<

Rotor INPower DM Road Powermeter Kurbel

Artikel-Nr.: 67494
2
2
ab 503,36€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
Ausführung wählen
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Kein Bild zur gewählten Produktvariante verfügbar.

Rotor INPower DM Road Powermeter Kurbel - schwarz/175,0 mm
Rotor INPower DM Road Powermeter Kurbel - schwarz/175,0 mm
Rotor INPower DM Road Powermeter Kurbel - schwarz/175,0 mm
Rotor INPower DM Road Powermeter Kurbel - schwarz/175,0 mm
Rotor INPower DM Road Powermeter Kurbel - schwarz/175,0 mm
Getestet von Stephan
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00

Verbessere Deine Trittperformance und erreiche Deine Trainingsziele: die INPower DM Road Kurbel von Rotor


Die integrierte Leistungsmesstechnologie bildet das Herzstück der Rotor INPower Direct Mount Road Kurbel. Die Leistung wird über das linke Bein gemessen, mithilfe von Dehnmessstreifen in der Achse, die präzise Daten liefern wie Leistung, Trittfrequenz, Drehmomenteffizienz und Rundtritt. Die gesamte Elektronik befindet sich wasserdicht im Inneren, was die Rotationsmasse zentriert und für maximalen Schutz sorgt.

Die Rotor InPower DM Road Kurbel ist ein mächtiges Werkzeug, mit dem Du Deine individuelle Tretbiomechanik über die Rotor Power App messen kannst. Verschaffe Dir in Echtzeit Zugang zu besonderen Informationen wie Torque 360, Optimum Chainring Angle (OCA) oder einer Empfehlung für die optimale Kettenblattposition (OCP).
Kombiniere dieses Wissen mit den ovalen Rotor Q-Rings, um Deine OCP in einer der möglichen Positionen einzustellen, um Deine Pedaliereffizienz zu tunen und die Leistungsübertragung bei jeder Pedalumdrehung zu maximieren.

Verbinde Deine Rotor INPower DM Kurbel mit einem Fahrradcomputer oder Smartphone per Bluetooth Smart oder ANT+, um ganz einfach Deine Daten zu exportieren und tiefer in die Trainingsanalyse einzutauchen, z. B. mit Plattformen wie Trainingpeaks.com
Selbstverständlich sind Setup und Kalibrierung nutzerfreundlich. Betrieben wird das Ganze über eine handelsübliche AA-Batterie, die wasserdicht verpackt ist und für bis zu 300 h Laufzeit sorgt.

Hinweis zur Rücknahme von Batterien, Akkus und Elektroaltgeräten:


Information zur Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien, Akkumulatoren und Elektrogeräte findest Du hier.

Spezifikationen:


Einsatzbereich: Road, Triathlon
Ausführung: Kurbel mit Leistungsmessung (links)
Kompatibilität: 1-fach, 2-fach
Kettenblattbefestigung: Rotor Direct Mount

Technische Daten:


Material Kurbelarme: Aluminium (6082, 7075)
Kurbelarmlänge: 170,0 mm, 172,5 mm, 175,0 mm
Kettenlinie: 43,5 mm
Q-Faktor: 147,5 mm
Achsdurchmesser: 30 mm
Innenlager (empf.): BSA, BB386EVO, BB86, PF30*
Messgenauigkeit: +/- 0,5 %
Messpunkt: Kurbelachse
Betriebsmittel: 1 x AA Mignon Batterie oder Akku (1.5 V)
Betriebsdauer: bis zu 300 h
Gemessene Werte: Leistung, Trittfrequenz, Drehmomenteffizienz (links), Rundtritt (links)
Wasserdichtigkeit: IPX7
Übertragungsprotokoll: ANT+, Bluetooth Smart (4.0/LE)

* Eine vollständige Übersicht der kompatiblen Innenlager und ggf. notwendigen Spacer findest Du im Spacer Chart von Rotor.

Features:


- CNC-bearbeitet, eloxierte Kurbelarme
- in die Achse integrierte Leistungsmesselektronik und Batterie
- 4 Dehnmessstreifen
- vor Schmutz und Stößen geschützte Datenübertragung
- werkzeugloser Batteriewechsel
- Warnhinweis wenn Batterie fast leer
- ovale und runde 1-fach Direct Mount Kettenblätter separat erhältlich, auch kompatibel mit Rotor ALDHU Direct Mount Kettenblättern
- Software-Download auf der Rotor Homepage
- Zusatzwerte (über Software): Torque 360, OCA (Optimum Chainring Angle)
- Montage erfordert 10 mm, 8 mm und 2 mm Innensechskant
- Verbindung Kurbel zu PC per USB ANT+ Stick (z. B. Rotor USB ANT+ Dongle)

Technologien:


Alu CNC
Das CNC-Fräsen (CNC = Computer Numerical Control) sorgt für einen präzisen und einheitlichen Produktionsprozess. Das ist besonders wichtig bei der Fertigung von Komponenten, die einwandfrei funktionieren und mit den anderen Teilen zusammenarbeiten müssen. Dank einer hochmodernen CNC-Ausrüstung sind Rotor-Teile extrem präzise gefertigt, bis auf den Hundertstelmillimeter.

