Lupine Rotlicht Rücklicht mit Bremslicht

Artikel-Nr.: 41744
9
9
Rotlicht Rücklicht mit Bremslicht - transparent-schwarz/160 Lumen
Rotlicht Rücklicht mit Bremslicht - transparent-schwarz/160 Lumen
Rotlicht Rücklicht mit Bremslicht - transparent-schwarz/160 Lumen
Rotlicht Rücklicht mit Bremslicht - transparent-schwarz/160 Lumen
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

Enormen Leuchtkraft: die Rotlicht Rückleuchte von Lupine


Lupine typisch überzeugt das Rotlicht mit einer enormen Leuchtkraft von 160 Lumen und exzellenter Verarbeitung. Das CNC-gefräste und eloxierte Aluminiumgehäuse in Kombination mit einem Polycarbonat Frontdeckel sorgen für eine extreme Widerstandsfähigkeit. Selbst ein kurzer Tauchgang in der Badewanne kann dem Rotlicht nichts anhaben.

Hinweis zur Rücknahme von Batterien, Akkus und Elektroaltgeräten:

Informationen zur Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien, Akkumulatoren und Elektrogeräte findest Du hier.

Spezifikationen:

Ausführung:
Rücklicht (rot)
Leuchtmittel:
1 x LED (CREE XP-E2)
Leuchtkraft:
160 Lumen, 80 Lumen, 40 Lumen, 20 Lumen, 8 Lumen
Leuchtdauer:
1:30 Stunden (160 Lumen) - 30:00 Stunden
Betriebsmittel:
Akku (Lithium Polymer), integriert

Technische Daten:

Material:
Aluminium (6061-T6)
Leuchtmodi:
Dauerlicht, Blinken, Puls, Blinken + Puls, Bremslicht
Schutzklasse:
IP68, IK09
Montage:
Sattelstütze
Maße (H x B x T):
20 x 32 x 60 mm

Features:

  • Temperaturen von -25 bis +70°C
  • Halterung für Durchmesser von 22-55 mm

Technologie:

Individuell einstellbar:
Mit dem Rotlicht stehen Dir vier verschiedene Leuchtmodi und bis zu fünf unterschiedliche Dimmstufen zur Verfügung. Per Tastendruck wechselst Du schnell und einfach zwischen den Leuchtprogrammen oder passt die Sensoreinstellung Deiner Situation an.

Geschwindigkeitssensor:
Nimmt die Geschwindigkeit, in der das Rotlicht bewegt wird, rapide ab, wird die Helligkeit der Lampe erhöht. Dabei kann die Sensitivität des Sensors in drei Stufen angepasst werden.

Helligkeitssensor:
Automatische Helligkeitsregelung je nach Umgebungslicht. Trifft Licht auf das Rotlicht, so erhöht sich die Leuchtkraft und damit die Sichtbarkeit. Natürlich lassen sich auch beide Sensoren wahlweise ab- oder zuschalten.

Herstellernummer:

d799

Wegen fehlender StVZO-Zulassung ist der Versand innerhalb Deutschlands nicht möglich.

Lieferumfang:

  • 1 x Rücklicht Lupine Rotlicht

Gewicht:

  • transparent-schwarz/160 Lumen: 55 g

Ausführungen:

  • transparent-schwarz/160 Lumen, lagernd
    84,81€

Kundenbewertungen (9)

4.1

Kundenbewertungen (9)

4.1/5.0
5
4
4
4
3
0
2
0
1
1

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Marta P.  am 20.06.2021 (geändert am 08.12.2021)
verifizierter Kauf

Seit ich dieses Rücklicht verwende, halten Autofahrer plötzlich den seitlichen Sicherheitsabstand ein. Offenbar werde ich seither nicht nur gesehen, sondern auch wahrgenommen!
Ich habe diese Rücklicht jetzt seitz 2 Jahren in Verwendung. 365 Tage im Jahr, 12.000 km im Jahr. Mit diesem Rücklicht fühle ich mich auch bei Winternebel sicher da es (je nach Einstellung) so hell wie eine Nebelschlußleuchte ist.
Entgegen dem Bericht von Daniel F. ist mein Rücklicht absolut dicht und ist bei Regenfahrten dem Spritzwasser voll ausgesetzt. Ich nehme es nichteinmal zum Radwaschen herunter um im Winter das Salz ab zu waschen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Daniel F.  am 24.01.2021
verifizierter Kauf
1 von 4 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Schönwetterrückleuchte!
Nach x Ausfahrten bei Schlechtwetter, innen (Print Akku) alles nass.
Nicht zu empfehlen !

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Gerald D.  am 28.09.2019

Genug Helligkeit für meine Fahrten am Tag. Sehr gute Verarbeitung. Nur der Preis kommt mir etwas zu hoch vor, daher nur vier Sterne.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Augustin A.  am 17.10.2017
0 von 2 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

ideal!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Hassan K.  am 23.09.2017
1 von 5 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Durchdachte Technik und sehr hochwertige Verarbeitung.
Der Preis ist im Verhältnis zu Produktion und Lohnkosten etwas zu hoch.
Vermutlich unterstützt man mit dem Kauf weniger den einfachen Arbeiter, als vielmehr die Managergehälter.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Florian S.  am 04.07.2016
2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Ziemlich teuer aber macht dafür auch sehr viel Licht. Ob man die ganzen Funktionen braucht ist jedem selber überlassen. Ich finde die Bremslichtfunktionen top. Verarbeitung Hervorragend!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Till S.  am 03.04.2016
5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Super! Suchte Eine Rückleuchte bei der ich nicht ständig die Batterien tauschen muss.
Fahre ohne Bremsfunktion, Lichtsensor und Effekte auf Stufe 2 und lade den Akku (im Winter bei täglich einer Fahrt im Dunkeln) etwa ein mal pro Woche auf.
Hält zuverlässig an der Sattelstütze und lässt sich dennoch Problemlos abnehmen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Stefan M.  am 08.05.2015
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Super Hell und absolut wasserdicht :)

