Mavic Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz

Artikel-Nr.: 66696
1
1
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) SRAM XD
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) SRAM XD
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) SRAM XD
Crossmax Disc 6-Loch 27,5" Boost Laufradsatz - schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) SRAM XD
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.9 / 5.00

Effiziente, stabile und zuverlässige Performance im Cross-Country-Einsatz: der Crossmax Laufradsatz von Mavic


Das Crossmax genießt seit vielen Jahren einen exzellenten Ruf unter den Cross-Country-Laufrädern für den Renn- und Trail-Einsatz. Und dieses Tubeless-Ready-Laufrad macht seinem Namen alle Ehre – durch jede Menge Features und Technologien, die von den Laufrädern der XC-Profis stammen, nur eben zu einem deutlich günstigeren Preis. Eines der Top-Features ist die Mavic UST-Technologie, die ein besonders bedienungsfreundliches Set-Up mit Tubeless Ready-Reifen ermöglicht und all deren Vorteile bietet: von besserer Traktion und Kontrolle über geschmeidigeres Abrollen bis zu geringerem Pannenrisiko. Dafür setzt Mavic auf ein Hookless-Felgenprofil mit 25 mm Innenbreite, optimal für die aktuellen XC-Reifen am Markt. Das Laufrad ist mit je 24 geraden Speichen aufgebaut, um gleichzeitig Gewicht zu sparen und die Stabilität zu maximieren. Letztlich ergibt das die perfekte Balance aus Effizienz und Langlebigkeit.

Spezifikationen:


Einsatzbereich: Cross Country
Laufradgröße: 27,5" (650B)
Reifentyp: Draht-/Faltreifen
Anzahl Speichen: 24
Bremssystem: Disc 6-Loch
Laufradstandard: Boost
Tubeless-System: UST Tubeless Ready

Technische Daten Felge:


Typ: Hookless
Dimension (ETRTO): 25-584
Felgenbreite innen: 25 mm
Felgenbreite außen: 28 mm
Felgenhöhe: 21 mm
Ventilloch(-durchmesser): SV (6,5 mm)
Material Felge: Aluminium (S6000)

Technische Daten VR-Nabe:


Einbaubreite: 15 x 110 mm Steckachse
Lagerung: Industrielager (gedichtet)
Material Nabenkörper: Aluminium

Technische Daten HR-Nabe:


Einbaubreite: 12 x 148 mm Steckachse
Lagerung: Industrielager (gedichtet)
Material Nabenkörper: Aluminium
Material Freilaufkörper: Stahl
Freilaufsystem: Instant Drive 360

Technische Daten Einspeichung:


Einspeichmuster VR: 2-fach gekreuzt
Einspeichmuster HR: 2-fach gekreuzt
Speichentyp/Bauart: gerade / rund
Speichengröße: 278 mm (VR), 278 mm/276 mm (HR l/r)
Material Speichen: Stahl

Freigaben:


Gewichtsbeschränkung: 120 kg Gesamtgewicht* (Fahrer, Ausrüstung und Fahrrad)
Empfohlene Reifenbreite: 1,8" – 2,5"

* Einhaltung empfohlen zur Verlängerung der Lebensdauer der Laufräder

Features:


- effiziente, stabile und zuverlässige Performance im XC-Einsatz
- mehr Fahrkomfort und Traktion bei geringerem Pannenrisiko
- die Technologie der High-End-XC-Laufräder von Mavic
- vorne und hinten selbstjustierende gedichtete Industrielager
- Achsen aus Aluminium
- herkömmliche Felgenbohrungen
- Felgenstoß gemufft
- bitte mit Mavic Tubeless-Felgenband verwenden (im Lieferumfang)
- ASTM-Kategorie 3: für den Einsatz im Gelände mit Sprüngen bis zu einer Höhe von 61 cm
- Boost-Version

Technologien:


UST Tubeless
UST heißt Universal Standard für Tubeless und ist kompatibel mit UST Tubeless Ready-Reifen. Die UST-Technologie verbessert Traktion, Kontrolle und Fahrkomfort bei gleichzeitig geringerer Trägheit und reduziertem Pannen-Risiko.

