OneUp Components Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set

Artikel-Nr.: 79230
1
1
Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - black-orange/universal
Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - black-gold/universal
Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - black-purple/universal
Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - black-green/universal
Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - black-blue/universal
Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - black-black/universal
Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - black-red/universal
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

OneUp Components Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set - darf’s noch etwas mehr sein?


Das Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set von OneUp Components versorgt Dich mit einem EDC V2 Werkzeugset, bestehend aus Multitool und Reifenheber-Kettennieter im Trägerrahmen, und weiteren nützlichen Kleinteilen wie dem EDC Top Cap. Mit dieser Steuersatzkappe spannst Du den Steuersatz ganz ohne Gabelkralle vor. Vorher muss ein Gewinde in den Tapered-Gabelschaft geschnitten werden. Dann kannst Du das Everyday Carry V2 Tool in den Gabelschaft einsetzen und genau den freien Raum nutzen, an den zuvor keiner gedacht hat. Außerdem umfasst dieses Never Enough Set einen Gabelschaftstopfen, der Dreck fernhält, sowie das EDC Plug & Pliers Kit: Das sind Tubeless-Flicken und ein Einführwerkzeug, die zusammen perfekt in die kleine Aufbewahrungskapsel des Tool Systems passen, plus Kettenschloss-Zange. Zu guter Letzt erhältst Du auch noch die EDC Gear Strap Riemen, eine sichere und saubere Befestigungsmöglichkeit von Schläuchen und ähnlichen Kleinteilen an Deinem Rahmen.

Spezifikationen:

Funktion EDC V2 Tool:
Multitool mit 10 Funktionen, Montage und Demontage von Reifen, Öffnen von Ketten, Zentrieren von Laufrädern, Montage und Demontage von Ventilen
Funktion Plug & Pliers:
Tubeless-Reifenreparatur, Öffnen und Schließen von Ketten
Werkzeugtyp:
Sonderwerkzeug

Technische Daten:

Material EDC V2 Tool:
Aluminium, Kunststoff, Stahl
Material Steuersatzkappe:
Aluminium
Material Plug & Pliers:
Aluminium, Stahl, Kunststoff
Material Gear Strap:
Polyurethan
Länge Gear Strap:
355 mm

Funktionen:

Multitool:
  • 2 mm Innensechskant
  • 2,5 mm Innensechskant
  • 3 mm Innensechskant
  • 4 mm Innensechskant
  • 5 mm Innensechskant
  • 6 mm Innensechskant
  • 8 mm Innensechskant
  • Torx T25
  • Schlitzschraubendreher
  • EDC Top Cap Werkzeug (Vorspannen des Steuersatzes)

Kombiwerkzeug:
  • Speichenschlüssel #0, #1, #2, #3
  • Ventilwerkzeug SV (Presta)
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Ersatzschraube für Bremsscheibe

Sonstige:
  • Platz für Kettenschlösser
  • kleine Aufbewahrungskapsel
  • große Aufbewahrungskapsel
  • Platz für CO2-Kartusche (12, 16 oder 20 g)

Kompatibilität:

Transport im Gabelschaft mit Hineinschneiden eines Gewindes:
Wichtige Hinweise vorab:
  • Da das Top Cap in den Gabelschaft geschraubt wird, muss dieser vor der Installation mit einem Gewinde versehen werden. Somit sind nur Aluminiumschäfte (nicht Carbon oder Stahl) für diese Transportweise des EDC V2 Tool geeignet.
  • Alle Kompatibilitätsangaben und Einbauanweisungen stammen ausschließlich von OneUp Components. Wenn Du das EDC V2 Tool System an Deinem Bike verwendest, erlischt möglicherweise die Garantie des Originalherstellers.

