Maxxis Rekon 3C MaxxTerra EXO WT TR 29" Faltreifen - schwarz/29x2,4

Maxxis Rekon 3C MaxxTerra EXO WT TR 29" Faltreifen

Artikel-Nr.: 69506
1
1

Begleitet Dich bei jedem Abenteuer: der Rekon 29" Faltreifen von Maxxis


Der Maxxis Rekon ist ein sehr voluminöser Reifen, den Du zur täglichen Tour, im Wald und beim All-Mountain-Shredden verwenden kannst, der aber auch Abstecher ins gröbere Gelände bewältigt. Die TR-Version mit EXO-Seitenwandschutz ist auf das Fahren ohne Schlauch mit Dichtmilch ausgelegt, kann aber natürlich auch mit Schlauch gefahren werden. Maxxis empfiehlt den Rekon primär auf dem Hinterrad, der vorne am besten mit einem Forekaster kombiniert werden kann, aber auch gerne mit gröberen Profilen.

Hinweise des Herstellers:
Maxxis rät dringend von der Verwendung ammoniakhaltiger Dichtmilch ab. Ammoniak greift nachweislich die Karkasse an und kann diese, abhängig von der eingesetzten Menge, bereits nach wenigen Monaten bis zu 30 % schwächen.

Hinweis zum Bauteiletausch bei E-Bikes:

Bevor Du an Deinem E-Bike Bauteile austauschst, beachte bitte den Leitfaden für den Bauteiletausch bei CE-gekennzeichneten E-Bikes / Pedelecs mit Tretunterstützung.

Spezifikationen:

Einsatzbereich:
All Mountain
Untergrund:
Loose over Hard, Medium, Loose
Ausführung:
Faltreifen
Tubelesssystem:
Tubeless Ready

Technische Daten:

Gummimischung:
3C MaxxTerra
Karkasse:
60 tpi
Seitenwand:
EXO Protection

Ausführungen:

29x2,4
Dimension:
29 x 2,4"
ETRTO:
61-622
Luftdruck:
2,4 - 4,1 bar
Herstellernummer:
1197

Technologien:

3C MaxxTerra
Die richtige 3C Mischung für Enduro und Freeride Reifen. Leichtgängigkeit bergauf sowie beste Haftung bergab zeichnen diese Mischung genauso aus wie eine lange Lebensdauer.
Bei Maxxis wird die 3C Lauffläche aus drei verschiedenen Gummimischungen aus einem Stück geformt und nicht nachträglich aus zwei Streifen zusammengefügt. So können die Laufflächen exakt nach den Anforderungen des jeweiligen Reifenmodells ausgeformt und die Fahreigenschaften damit optimiert werden.

EXO Protection
Dieses extrem schnitt- und abriebfeste Material schützt die Seitenwand verschiedener MTB Reifen von Maxxis. Es ist sehr dicht gewebt, leicht und sehr flexibel. Dadurch bleibt die Performance der Reifen unverändert überzeugend gut.

Wide Trail (WT)
Diese Konstruktion optimiert das Profillayout und die Reifenform auf den heute modernen breiteren Felgen. Traditionelle Reifen werden für schmalere Felgen entwickelt und erhalten auf breiteren Felgen eine zu eckige Form und damit eine nicht gerade optimale Performance. WT Reifen sind für eine innere Felgenbreite von 35 mm optimiert, funktionieren aber ausgezeichnet auf allen Felgen mit einem Innenmaß von 30 - 40 mm.

Tubeless Ready
Schlauchlose Reifen haben viele Vorteile: man kann mit weniger Luftdruck fahren. Dadurch erhält man bessere Traktion und der Rollwiderstand sinkt. Und wo kein Schlauch ist, sinkt auch das Pannenrisiko. Maxxis TR Reifen sind besser auf die Montage mit Dichtmilch vorbereitet als andere " Tubeless Ready" Reifen, da der Wulst der Maxxis TR Reifen, wie bei einem echten UST-Schlauchlosreifen, komplett mit einer Gummischicht überzogen ist. Dadurch ist die Schlauchlosmontage bei allen Felgen mit Normmaßen bereits beim ersten Aufpumpen und mit wenig Flüssigkeit erfolgreich.

