Michelin Wild Enduro Rear GUM-X 27,5" Faltreifen - schwarz/27,5x2,4

Michelin Wild Enduro Rear GUM-X 27,5" Faltreifen

Artikel-Nr.: 62466
19
19

Der Spezialist fürs Hinterrad: der Wild Enduro Rear Faltreifen von Michelin


Der Spezialist für Dein Hinterrad ermöglicht Dir deutlich höhere Geschwindigkeiten und maximale Leistung. Das GUM-X3D Compound sorgt für ordentlich viel Grip und erhöht Deinen Fahrspaß.

Hinweis zum Bauteiletausch bei E-Bikes:

Bevor Du an Deinem E-Bike Bauteile austauschst, beachte bitte den Leitfaden für den Bauteiletausch bei CE-gekennzeichneten E-Bikes / Pedelecs mit Tretunterstützung.

Spezifikationen:

Einsatzbereich:
Enduro, E-Bike
Produktlinie:
Competition
Untergrund:
gemischt
Ausführung:
Faltreifen
Tubelesssystem:
Tubeless Ready

Technische Daten:

Gummimischung:
GUM-X 3D
Karkasse:
33 tpi, 3 Lagen
Seitenwand:
Gravity Shield
Pannenschutz:
Pinch Protection

Ausführungen:

27,5x2,4
Dimension:
27,5 x 2,4"
ETRTO:
61-584
Luftdruck:
1,8 - 4,0 bar
Schlauchempfehlung:
B4
Herstellernummer:
632739

Technologien:

Competition
Das Premiumsegment für Profis und intensive sportliche Fahrer.

GUM-X3D
Eine neue Generation der High-Performance Gummimischung mit den besten Leistungswerten für mehr Grip, Traktion und Geschwindigkeit. Aufgebaut aus drei speziellen Gummimischungen: eine untere Race-Gummilage (optimiert die Kraftübertragung beim Radfahren), darüber eine Laufflächenmischung (maximiert den Grip und bietet hervorragende Bremsstabilität) sowie die Gummimischung des Schulterprofils (optimierter Grip für mehr Spaß am Fahren).

E-Bike Ready (bis 25 km/h)
Bei normalen Pedelecs und E-Bikes mit Tretunterstützung bis 25 km/h schreibt der Gesetzgeber keine speziellen Reifen vor. Doch auch bei diesen Rädern sind Belastungen und Durchschnittsgeschwindigkeiten höher als bei normalen Rädern, daher empfiehlt Michelin bestimmte Reifen für den Einsatz auf dem E-Bike.

Tubeless Ready
Diese Reifen können auch schlauchlos gefahren werden, wenn eine Tubeless-Felge benutzt wird und der maximale, auf der Reifenflanke angegebene Reifenfülldruck nicht überschritten wird. Außerdem brauchst Du eine entsprechende Dichtflüssigkeit und der Reifenfülldruck sollte vor jeder Fahrt kontrolliert werden.

Lieferumfang:

  • 1 x Faltreifen Michelin Wild Enduro Rear GUM-X 27,5"

Gewicht:

  • schwarz/27,5x2,4: 950 g
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.84 / 5.00

Ausführungen:

  • schwarz/27,5x2,4, verfügbar
    45,00€

Kundenbewertungen (19)

4.2

Kundenbewertungen (19)

4.2/5.0
5
9
4
6
3
3
2
1
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Thomas A. am 22.07.2021
verifizierter Kauf
Artikel: schwarz/27,5x2,4
3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Mit den Fahreigenschaften war ich bisher recht zufrieden, leider musste ich die Reifen nun trotz geringer Abnutzung austauschen, da die Dichtmilch an den Flanken durch das Material "suppt".
Mein Kontakt zum BC Service und die Frage, ob von bestimmten Dichtflüssigkeiten abgeraten wird ergab die plumpe Antwort "das ist kein Mangel". Mein anliegen war nicht einmal eine Reklamation, lediglich wollte ich in Erfahrung bringen, ob ich die Reifen in Zukunft besser mit anderer Dichtmilch fahren sollte.
Da der BC Support kein Interesse an vernünftiger Auskunft hat und Michelin selbst meine Anfrage ignoriert, gebe ich für das Produkt eine eher schlechte Bewertung ab.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Torsten S. am 16.02.2020

