Trickstuff Dächle-Disc HD Bremsscheibe 6-Loch

Artikel-Nr.: 77607
7
7
ab 28,15€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
Ausführung wählen
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Kein Bild zur gewählten Produktvariante verfügbar.

Trickstuff Dächle-Disc HD Bremsscheibe 6-Loch - silber/160 mm
Trickstuff Dächle-Disc HD Bremsscheibe 6-Loch - silber/180 mm
Trickstuff Dächle-Disc HD Bremsscheibe 6-Loch - silber/203 mm
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.83 / 5.00
Aufgrund von unbekannten Lieferzeiten sind bestimmte Varianten dieses Artikels aktuell nicht bestellbar. Mehr Informationen zur aktuellen Situation

Die Dächle-Disc HD Bremsscheibe von Trickstuff - schnell und unkompliziert


Wer kennt das nicht: Erst ein ärgerlicher Defekt und dann will sich das Laufrad (vor allem das Hinterrad) partout nicht montieren lassen. Grund: Die rechteckige Außenkante der Bremsscheibe kollidiert mit der rechteckigen Unterkante der Bremsbeläge. Man fummelt, verliert Zeit und Nerven. Vater des Gedankens war also der immer wieder von Rennfahrern vorgetragene Wunsch, eine Bremsscheibe mit Fase, einer dachförmigen Abschrägung des äußeren Umfangs der Scheibe, zu bekommen. Ziel: Das Laufrad nach Behebung eines Defektes so schnell und unkompliziert wie nur möglich wieder montieren zu können. Durch ihre abgerundete 60-Grad-Fase am äußeren Umfang gleitet die Dächle-Disc HD wie von selbst in den zwei Millimeter schmalen Spalt zwischen den beiden Belägen.
Der Zusatz " HD" steht bei den Scheiben übrigens für Heavy Duty.



Technische Daten:


Montage: 6-Loch
Durchmesser: 160 mm, 180 mm, 203 mm
Bauart: 1-teilig
Material Disc: Edelstahl

Features:


- vergleichsweise massiver Reibring (absorbiert viel Bremswärme, um nicht vorzeitig zu überhitzen)
- Lochanordnung stellt 100 %-ige Belagsreinigung über die gesamte Belagsfläche sicher
- Stege sind so schlank wie möglich, um dennoch Gewicht zu sparen
- aus japanischem Edelstahl gefertigt, gehärtet
- auf eine Planheit von +/- 0,01 mm geschliffen

Ausführungen:


160 mm:
- Durchmesser: 160 mm
- Reibring: 15,5 mm
- Dicke: 2,05 mm
- Lochzahl: 6
- Herstellernummer: BS11606L155D

180 mm:
- Durchmesser: 180 mm
- Reibring: 15,5 mm
- Dicke: 2,05 mm
- Lochzahl: 6
- Herstellernummer: BS11806L155D

203 mm:
- Durchmesser: 203 mm
- Reibring: 15,5 mm
- Dicke: 2,05 mm
- Lochzahl: 6
- Sonstiges: im inneren Ring mit Verstärkung zwischen den Streben
- Herstellernummer: BS12036L155D

Lieferumfang:


- 1 x Bremsscheibe Trickstuff Dächle Disc-HD
- ohne Befestigungsschrauben

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • silber/160 mm
    28,15€
  • silber/180 mm
    30,24€
  • silber/203 mm
    35,29€

Kundenbewertungen (7)

5

Kundenbewertungen (7)

5.0/5.0
5
7
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Tobias K.  am 01.01.2021
verifizierter Kauf

Tolle Bremsscheibe! Fahre aktuell die SRAM Code R und war nicht ganz zufrieden mit der Bremsleistung. Um noch ein bisschen mehr Power rauszuholen hatte ich schon auf die Trickstuff Bremsbeläge gewechselt. (mit Centerline vo/hi 200mm).

Da es jetzt wieder an der Zeit war die Bremse zu entlüften und neue Beläge zu montieren, habe ich vo/hi auch die Scheiben mit gewechselt. (auf 203mm)

Nach dem Einbremsen merkt man schon einen Unterschied, keinen rießig großen, aber wesentlich besser.

