Juicy 5/7 - carbon-look/VR
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.9 / 5.00

Extrem robust und flexibel: die Goodridge PTFE Stahlflexleitungen


Das einzigartige Goodridge Fittingsystem erlaubt die individuelle Anfertigung von Bremsleitungen für fast alle gängigen hydraulischen Bremsleitungssysteme – gleichgültig ob als Medium Mineralöl oder Bremsflüssigkeit (z.B. Dot 4) verwendet wird. Die Fittinge sind auswechselbar und benötigen keine separaten Quetsch-Dichtungen. Das ermöglicht die Reparatur und die Wiederverwendbarkeit aller Komponenten. Goodridge PTFE Stahlflexleitungen wurden im Motorsport entwickelt und dadurch sind extrem flexibel und robust. Durch das Stahlgewebe dehnt sich die Leitung nicht aus und vermittelt somit einen extrem klar definierten Druckpunkt.

Technische Daten:


Leitungslänge VR: 950 mm
Leitungslänge HR: 1600 mm
Material Fittinge: Edelstahl
Farbe Fittinge: schwarz
Farbe Leitung: carbonlook

Kompatibilität:


Avid:
- Juicy 5/7 (bis Modell 2005)

Formula:
- The One
- R1
- RX
- RO

Herstellernummer:


MTB109

Lieferumfang:


- 1 x Bremsleitungskit Goodridge, komplett für eine Bremse (VR oder HR)
- inkl. Leitung und Fittinge

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage bis 20 Tage
  • carbon-look/HR
    38,61€
  • carbon-look/VR
    33,57€

Kundenbewertungen (2)

5

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (2)

5.0/5.0
5
2
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Kai W.  am 14.06.2016
verifizierter Kauf

Sehr gute Verarbeitung. Dank der sauber gearbeiteten Fittinge auch mehrmals wiederverwendbar, etwas teuer aber die Qualität entschädigt.....

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Andreas P.  am 05.09.2014
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Wer selbst gern schraubt, etwas besonderes an seinem bike umherfahren möchte und auch farblich gern etwas Abstand vom allerwelts-schwarz nehmen möchte, der kann gern bei den nicht ganz günstigen Stahlflexleitungen zugreifen.

Die Montage ist auch für den Hobbybastler eher von geringerer Komplexität. Zu empfehlen sind natürlich Bowdenzugzange und ein Pick, ansonsten beeinhaltet der Wechsel nur simples Schrauben und halt natürlich ordentliches Entlüften im Anschluss, klar.

Nach erfolgreichem Wechsel sind eine eindrucksvolle Optik garantiert und hebt sich klar von sogenannter "Stahlflexoptik", wie man sie zB bei Schaltzughüllen findet, ab.
Viel gepriesen wird die Steigerung des klar definierten Druckpunktes. Auch schon in Produktrecherchen vor dem Erwerb wurde vielerorts erwähnt, dass sich aufgrund der geringen Länge an der Front kaum bis keine, lediglich durch die lange Leitung zum Heck merkliche Unterschiede feststellen lassen, was ich für mich ebenfalls so bestätigen kann.

Dichtigkeit steht den originalleitungen in nichts nach, zieht weder Luft über die Zeit und es fand sich bisher auch kein Ölfilm. Seit eineinhalb Jahren im Einsatz mit auch alpinen Fahren.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.