Gabelschaft:
Material:
Aluminium
Form:
1 1/8" – 1,5" tapered
Gesamtschaftlänge:
183 – 230 mm
Gabelkrallendurchmesser:
24,25 mm – 24,80 mm
Minimaler Durchmesser:
22,1 mm
Maximaler Durchmesser (empfohlen):
31,75 mm – 34,00 mm

Bitte vergewissere Dich vor dem Kauf, ob Deine Gabel die genannten Kriterien erfüllt. Es ist dennoch möglich, dass bei Deiner Gabel der EDC Steerer Plug Gabelschaftstopfen nicht passt. Dessen Montage ist auch nicht zwingend erforderlich. Es ist ebenso möglich, dass CO2-Kartuschen keinen Platz haben. Bei ovalen Gabelschäften muss die mitgelieferte Anti-Klapper-Unterlegscheibe verwendet werden und es hat lediglich die kleine Aufbewahrungskapsel Platz.

Bitte beachte die OneUp Components Einbauanleitung:


Zusätzlich erforderlich:

Features:

EDC V2 Tool:
  • beinhaltet alle wichtigen Werkzeuge für unterwegs
  • mit kleiner versiegelter Kapsel für Tubeless Plug Kit (Tubeless-Reifenflicken und Einführwerkzeug)
  • mit großer versiegelter Kapsel für Extra-Stauraum
  • sicheres, klapperfreies System
  • innovatives Sechskant-Design
  • leichter zu entnehmen als Vorgängermodell, Design mit geringer Reibung
  • überarbeiteter, benutzerfreundlicher Kettennieter mit Stahl-Körper für mehr Haltbarkeit
  • stärkere Speichenschlüssel
  • Multitool und Kettennieter schwarz (nicht mehr grün)
  • keine losen Teile, ultrakompakt, sehr leicht
  • mit allen V1 EDC Tool Zubehöroptionen kombinierbar

EDC Plug & Pliers:
  • Kettenschloss-Zange für 10-fach, 11-fach, 12-fach
  • Tubeless-Flicken („Bacon“) + Einführwerkzeug lassen sich in kleiner Kapsel des Tool verstauen

EDC Gear Strap:
  • mit allen Rädern kompatibel
  • absorbiert Wasser oder Schlamm viel weniger als ein Klettriemen
  • zerkratzt den Rahmen nicht

Farbinfo:

Der erste Teil der Farbangabe bezieht sich auf das EDC V2 Tool System (schwarz), der zweite auf die Steuersatzkappe.

Herstellernummern:

black-black:
1C0691BLK + 1C0414BLK + 1C0540 + 1C0441GRY
black-green:
1C0691BLK + 1C0414GRN + 1C0540 + 1C0441GRY
black-blue:
1C0691BLK + 1C0414BLU + 1C0540 + 1C0441GRY
black-red:
1C0691BLK + 1C0414RED + 1C0540 + 1C0441GRY
black-gold:
1C0691BLK + 1C0414GLD + 1C0540 + 1C0441GRY
black-orange:
1C0691BLK + 1C0414ORA + 1C0540 + 1C0441GRY
black-purple:
1C0691BLK + 1C0414PUR + 1C0540 + 1C0441GRY

Lieferumfang:

Never Enough EDC V2 Gabelschaft Set OneUp Components, bestehend aus:
  • 1 x Trägergehäuse EDC V2
  • 1 x Multitool EDC V2
  • 1 x Reifenheber-Kombiwerkzeug EDC V2
  • 1 x Aufbewahrungskapsel klein
  • 1 x Aufbewahrungskapsel groß
  • 1 x Unterlegscheibe gegen Klappern für ovale Gabelschäfte
  • 1 x Steuersatzkappe EDC Top Cap
  • 1 x Gabelschaftstopfen EDC Steerer Plug
  • 2 x Spacer 1 mm
  • 2 x Spacer 3 mm
  • 2 x Spacer 5 mm
  • 1 x Zange Quick Link Breaker Pliers
  • 1 x Einführwerkzeug Jabber Tool
  • 15 x Reifenflicken Bacon Strips
  • 2 x Riemen EDC Gear Strap

Direkt mitbestellen:



Gewicht:

  • black-black/universal: 187 g (Werkzeug + Top Cap + Riemen)

Ausführungen:

  • black-black/universal, lagernd
    111,65€
  • black-blue/universal, lagernd
    111,65€
  • black-gold/universal, lagernd
    111,65€
  • black-green/universal, lagernd
    111,65€
  • black-orange/universal, lagernd
    111,65€
  • black-purple/universal, lagernd
    111,65€
  • black-red/universal, lagernd
    111,65€