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Henrik B.  am 16.12.2014
11 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Sehr gut, ich bin von der Leuchtkraft schlichtweg begeistert, leider Schwächen im Detail
Hervorragend verarbeitet, Qualität, die ich von "Made in Germany" erwarte; einfache Möglichkeit , den Akku zu ersetzen; irre Leuchtkraft, vergleichbar mit der dritten Bremsleuchte eines modernen Autos; relativ lange Ausdauer ( ich hab es noch nicht geschafft, sie leer zu spielen ), Programmierung des Bremslichts macht Sinn, die Anpassungsmöglichkeiten an verschiedene Lichtverhältnisse ( Tagfahrlicht bei eingeschränkter Sicht u.ä. ) sind vielfältig. Das Rotlicht ist jedoch bei weitem keine Helmlampe, sie findet an der Sattelstütze ihren Platz. Die Anbringung über ein Spanngummi hat mir Kopfzerbrechen bereitet. Zum einen fällt eine fest angebrachte Halterung für mich von vorneherein aus, da ich am Rennrad eine solche Halterung nicht haben und sie zum anderen nicht zwischen drei Rädern wechseln möchte, zum anderen hielt ich eine Gummihalterung für ein 85€ Rücklicht für zu unsicher. Nachdem ich das Ding in den Händen halte, das Gummi wie in der Anleitung beschrieben geeignet gekürzt habe, sitzt das Rotlicht jedoch ohne übermäßige Gummispannung fest an der Sattelstütze. Für den Einsatz am Commuter und am Rennrad absolut ausreichend. Ich habe keine Zweifel, dass das dauerhaft funktioniert, ausserdem liegt ein zweites Gummi als Ersatz bei. Fürs MTB werde ich ein Handgelenkbändsel aus dem Kamerabereich daran befestigen. Die umlaufende Nut am Gehäuse des Rotlichts eignet sich sehr gut für einen schwarzen unauffälligen Kabelbinder, an dem ich das Bändsel befestige. Die Schlaufe kommt dann an eine der Sattelschienen. Das ist wahrscheinlich übertrieben, da das Gummiband im Vergleich zu den Gummis von Sigma oder Garmin einen noch stabileren Eindruck macht, aber ich habs gerne 100%ig. Für den Preis hätte ich mir allerdings eine Aluschnellspannschelle ( ggf mit Gummipolster für Carbonsattelstützen ) wie die Betty Lenkerhalterung gewünscht. Die Bremslichtfunktion schaltet mir leider nicht prompt genug, denn sie "dimmt" bei Erkennung einer Bremsung über etwa eine halbe bis ganze Sekunde auf volle Leistung hoch, läuft dann für die Dauer der Bremsung auf voller Leuchtkraft und "dimmt" sich dann über den selben Zeitraum auf die voreingestellte Leuchtkraft und den eingestellten Modus zurück. Ein promptes Ein-/Ausschalten wie beim Auto würde sicher eher dafür sorgen, dass der nachfolgende Verkehr das Bremslicht als solches erkennt. Ich hoffe auf ein Firmwareupdate, was ja über den Micro-USB Anschluß leicht möglich sein dürfte. Der Sensor an sich funktioniert tadellos, lässt sich auch nicht durch schlechte Strassen aus der Ruhe bringen. Bei voller Leuchtstufe ist das Bremslicht ohne Funktion, ebenso wie der Helligkeitssensor. Ebenso ist das Bremslicht ohne Funktion, wenn der Helligkeitssensor die LED auf volle Leistung stellt wenn Scheinwerfer auftreffen. Für den nachfolgenden Verkehr ist das, als würde man am Auto die Nebelschlußleuchte einschalten sobald jemand hinter einem ist. Das trägt leider nicht wirklich zur Akzeptanz des Radfahrers auf der Strasse bei. Ich würde mir wünschen, dass der Helligkeitssensor das Rotlicht herunterdimmt, so dass nachfolgender Verkehr und Mitfahrer in der Gruppe nicht geblendet werden und die Bremslichtfunktion dann nutzbar bleibt. Dadurch wäre ich bei fehlendem oder geringem einfallenden Licht auf der Landstraße sehr weit sichtbar, da das Rotlicht dann auf voller Leistung läuft. Für eine nicht StVO-zugelassene Sicherheitsleuchte mit diesen Detailschwächen halte ich den Preis von 85 € nicht gerechtfertigt, deshalb nur 4 von 5 Sternen. Für eine Lampe mit der geänderten Programmierung und einem MTB-kompatiblen stabilen Halter würde ich jederzeit auch 100 € investieren, da das Produkt insgesamt sehr wertig und langlebig erscheint und ausserdem eine Leuchtkraft entwickelt, die mich vor müden Autofahreraugen im nebligen Zwielicht beschützt und so sehr zum meinem Sicherheitsempfinden beiträgt.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.