Genialer Pneu für Trail und Enduro. Genialer Grip und gute Traktion auch bergauf auf technischen Trails. Gute Pannensicherheit und perfekter Rundlauf.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Thomas N. am 24.01.2020

Sehr guter Reifen mit gutem Grip auf jedem Untergrund. Er kommt da an Maxxis ran, hat aber auch einen tendenziell höheren Rollwiderstand. Gegenüber dem Trail King für hinten ist der Rollwiderstand auf jeden Fall höher.

Das Aufziehen selber, ging relativ problemlos, nur ging es etwas länger, den Reifen gut dicht zu bekommen. Das kann aber wie üblich auch an der Felgen/Reifen-Kombi liegen.

Insgesamt ein Reifen der absolut empfehlenswert ist, vor allem, wenn man viel im Park unterwegs ist und der Rollwiderstand so nicht die Rolle spielt.

Der Vorderreifen von Michelin hat mir insgesamt noch mehr getaugt, vllt ist das in Zukunft auch erst einmal meine Kombi mit einem Maxxis hinten ;o)

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Bobby S. am 20.01.2020

Habe diese Reifen auf meinem Haibike Nduro Allmountain montiert.
Er wird also im UP und Downhill Bereich genutzt.

Der Hinterreifen ist die absolute Wucht. Er bringt mich Berge hoch wo ich sonst nur Probleme hatte. Er wühlt sich durch übelsten Schlamm.
Rutschen kennt der Reifen nicht. Er versetzt evtl mal, hat dann aber wieder 100% Grip.
Sehr stabiler Reifen. Auch bei geringem Druck knickt der Reifen nicht weg.

Selbstreinigung ist super. Die Montage war leicht, aber ohne Werkzeug nicht machbar.

Klare Kaufempfehlung!
Wird auch bei meinem Tues montiert

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Manuel W. am 08.01.2020

War eben eine Woche in Finale Ligure. Hatte mir den Reifen zuvor aufgezogen um diesen zu testen.

Montage ging super einfach und dicht bleiben sie auch ziemlich gut.

In der Umgebung von Finale hatte ich die Möglichkeit den Reifen auf fast allen Untergründen zu testen. Fand den Grip für die meisten Konditionen sehr gut. Bei losem Untergrund, auf teilweise nassen Böden und auf sehr technischen Passagen hat der Reifen immer ausreichend Grip geboten. Konnte den Reifen nicht bei richtiger Nässe testen, aber dafür ist er auch nicht gemacht.

Im Uphill ist mir das hohe Gewicht nicht negativ aufgefallen. Alles in allem rollen die Reifen sehr gut.

Nach einer Woche hartem Einsatz hat sich der Verschleiß noch in Grenzen gehalten.

Fazit: Bin ziemlich überzeugt von dem Reifen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Tobias K. am 08.01.2020
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Pro:
- sehr guter Grip
- sehr gute Selbstreinigung
Contra:
Tubelessmontage war eine Tortur

Der Reifen krallt sich bei den aktuellen Witterungsverhältnissen sehr gut in den Boden, und rutscht so gut wie gar nicht.
Überragende Selbstreinigung bei matschigem Untergrund.
Verliert nur wenig Luft über mehrere Tage, das ist in Ordnung.

Alles in allem ein solider und zuverlässiger Reifen.
Zum Pannenschutz kann ich aktuell noch keine Aussage treffen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Valentin S. am 03.01.2020

Hi
Montage:
Also, die Montage war im ganzen keine große Sache. Hatte schon deutlich mehr schweiß und nerven verbraucht bei einem anderen großen Namhaften Hersteller den man überwiegend auf den Trails sieht. Die Reifen waren sofort dicht und mit dem üblichen Montage Luftdruck auch direkt rein geploppt.