Kundenbewertungen (1)

5

Kundenbewertungen (1)

5.0/5.0
5
1
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Jörg A.  am 25.09.2022 (geändert am 26.09.2022)
verifizierter Kauf

Um eine lange Geschichte kurz zu machen: Jeder vernünftige Mensch zeigt Dir einen Vogel, wenn Du ihm sagst, was Du für dieses Tool bezahlt hast - Alles in Allem. Aber für mich ist es im Grunde das, was ich mir seit bald 30 Jahren für mein Rad und mein radfahren gewünscht habe.
Und das Minitool selbst liegt m.E. gerade durch seine kleine Größe besser in der Hand als das alte Topeak und das aktuellere Crankbrothers aus meinem Rucksack. Und ich fürchte es hat sogar eine bessere Qualität, was die Passgenauigkeit angeht (Toleranz Innensechskant).

Das EDC-Tool hatte ich schon recht lange im Hinterkopf, weil es eine "Ideologie" verfolgt, die mir eigentlich schon immer gefiel. Aber da es m.W. solche Lösungen - außer Selbstgebastel oder Satteltaschen - früher nicht gab, bin ich ab einem gewissen Alter praktisch immer mit Rucksack gefahren, und die Frage nach einem Kauf hat sich eigentlich nicht wirklich gestellt.
Dann habe ich während der Pandemie begonnen mehr Hausrunden zu fahren, und da schien mir der Trinkrucksack irgendwann übertrieben. Also ohne, und mein Rad bekam einen Trinkflaschenhalter.
Dann wuchsen Zweifel wegen möglicher Pannen. Also die alte Pumpenhalterung rausgekramt und das EDC-Tool sprang aus dem Hinterkopf nach vorn. Das Minitool in der Hosentasche war nie eine Option, weil ich gerne stürze.
Also dann: All-In - wenn schon, denn schon.
Wegen des Gewichts und dem kleineren Staufach habe ich den Carrier gestrichen und mich für das Gewinde entschieden und geschnitten. Also Werkzeug.
Ich fahre in meinem Rad wechselweise zwei Fahrwerke (Luft/Stahl) also zwei Gabeln, folglich noch ein Set mit Gabelschaftstopfen.
Insgesamt habe ich für die Möglichkeit, all den Ballast (mit voller Flasche mehr als ein Kilo) an meinem Rad transportieren zu können mehr als für einen guten Rucksack ausgegeben, den ich schon habe (inklusive Minitool etc.).
Ich könnte jetzt darauf hinweisen, dass der Rucksack auch ein Kilo wiegt (aber das ist geschenkt und wirklich irrelevant).
Abgesehen davon kann man das Tool (und die Trinkflasche samt Flaschenhalter und Pumpe) leicht entfernen und trotzdem mit Rucksack fahren. (Das Gewinde und die Steuersatzkappe des OneUp EDC wiegen wohl kaum mehr als die Steuersatzkralle.)
Ich kann mir den Kram, dann sogar in einen Rucksack stecken - aber wer kauft sich zuerst solch ein teures Tool und erst danach einen Rucksack?!
Im P/L-Vergleich und auch zum Thema Nachhaltigkeit ist das Tool eigentlich eine Katastrophe, vor allem weil man das meiste, das darin enthalten ist, wohl schon bereits besitzt. Das macht das EDC Tool zu so etwas wie einem luxuriösen Erste-Welt-Problemlöser,
Auf der anderen Seite passt im Prinzip die gesamte Ausrüstung (m)eines Rucksacks in das Steuerrohr und das begeistert zumindest mich.

Und bei meiner ersten Ausfahrt habe ich es tatsächlich nach kaum fünf Metern schon genutzt, um den Lenker zu richten, den ich nach dem Einbau nicht sauber genug eingestellt hatte.

Ich bin begeistert wie ein kleines Kind und versuche immer noch mich davon zu überzeugen, dass das eine gute Idee war.
JaJaJa.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.