TDS
Rotor CNC Kurbeln sind durch das Trinity Drilling System (TDS) steifer als die Kurbelgarnituren der Konkurrenz. Bei diesem Verfahren werden drei volle Löcher vom Innenlager zum Pedal gebohrt. Dabei entsteht ein kastenartiges Gitter, ähnlich wie bei einer Kastenträgerbrücke. Dadurch werden die Kurbeln höchst steif und verlieren dabei noch an Gewicht, wodurch ein herausragendes Verhältnis zwischen Steifigkeit und Gewicht erzielt wird.

INPower
Die Inneren Werte zählen! Bei der Rotor INPower ist die Messtechnik komplett und geschützt in der Achse platziert. Die patentierte ROTOR INPower mit integrierter Leistungsmessung wird Dein Training in Qualität und Erfahrung verbessern. Sie ist eine der leichtesten Kurbeln mit integrierter Leistungsmessung und der ideale Einstieg in das wattgesteuerte Training. Sicher vor Erschütterungen und Verunreinigungen, bietet die Platzierung der Technik (Dehnmessstreifen) in der Achsmitte eine genaue und zuverlässige Datenübertragung. Die Messdaten werden im linken Kurbelarm ermittelt. Das OCA (Optimaler Kettenblatt Winkel) System ermöglicht anhand der Analyse Deiner Kraft innerhalb einer Pedalumdrehung die ideale OCP (Optimale Kettenblatt Position) Einstellung Deines Q-Rings. Ein Wechsel der handelsüblichen AA Batterie kann eigenständig und ohne Werkzeug durchgeführt werden.

OCP
Optimum Chainring Position (OCP; optimale Kettenblatt-Position) steht für die verschiedenen Einstellmöglichkeiten, die Rotor Q-Rings bieten, um sich den spezifischen Tritteigenschaften des Fahrers anzupassen. Q-Rings haben bis zu 5 OCPs. Diese Positionen helfen, Dein Tretverhalten zu optimieren.
Du kannst Deine OCP bestimmen, wenn Du Deinen optimalen Kettenblattwinkel (OCA) kennst, den Du durch eine Torque 360-Trittanalyse mit der Benutzersoftware von Rotor 2INPower und INPower ermitteln kannst.

Herstellernummern:


170,0 mm: C13-032-19010-000
172,5 mm: C13-032-20010-000
175,0 mm: C13-032-21010-000

Lieferumfang:


- 1 x Kurbelarm Rotor DM Road links
- 1 x Kurbelarm Rotor DM Road rechts, inkl. Achse Rotor INPower
- 1 x Kurbelschraube Rotor INPower mit Unterlegscheibe und Abzieher, vorinstalliert
- inkl. Spacer
- ohne Kettenblätter
- ohne Innenlager
- ohne Batterie


Gewicht:

  • schwarz/172,5 mm: 510 g

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • schwarz/170,0 mm
    528,57€
  • schwarz/172,5 mm
    503,36€
  • schwarz/175,0 mm
    503,36€

Kundenbewertungen (2)

4

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (2)

4.0/5.0
5
1
4
0
3
1
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Kurt H.  am 26.03.2019

Starke Kurbel. Fühlt sich steifer an, als meine Ultegra vorher, aber das kann auch Placebo sein. Leistungsmessung & Übertragung läuft tiptop mit meinem Bolt, da gibt's nix zu meckern.

Hauptgrund war für mich die Vielseitigkeit, die die DM Aufnahme bietet. Ich bastel gern mit Setups, und so kann ich leicht von 1x auf 2x wechseln.

Plus sie sieht einfach gut aus.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Benno S.  am 28.11.2018
0 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Schöner Kurbelsatz, in 172,5 mit 53/39 DM zu gewogenen 720 gramm.
Die Verpackung ist unterirdisch (ich hatte zwei - gingen beide zurück bei anderem Händler) - die Kurbeln sind innen so schlecht befestigt, dass sie sich losrütteln, gegeneinander schlagen beim Transport und so auch eine neue Verpackung bei Ankunft aussieht, als wäre sie mit Kutsche 1000km gereist.
Das Unbefriedigende ist aber die Batterie-Abdeckung. Ein fummeliger Batteriekontakt mit zwei Flügeln muss erst gegen Federdruck in zwei Nuten eingeführt und durch Drehung arretiert werden. Dann kommt eine Schraubabdeckung mit 8mm Inbus-Aufnahme drüber, die mit 6-12Nm angezogen werden soll. Das geht aber schwer, weil ersterer Batteriekontakt in die Inbusaufnahme ragt und dem 8mm Schlüssel immer mehr Platz raubt, und so kein Kraftschluss mehr möglich ist - wer denkt sich so einen Unfug aus?

Die Startzeit der Elektronik ist langsamer als zB bei Stages, die Verbindung dann stabil (zu Wahoo Bolt). Alle Teile sehen gut gefräst aus und machen einen wertigen Eindruck.

Mit ein paar Gramm weniger, mehr Auswahl an Kettenblättern, besserer Batterieabdeckung und schliesslich ordentlicher Packung wäre der Preis voll ok - so schaue ich mal bei DA oder gar FSA.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.