QRM Auto
Qualité de Roulements Mavic Auto. Die jüngste Lager-Innovation von Mavic. Diese Industrielager (Lagerluft: C3) sind selbstverständlich doppelt gedichtet. Ihr Lagerspiel wird automatisch justiert, um dauerhaft leichtgängigen Lauf ohne jegliches Spiel zu garantieren.

Instant Drive 360
Das Instant Drive 360 Freilauf-System ist superleicht und sorgt mit nur 9° Eingriffswinkel für schnellen Kraftschluss. Eine große, kontaktfreie Gummidichtung senkt die Reibung. Und eine breite Auswahl an Achsstummeln sorgt für Kompatibilität mit vielen Einbaustandards.

Ausführungen:


27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano:
Freilauf: Shimano MTB
Schaltstufen: 8-/9-/10-/11-fach
Herstellernummer: LP8772100
Umrüstoption: Zur Umrüstung auf Shimano Micro Spline wird ein separater Micro-Spline-Rotor benötigt.

27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) SRAM XD:
Freilauf: SRAM XD
Schaltstufen: 11-/12-fach
Herstellernummer: LP8773100

Lieferumfang:


- 1 x Laufradsatz Mavic Crossmax (Vorderrad und Hinterrad)
- 2 x Tubeless-Felgenband


Gewicht:

  • schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano: 1850 g (Satz)

Ausführungen:

  • schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) Shimano, lagernd
    197,48€
  • schwarz/27,5" Satz (VR 15x110 Boost + HR 12x148 Boost) SRAM XD, lagernd
    197,48€

Kundenbewertungen (1)

2

Kundenbewertungen (1)

2.0/5.0
5
0
4
0
3
0
2
1
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Jan-Philipp R.  am 25.07.2020
verifizierter Kauf
6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Ich fahre den Crossmax jetzt seit einem guten Jahr und bin mit der Performance auf dem Trail eigentlich sehr zufrieden. Fahre den Satz am Hardtail und habe ihn nicht geschont, habe seit der Erstmontage nur einmal nachzentrieren müssen.

Es gibt jedoch ein großes Qualitätsproblem, das sich bei der Umrüstung auf Tubeless zeigt (Und das betrifft nicht nur den Crossmax, sondern auch den XA, dort habe ich das gleiche Problem beobachtet): Die Qualität der Bohrungen im Felgenbett ist unterirdisch schlecht. Die Bohrlöcher für die Speichen werden überhaupt nicht entgratet und in der Hohlkammer befinden sich noch Aluspäne. Die Bohrung an sich ist auch nicht besonders sauber ausgeführt - man sieht an vielen Stellen noch die Werkzuegspuren. Ich gehe davon aus, dass Mavic aus diesem Grund das Tubeless Felgenband vormontiert. Bei meinen beiden Rädern wurde das Band jedoch durch die Späne in der Hohlkammer perforiert, sodass das Tubeless System nicht dicht zu bekommen war.

Folgende Schritte waren notwendig, damit die Felge auch als Tubeless System dicht wurde:
- Demontage des Mavic Tubeless Felgenbandes
- Manuelles Entgraten der Speichenlöcher mit einer geeigneten Rundfeile
- Anbringung eines geeigenten Felgenbandes - Ich habe das von Schwalbe genommen, da dieses kein herkömmliches Plastikband ist, sondern durch die Metallanteile viel robuster ist um ggf. nicht gleich wieder von einem Grat durchlöchert wird. Ich hatte es zuerst mit einem Plastikband probiert, leider ohne Erfolg.

Mit der Nacharbeit und dem Schwalbeband habe ich das Laufrad auch dicht bekommen.

Für jeden, der den Laufradsatz mit Schlauch fahren will würde ich ihn uneingeschränkt empfehlen. Als Tubeless System sollte man sich zumindest auf etwas Nacharbeit vorbereiten.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.