Fahreigenschaften:
Konnte die Reifen auf sehr viel unterschiedlichen Untergründen Fahren. Weichen Waldboden, Fels, Geröll, Wurzeln. Brechsand.
Und siehe da? Das Schwarze Gold wurde nicht neu erfunden.
Hatte auf all den Untergründen gefühlt immer genug Sicherheit. Ausreichend Grip. und Bisher auch keine Panne.
Auffällig war jedoch, das ich den Reifen mit mehr Luftdruck gefahren bin wie sonst. Und sich das sehr gut angefühlt hat.
Bislang sind auch noch keine krassen Verschleißmerkmale zu sehen, trotz groben Untergründen die Letzen Tage.

Fazit:
Top Reifen. Passt gut zu meinem Allraound Fahrstiel. Quasi immer den Richtigen Reifen parat. Würde ich wieder Kaufen!
P.S: Leider war das Test Modell in der Kombination Vorne Mittel und Hinten Weich geliefert worden. Kann passieren.... Können die Reifen da für!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Ben L. am 31.12.2019

Prima voor- en achterband. Erop leggen ging perfect. De banden hebben een week melk gezweet maar daarna niet meer. De grip is ook goed. In Chaudfontaine was het in het begin nog bevroren en later was het wat modderiger geworden. De banden bleven goede grip hebben. Hiervoor had ik de Kenda Hellkats maar die liepen behoorlijk zwaar maar deze Michelins vind ik goed lopen. Bij mij blijven ze erop liggen.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Sebastian S. am 26.12.2019

So Hier mal ein erster Testbericht zum Reifen, ich finde ihn einfach gesagt perfekt an nem Enduro oder im Bikepark. Egal bei welchem Wetter er funktioniert immer sehr gut. Klar gibt es Reifen die weniger wiegen oder weniger Rollwiderstand haben aber diese haben dann auch weniger Grip. Ich fahre ihn noch altmodisch mit Schläuchen also kann ich zum Thema Tubeless nichts sagen. Bei mir hält die Luft.
Ich kann ihn sehr empfehlen, wer einen guten und griffigen Reifen sucht.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Julian R. am 24.12.2019

Der erste Eindruck des Reifens nach dem unkomplizierten und schnellen Versand ist sehr Positiv.

Der Reifen ist auf meine DT Swiss Felge ohne Probleme draufgegangen ohne große Schwierigkeiten.
Ein bisschen Spüli-Wasser und ca 5 Bar und er Sprang drauf .
Positiv überrascht war ich , dass der Reifen nach mehreren Tagen Standzeit kaum bis garkeine Luft verlor (mit Stans Milch).
Die Optik ist sehr agressiv und macht Bock auf mehr.

Der Fahrbericht:
Selten einen Reifen besessen welcher einen solch unglaublich guten Grip liefert wie dieser .
Egal ob bei Nässe oder trockenem Boden , der Reifen kommt mit allem klar .
Auch Kurvenfahren fühlen sich sehr sicher an durch die hohen Stollen.
Zu der Pannensicherheit kann ich noch nichts sagen .
Der Rollwiderstand ist für das Profil überraschend gut . Klar kann man damit nicht Kilometer weit oder bergauf fahren, aber für die Hometrailrunde oder dem Bikepark mit dem Allmountain oder Enduro Top!

Der einzige negative Punkt ist, dass der Reifen doch recht schwer ist .
Wer aber mehr bergab fährt sollte diesen Reifen auf dem Schirm haben und ihn testen.

