Magura HS 33 R Felgenbremse

Artikel-Nr.: 36410
4
4
73,91€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
Ausführung wählen
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Magura HS 33 R Felgenbremse - Schwarz/4 Finger
Magura HS 33 R Felgenbremse - Schwarz/4 Finger
Magura HS 33 R Felgenbremse - Schwarz/4 Finger
Magura HS 33 R Felgenbremse - Schwarz/4 Finger
Magura HS 33 R Felgenbremse - Schwarz/4 Finger
Magura HS 33 R Felgenbremse - Schwarz/4 Finger
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Versand CO2 neutral mit DHL
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

Jeder Herausforderung gewachsen: die HS 33 R Felgenbremse von Magura


Die neue HS33 R ist die erste hydraulische Felgenbremse in radialer Ausrichtung. Mit erhöhter Bremskraft, reduziertem Gewicht und ihrer perfekten Ergonomie ist sie der ideale Partner für Stadt und Gelände - ganz gleich, ob am E-Bike, Pedelec oder am klassischen Fahrrad.

Hinweis zum Bauteiletausch bei E-Bikes:


Bevor Du an Deinem E-Bike Bauteile austauschst, beachte bitte den Leitfaden für den Bauteiletausch bei CE-gekennzeichneten E-Bikes / Pedelecs mit Tretunterstützung.

Spezifikationen:


Bremsmontage: Cantisockel über EVO2
Bremsmedium: Royal Blood Mineralöl

Technische Daten:


Material Griffkörper: Composite
Material Bremshebel: Aluminium (2- oder 4-Finger)
Material Bremsleitung: Polyamid
Leitungslänge: 2000 mm
Hebelmontage: beidseitig (FlipFlop)
Klemmschelle: geteilt
Anpassung: TPA (Turbo Pad Adjuster), EVO2

Features:


- werkzeugloser Belagsverschleißausgleich durch TPA (Turbo Pad Adjuster)
- kinderleichte Entlüftung dank EBT (Easy-Bleed-Technologie)
- die Sorglosbremse
- höhere Bremsleistung
- modernes Radial-Design

Lieferumfang:


- 1 x Felgenbremsen Magura HS 33 R
- 1 x Brakebooster Magura HS33
- 1 x Adapter Magura EVO2
- inkl. Bremsbeläge

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage bis 20 Tage
  • Schwarz/2 Finger
    73,91€
  • Silber/2 Finger
    73,91€
  • Schwarz/4 Finger
    73,91€

Kundenbewertungen (4)

4.8

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (4)

4.8/5.0
5
3
4
1
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Ilja B.  am 25.09.2014
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Leicht zu montieren und (wenn man denn die Gebrauchsanleitung liest) auch leicht einzustellen.
Erstaunlich geringer Verschleiß auch mit schwerem Gepäck durch die Pyrenäen (vielleicht bin ich ja Maschinist LOL) und sehr angenehm: extrem leicht nach-zustellen und den sehr gut zu dosierenden Druckpunkt immer aufs neue genießen. Auch mit einem Old Man Mountain Sherpa Frontrack (mit Magura-braket) leicht und sicher zu montieren, Bremsbeläge dank Schnellverschluss leicht zugänglich. Die "materialmordenden Zugriffe" die man manchmal hier und da ließt kann ich nicht bestätigen, noch nicht mal wenn die Beläge bei Gewittergüssen auf Schlamm und / oder weißer Straße (Sand) verschmutzt sind. Bei mir trat mit Mavic A719 kein "Quitschen" auf. Bei einem Mitfahrer der Keramikbeläge und beschichtete Keramikfelgen hatte (mit postmount) hörten sich die Geräusche zwar mit Sand und Schmutz "bedrohlicher" aber ohne Konsequenzen für das Material selbst. Aluminiumabrieb oder gar "Splitter" habe ich in keinem Moment gesehen.
Alles in allem eine bei allen Wetterlagen gut dosierbare, leicht zu justierende, leicht zu montierende, geradezu unverschämt pflegeleichte Bremsanlage die auch auf extrem langen(49 Minuten) und kurvigen, schnellen (mit 50 km/h) Abfahrten mit 35 kg Gepäck zuverlässig funktioniert hat.
Eine reife Leistung.

P.S. für die Montage sollte man eine guten Drehmomentschlüssel nebst Torx-Bits haben und vor allem sollte man den kleinen "Guilliotine-Leitungsschneider" von Jagwire verwenden. Dann geht alles perfekt von der Hand, auch dank des Videos auf der Magura-Seite.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Marco W.  am 29.11.2013
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Qualität und Bremsleitung wie gewohnt sehr gut!
Bremshebel (2-Finger) liegt sehr angenehm in der Hand, eine leicht raue Oberfläche gibt guten Halt. Ich finde ihn besser als den der alten HS33 (die auch radial war).
Montage mit Evo-Adaptern recht einfach. Tip: Video bei Magura anschauen! Da wird auch ein Trick gezeigt, wie der Abstand zur Felge gut eingestellt werden kann, steh so nicht im Handbuch.
Nachteil (ja, dafür gibts den einen Stern Abzug): es gibt nur einen Bremshebel / Gebereinheit. Auf den Produktfotos wird immer nur der linke gezeigt. Den rechten kann man zwar einfach umdrehen, funktioniert ja auch alles gut. Aber dann ist die Entlüftungsöffnung (?) oberhal der Bremsleitung und sticht etwas ins Auge. Die Bremsen sehen also nicht gleich / symmetrisch aus. Stört bei einem solche Top-Produkt doch ein wenig, führt aber wahrscheinlich zu günstigeren Herstellungskosten... Beim 2013er Modell ist das aber durch einen Gummi-Kappe besser "versteckt".
Trotzdem würde ich die Bremse weiterempfehlen!

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

Das könnte Dich auch interessieren