Maxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra DD WT TR 27,5" Faltreifen

Artikel-Nr.: 59663
2
2
48,32€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

schwarz/27,5x2,4
Verfügbarkeit:
lagernd
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Maxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra DD WT TR 27,5" Faltreifen - schwarz/27,5x2,4
Maxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra DD WT TR 27,5" Faltreifen - schwarz/27,5x2,4
Maxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra DD WT TR 27,5" Faltreifen - schwarz/27,5x2,4
Maxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra DD WT TR 27,5" Faltreifen - schwarz/27,5x2,4
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00

Mehr Bremskraft, mehr Traktion und besseres Kurvenverhalten: der Minion DHR II Faltreifen von Maxxis


Die Seitenstollen sind vom beliebten Minion Front übernommen und sorgen für exzellenten Kurvengrip. Die schaufelartigen Mittelstollen geben maximale Traktion und Bremskontrolle.

Hinweise des Herstellers:
Maxxis rät dringend von der Verwendung ammoniakhaltiger Dichtmilch ab. Ammoniak greift nachweislich die Karkasse an und kann diese, abhängig von der eingesetzten Menge bereits nach wenigen Monaten bis zu 30 % schwächen.
Maxxis empfiehlt die Verwendung des Tire Plasma Reifendichtmittels.

Spezifikationen:


Einsatzbereich: All Mountain, Enduro
Ausführung: Faltreifen
Tubelesssystem: Tubeless Ready

Technische Daten:


Gummimischung: 3C MaxxTerra
Karkasse: 120 tpi
Seitenwand: Double Down

Ausführungen:


27,5x2,4
Dimension: 27,5 x 2,4"
ETRTO: 61-584
Luftdruck (max.): 3,4 bar
Herstellernummer: 1113

Technologien:


3C MaxxTerra
Bei Maxxis wird die 3C Lauffläche aus 3 verschiedenen Gummimischungen aus einem Stück geformt und nicht nachträglich aus zwei Streifen zusammengefügt. Deshalb können die Laufflächen exakt nach den Anforderungen des jeweiligen Reifenmodells ausgeformt und die Fahreigenschaften damit optimiert werden.
Die Freeride Variante von Maxxis 3C Mischungen. Mehr Grip und Traktion als die 3C MaxxSpeed Mischung, bei weniger Rollwiderstand und längerer Haltbarkeit als 3C MaxxGrip. Die ideale Enduro- und Freeridemischung, weil sie guten Rollwiderstand bergauf mit tollem Grip bei der Abfahrt verbindet.

Double Down
Double Down Reifen sind aufgebaut wie die Downhillreifen von Maxxis. Die beiden mit einer Butyleinlage verstärkten Karkasslagen haben allerdings jeweils 120 (statt 60) tpi, was die Reifen, zusammen mit der Aramidwulst, deutlich leichter macht.

Wide Trail (WT):
Diese Konstruktion optimiert das Profillayout und die Reifenform auf den heute modernen breiteren Felgen. Traditionelle Reifen werden für schmalere Felgen entwickelt und erhalten auf breiteren Felgen eine zu eckige Form und damit eine nicht gerade optimale Performance. WT Reifen sind für eine innere Felgenbreite von 35 mm optimiert, funktionieren aber ausgezeichnet auf allen Felgen mit einem Innenmaß von 30 - 40 mm.

Tubeless Ready
Schlauchlose Reifen haben viele Vorteile: man kann mit weniger Luftdruck fahren. Dadurch erhält man bessere Traktion und der Rollwiderstand sinkt. Und wo kein Schlauch ist, sinkt auch das Pannenrisiko. Maxxis TR Reifen sind besser auf die Montage mit Dichtmilch vorbereitet als andere " Tubeless Ready" Reifen. Der Wulst der Maxxis TR Reifen ist wie bei einem echten UST Schlauchlosreifen komplett mit einer Gummischicht überzogen. Dadurch ist die Schlauchlosmontage bei allen Felgen mit Normmaßen bereits beim ersten Aufpumpen und mit wenig Flüssigkeit erfolgreich.

Lieferumfang:


- 1 x Faltreifen Maxxis Minion DHR II 27,5"

Gewicht:

  • schwarz/27,5x2,4: 1170 g

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • schwarz/27,5x2,4
    48,32€

Kundenbewertungen (2)

4.5

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (2)

4.5/5.0
5
1
4
1
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von stefan a.  am 20.06.2020
verifizierter Kauf

Der Reifen ist der Hammer!
Sowiel Grip und Traktion hatte ich noch nie egal ob trockener oder nasser Untergrund.
In dieser Ausführung kostet er zwar ~60€ die sinds aber absolut Wert.
Einziges Manko bei der hinteren Felge springt er an manchen stellen nicht ganz raus damit man den Kontrollstreifen sieht auch nicht wenn man etwas Reifenmontagepaste verwendet. Vorne hat es beim ersten mal gleich gepasst.
Alles in allem klare Kauf empfehlung also 5 Sterne.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Stanislaw I.  am 20.06.2019 (geändert am 18.07.2019)
verifizierter Kauf

Seitenschlag und Höhenschlag trotz Montage mit minimalem Reifenhebereinsatz (was dennoch ein kleiner Krampf mit DT FR 560 war).
Recht ärgerlich.
Bislang nicht gefahren.

Nachtrag: Der beste Reifen (HR) den ich bislang auf loose over hardpack gefahren bin. In Kombination mit ASSEGAI eine Wucht!

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 29.07.2019:

Die meisten breiteren Reifen laufen nicht 100% schnurgerade, aber die Abweichung sollte eher gering sein.

In einigen Fällen sitzt der Reifen noch nicht ganz richtig. Das kann über die Kontrollstreifen ein der Reifenflanke fest gemacht werden. Die müssen jeweils parallel zum Felgenrand laufen, dann sitzt der Reifen korrekt.

Wenn die Kontrollstreifen links und rechts jeweils sauber laufen, ist ein stark unrunder Reifen durchaus ein Reklamationsgrund.

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.