Fazit :
Für Bergaborientierte Fahrer im Bikepark, oder welche die gerne auf ihren Hometrails unterwegs sind , der für mich aktuell beste getestete Reifen

Ride On, Ju

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Rainer M. am 24.12.2019

Hallo, Fahre den Reifen hinten und hier meine Erfahrungen. Montage problemlos mit Lezyne Pumpe. Mit 60ml Milch hat der Reifen nach der ersten Ausfahrt seine Luft nach 2 Tagen Standzeit allerdings komplett verloren und rutschte sogar vom Felgenring. Nach 2-3 maligen Nachpumpen über eine Woche hält der Reifen jetzt ganz passabel die Luft. Ist aber nicht komplett dicht. Braucht Milch.
Der Reifen rollt auch auf asphalt passabel. Auf dem Trail gefällt mir das Profil. Für den momentanen Matsch dürfte es auch etwas länger und offener sein. Für trockene und normal feuchte Trails perfekt. Der Reifen ist für sein Gewicht sehr durchschlagsicher. Auch ohne insert keine Probleme mit Carbonfelgen. Gute Alternative für den Hans Dampf.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Ralph E. am 23.12.2019

Mijn bevindingen van deze band. De pro’s....... snel en makkelijk tubeless. Valt lekker breed uit op 35i velgen. Bij droog weer super grip en tractie. De no’s ......... bij nat weer gaat grip terug. Bij blubber loopt de band vol. Al om al zou ik deze band zeker blijven gebruiken. Maar meer in de lente en zomer inplaats van de herfst en winter.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Ronny L. am 23.12.2019

Hi! Hier ein erster kleiner Testbericht für die Michelin Wild Enduro Reifen: Die tubeless Montage verlief problemlos. Reifen setzten sich auf Anhieb ins Felgenbett. Zur Optik: Die Reifen sind ein absoluter Hingucker! Zum Profil des Vorderreifens: Sieht schon mal sehr aggressiv mit seinen Längsstollen aus. Der Hinterreifen ähnelt eher einem Semi Slick Reifen. Da ich eigentlich ein eingefleischter Maxxi Fahrer bin, war ich schon mal sehr von der Montage überrascht. Die Reifen laufen absolut rund. Eine kleine Hometrail Runde konnte ich bereits fahren. Trotz hohem Eigengewicht der Reifen musste ich feststellen, dass sie einen geringen Rollwiderstand haben, was mich sehr verwundert hat. Sie ließen sich aber problemlos auf 996 Höhenmetern pedalieren. Aufgrund der momentan eher schlechten Witterungsverhältnisse muss ich den ausführlichen Bericht über Grip- und Fahrverhalten und Haltbarkeit verschieben. Ich kann es kaum erwarten den Satz im Park oder vielleicht auch noch zu Enduro One oder Trail Trophy fahren zu können - wenn dann noch etwas vom Profil übrig ist ;) ich halte euch auf dem Laufenden.

Meine volle empfehlung

Schöne Feiertage und frohe Weihnachten!
Euer Ronser

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Peter W. am 23.12.2019

Zwischenfazit meines Reifentests mit Michelin Wild Enduro Front & Rear nach 11 Touren im Dezember 2019:

Gewichte:
Michelin Wild Enduro Front 27.5x2.4 MagiX2: 994g (Herstellerangabe 980g)
Michelin Wild Enduro Rear 27.5x2.4 GumX3D: 1056g (Herstellerangabe 1090g)

GUMMI: In der Hand fühlt sich das weichere MagiX des Vorderreifen deutlich härter an als AddixSuperSoft oder MaxxGrip. Am nassen technischen Wurzeltrail hat der Vorderreifen jedoch mehr Grip als der AddixSoft meiner MagicMary 2.6. Das GumX des Hinterreifen doch härter als AddixSoft sowie MaxxTerra, die ich am Hinterrad bevorzuge. So lange es trocken ist reicht die Performance, bei Nässe und Schneeauflagen rutscht das HR schnell durch oder bricht aus. Dafür aber spürbar höherer Rollwiderstand als DualCompound. Am Profil wird es eher nicht liegen.

KARKASSE: Vorderreifen ähnlich, der Hinterreifen vielleicht eine Spur stabiler als EXO/EXO+ aber weit weg von SuperGravity oder DoubleDown. Bisher aber auf verblockten Highspeed-Trails, wo ich schon einige Durchschläge mit EXO/EXO+ trotz tubeless hatte, keine Panne bei 1.75-1.8 bar.