Einige schreiben auch (im Forum), dass es wohl bei den Trickstuff Scheiben etwas länger dauert bis sie dievolle Leistung entfalten, was natürlich ideal wäre.

Das ausrichten des Bremssattels ist etwas schwieriger was sicher mit der Dicke der Scheibe zu tun hat. Bekommt man aber hin.

Code R/Trickstuff Scheibe/Trickstuff Beläge ist m.M.n. eine gute Kombi.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Stefan K.  am 17.12.2020
verifizierter Kauf

Super Scheibe! 2 Jahre Probleme am Gravelbike ( 62 er Alurahmen, Carbongabel) welche von Anfang an bestanden: Wechselndes Bremsrubbeln bis zum Gabelflattern je nach Untergrund. Weder Belagtausch- und wechsel (Sinter und organisch- jeweils Shimano) und Tausch des Bremssattels Shimano Ultegra BR 8070 (Garantie) und mehrfacher Wechsel der Scheibe Shimano SM RT 66 brachten keine wirkliche Abhilfe. Auch ein kurzer Versuch mit ICE Tech Scheibe brachte nichts. Es zeigte sich im Verlauf (ca. 6-7000 KM) dass nur mit neuer Scheibe und Belag (jew. Shimano) bis etwa 30 % Belagverschleiss ein ausreichendes Bremsverhalten zu errreichen war. Danach wurde alles wieder schlechter. Der Wechsel auf Trickstuff 270 Standardbelag brachte nicht viel, erst mit der Trickstuff HD Scheibe 160mm zusammen war alles super!! Offensichtlich ist die dickere Scheibe steifer und der breitere Reibring mit mehr Abstand zu den Stegen (Wärmeableitung!) führt zu dem jetzt hervorragenden Bremsverhalten (gel. Bremsgeräusche sind für mich irrelevant).

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Sven S.  am 27.08.2020
verifizierter Kauf

Ganz stark :-) - habe die Gleiche Kombi wie Bernhard...
Shimano und Trickstuff - ist wirklich eine Steigerung
Habe sie hinten mit 180mm drauf, 203 Umbau hat sich erledigt

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Reinhard B.  am 26.08.2020
verifizierter Kauf

Sehr gute Scheibe, als Ersatz für Shimano SM-RT-66-M verbaut. Nach Anleitung Bergab 20-30 mal aus 30km/h runtergebremst.
Ab der 25. Vollbremsung leichte Quietschgeräusche die aber nach dem Abkühlen wieder verschwanden. Bremsbeläge keine Trickstuff sondern Shiman Icetec. Die waren noch neu. Kombi funktioniert ohne Probleme.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Tino G.  am 31.07.2020

Ich hatte bisher mit meiner TRP Quadiem als schwerer Fahrer auf längeren Downhills immer Probleme mit der Bremskraft. Seitdem ich auf die Trickstuff HD-Scheiben und die passenden Beläge gewechselt bin, gibt es diese Probleme nicht mehr. Die Performance der Bremse ist viel besser als zuvor mit originalen Belägen und Scheiben. Auch die Dosierbarkeit ist trotz der breiteren Scheiben nach wie vor sehr gut.

Ich kann die Scheiben in Kombination mit den passenden Trickstuff-Belägen absolut empfehlen. Damit kommt ihr deutlich günstiger als mit einem Wechsel auf eine neue Bremsanlage.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Frank S.  am 21.07.2020
verifizierter Kauf

Nur wenig teurer als Shimano, dafür aber eine Scheibe, die sich durch die höhere Materialstärke nicht verzieht und dadurch viel Wärme aufnehmen kann. Besser als alles bisher ausprobiertes.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Tobias A.  am 17.07.2020
verifizierter Kauf

Diese Bremsscheibe ist unauffällig gut, kein rubbeln oder schleifen und guter Planlauf. In Verbindung mit einer Magura MT7 und den trickstuff Power Belägen arbeitet die 203er Scheibe stets zuverlässig am HR. Als nächstes wird für vorne die 223er getestet.
Die Fase braucht man in tubeless Zeiten eher selten, ist bei der Montage des Laufrades aber ein spürbarer Vorteil.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.