Lieferumfang:

  • 1 x Faltreifen Maxxis Rekon 29"

Gewicht:

  • schwarz/29x2,4: 845 g
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.88 / 5.00

Ausführungen:

  • schwarz/29x2,4, nicht lieferbar
    51,92€

Kundenbewertungen (1)

5

Kundenbewertungen (1)

5.0/5.0
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Jörg K. am 06.01.2022 (geändert am 08.01.2022)
4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Fahre seit 2 Jahren auf dem Enduro- Hardtail und Enduro-Fully DHF, DHR und Dissector in verschiedenen Kombis vorne und hinten. Immer bester Grip, allerdings auf meinen Hometrails, auf Touren und beim Cross teilweise ein wenig zuviel des Guten (bei langen Schotter- und Asphalt-Uphills sowie Flow-Trails). Habe daher den Rekon 2,4 WT für vorne und den Ardent Race 2,35 für hinten auf meine DT-Swiss EX 511 mit 30 mm Innenbreite geschnallt. Heute bei üblen Bedingungen die Premiere (tiefer Waldboden mit rutschiger Schneedecke, nasse Wurzeln, Matschlöcher, schneebedeckter Schotter und Asphalt). Top Reifen. Sehr guter Grip auch bei nassen Wurzeln, wenn diese im 90° Winkel angefahren werden. Tubeless-Montage wie gewohnt problemlos (besser geht's nicht), sofort dicht. Baut auf der 30 mm Felge satt voluminös auf. Sehr gute Bremstraktion auch bei widrigen Bedingungen bei gleichzeitig nicht zu großem Rollwiderstand. Macht sich bestimmt auch am Hinterradl gut, wenn es mehr als der Ardent Race und weniger als z. B. der Dissector sein soll. Rollt auf Asphalt und Schotter in Kombi mit dem Ardent Race am Hinterradl hervorragend. Langzeit-Update folgt im Sommer. Bei den o. b. Bedingungen haben auch die Kollegen DHR und DHF ihre Grenzen. Im direkten Vergleich haben sich meine hohen Erwartungen mehr als erfüllt (natürlich hat der Rekon weniger Grip als z. B. ein DHR, aber dafür ist er auf Asphalt, Schotter und Flow-Trails wesentlich schneller). Das wird bei gemäßigteren Bedingungen mit ziemlicher Sicherheit eine sehr schnelle Kombi, die aber trotzdem ausreichend Grip generiert. Langzeit-Update folgt.

Update:
Ausfahrt am 07.01.22 auf dem selben Trail auf gefrorenem Waldboden und karstig gefrorenem Schnee (keine großen Eisflächen). Bedingungen dadurch ähnlich gut wie bei trockenem Waldboden. Der Rekon am Voerrad generiert super Grip und rollt auf allen Untergründen unglaublich schnell (ähnlich dem Conti Mountain King). Top (es muss nicht unbedingt die Dual-Mischung sein).

Ausfahrt am 08.01.22 auf dem selben Trail bei Schneematsch auf noch leicht angefrorenem bis schon wieder weichen Waldboden. Mit ein wenig Gefühl für die richtige Trittstärke und dem richtigen Gang sucht sich der Reifen im Untergrund Gegenhalt. Bei richtigem Anfahrtswinkel sind auch schneebedeckte Wurzelteppiche hoch und runter möglich. Da geht mehr, als ich von dem Reifen erwartet habe. Top. Endlich hat das Suchen ein Ende. Zusammen mit dem Ardent Race am Hinterrad meine neue XC-/Tour-/Trailkombi.
Klare Kaufempfehlung für den Rekon, der mehr kann, als man vielleicht zunächst von ihm erwartet.
JK aus München.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.