PROFIL: Der 2.4 Michelin baut schmäler als Maxxis 2.4 WT. In etwa wie Schwalbe 2.35. Vorne erinnert mich das Profil an den Dirty Dan, hinten an HansDampf mit größeren Seitenstollen. Gute Selbstreinigung. Vorderreifen deutliches Rollgeräusch v.a. auf Asphalt aber auch am Forstweg hörbar. Stollen halten bisher und sind unbeschädigt. Jedoch bei 8000 hm noch keine Aussagekraft zur Haltbarkeit.

TUBELESS MONTAGE: Problemlos. Jedoch trotz Milch v.a. vorne schnellerer Luftverlust als Schwalbe und Maxxis. Vorne Nachpumpen nach 2-3 Tagen notwendig. Hinten deutlich länger dicht.

UPHILL PERFORMANCE: Leicht rollen ist anders, hätte ich mir bei dem Profil des Hinterreifen besser erwartet. Merkt man beim flotten Fahren auf Asphalt und Forststraße. Am Trail nicht. Grip bei technischen Uphills erstaunlich gut so lange es nicht nass ist.

BERGAB PERFORMANCE: Insgesamt besser als erwartet. Hatte aufgrund des härteren Gummis und schmäleren Reifens bedenken. Guter Seitenhalt bei wurzeliger Off-Camber Passagen sowie am Vorderreifen guter Bremsgrip bei kniffliger Umsetz-Orgie und Vertride-Passagen. Auch im schnellen S1/S2 Trail auf erdigen, schottrigen und steinigen Boden gut. Im feuchten Laub und auf sulzigen Schneeauflagen rutschen wohl alle. Im Grenzbereich rutscht er kontrolliert.

Für eine endgültige Meinung muss ich noch öfter fahren. Ob jetzt diese Temperaturen und Untergrund für einen Reifen Test optimal ist steht auf einem anderen Blatt, aber für mich sind diese Michelin Enduro Reifen als Kombi zumindest schon mal eine ernsthafte Alternative zu Maxxis Shorty & DHRII und Schwalbe Magic Mary & Dirty Dan. Wobei der Hinterreifen gegenüber seiner Mitbewerber Schwächen bei Nässe und Schnee hat. Vor allem im Uphill spürbar. Ob das einem wichtig ist, muss jeder für sich entscheiden.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Antonio C. am 22.12.2019

Für dieses jahreszeit wenig brauchbar,auf trockenen trail ok aber bei nässe bricht das heck weg,
Nicht so der hit,,,,,

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Markus M. am 22.12.2019

Ich find ihn richtig klasse, egal ob auf losen, harten oder matschigen Boden, mich hat der Grip nie entäuscht. Der Hinterreifen biss zuverlässig zu und fühlte sich dabei verhältnismäßig berechenbar an. Selbstreinigung ist auch gut, so dass sich hier nichts zusetzt. Mit Platten hatte ich auch keine Probleme - fahr ihn aber auch Tubeless. Guter Ersatz für meine bisherige Schwalbe Kombi aus MagicMarry und HansDampf.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Sascha M. am 01.12.2019

Guter Reifen fürs Heck bei trockenem Gelände. Bei losem Untergrund gibt es definitiv bessere, allerdings auch schlechtere Reifen. Bei leichter Feuchtigkeit und einem griffigen Boden ist der Reifen einfach Spitze.
Antrieb und Grip in Anliegern oder beim Bremsen ist durchgängig gut.

Sobald es allerdings zu feucht wird, ist der Grip dahin. Dafür ist der Reifen aber auch eher nicht gemacht. Für mich ein toller Allrounder

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Heiko G. am 01.12.2019

Top Reifen
Extrem weich die Stollen aber trotzdem haltbar die Gummimischung
Extrem viel grip auch in der kalten Jahreszeit
Gute Selbstreinigung

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.