Rotor ALDHU 3D+ Kurbelarme

Artikel-Nr.: 60409
189,08€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
Ausführung wählen
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Kein Bild zur gewählten Produktvariante verfügbar.

Rotor ALDHU 3D+ Kurbelarme - schwarz-matt/175,0 mm
Rotor ALDHU 3D+ Kurbelarme - schwarz-matt/175,0 mm
Rotor ALDHU 3D+ Kurbelarme - schwarz-matt/175,0 mm
Rotor ALDHU 3D+ Kurbelarme - schwarz-matt/175,0 mm
Rotor ALDHU 3D+ Kurbelarme - schwarz-matt/175,0 mm
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.83 / 5.00
Aufgrund von unbekannten Lieferzeiten sind bestimmte Varianten dieses Artikels aktuell nicht bestellbar. Mehr Informationen zur aktuellen Situation

Noch mehr Individualisierung: die ALDHU 3D+ Kurbel von Rotor


Mit der ALDHU 3D+ hat Rotor ein zukunftsweisendes Rennrad-Kurbelsystem entwickelt, welches sich frei konfigurieren und ohne Spezialwerkzeug und Fachwissen montieren lässt. Der Tausch von Kettenblättern ist dank des Direct Mount Systems bei Verwendung des Kombi-Kettenblatts im One-Piece-Design oder bei Einfachblättern mit Direct Mount Spider eine Sache von Minuten - ein Innensechskantschlüssel reicht.
Ob mit runden Kettenblättern oder den ovalen Q-Rings von Rotor, alles ist möglich. Das Direct Mount System der ALDHU 3D+ ermöglicht erstmals die Feinjustage ovaler Kettenblätter in 1-Grad-Schritten und damit eine unvergleichliche Individualisierung je nach den persönlichen Ansprüchen.
ALDHU ist ein Akronym von Alpe d’Huez und erinnert an die Tour de France 2008, als Carlos Sastre bei der legendären Bergankunft den ersten bedeutsamen Sieg mit Rotor Komponenten einfuhr.

Spezifikationen:


Einsatzbereich: Road
Kompatibilität: 1-fach, 2-fach
Kettenblattbefestigung: Rotor Direct Mount*

* optional 110 mm Lochkreis, 4-Arm asymmetrisch mit ALDHU 3D+ Spider

Technische Daten:


Serie: ALDHU
Material Kurbelarme: Aluminium (7055)
Kurbelarmlänge: 170,0 mm, 172,5 mm, 175,0 mm
Q-Faktor: 147 mm (Standard), 152 mm (Offset)
Innenlager (empf.): BB30, BB386EVO, BSA, ITA, PF30*

* Eine vollständige Übersicht der kompatiblen Innenlager und ggf. notwendigen Spacer findest Du im Spacer Chart von Rotor.

Features:


- ALDHU: innovative modulare Struktur mit verschiedenen Achs- und Kettenblattoptionen
- OCP (Optimum Chainring Position) Mount Technologie: Feintuning der Orientierung ovaler Kettenblätter durch fünf Montagepositionen der Kurbel an der Achse und zahlreiche Montagemöglichkeiten des Spidering bzw. der Kettenblätter
- einfacher Kettenblatttausch mit Innensechskantschlüssel
- Name ALDHU (Alpe d’Huez) steht für die Wettkampftradition von Rotor

Technologien:


Alu 7055
Für die besten Kurbeln verwendet Rotor nur die besten Materialien. 7055 vereint die überlegenen physikalischen Eigenschaften einer 7000er-Legierung mit einer unglaublichen Ermüdungsbeständigkeit. Jede Stange Rohmaterial wird mit Ultraschall geprüft, um sicherzustellen, dass sie frei von Fehlern im Inneren ist. Aus 7055 fertigt Rotor die komplett CNC-gefrästen Tretkurbeln wie FLOW, 3D+ und REX 1.

Alu CNC
Mit neuesten Technologien gefertigt. Das CNC-Fräsen (CNC = Computer Numerical Control) sorgt für einen präzisen und einheitlichen Produktionsprozess. Das ist besonders wichtig bei der Fertigung von Komponenten, die einwandfrei funktionieren und mit den anderen Teilen zusammenarbeiten müssen. Dank einer hochmodernen CNC-Ausrüstung sind Rotor-Teile extrem präzise gefertigt, bis auf den Hundertstelmillimeter.

TDS
Rotor CNC Kurbeln sind durch das Trinity Drilling System (TDS) steifer als die Kurbelgarnituren der Konkurrenz. Bei diesem Verfahren werden drei volle Löcher vom Innenlager zum Pedal gebohrt. Dabei entsteht ein kastenartiges Gitter, ähnlich wie bei einer Kastenträgerbrücke. Dadurch werden die Kurbeln höchst steif und verlieren dabei noch an Gewicht, wodurch ein herausragendes Verhältnis zwischen Steifigkeit und Gewicht erzielt wird.

Twin Leg
Das Twin Leg Concept (TLC) von Rotor bietet die steifestmögliche Kurbelgarnitur durch Ausbalancieren der Links-Rechts-Steifigkeit der Kurbeln. Ein supersteifer rechter Kurbelarm ist wenig sinnvoll, wenn der linke Kurbelarm nicht mithalten kann. Durch die Konzeption der Tretkurbeln als Garnitur statt als zwei separate Kurbelarme bietet TLC die bestmöglich ausbalancierten Kurbeln, die es gibt.

OCP Mount
Die exklusive Rotor Technologie OCP Mount steht für biomechanische Optimierung des Pedaltritts bei Verwendung von Q-Rings. Mit OCP Mount kann die Ausrichtung des Kettenblatts an der Kurbel in 1-Grad-Schritten eingestellt werden. Die Form der Achse ermöglicht eine unabhängige Positionierung von Kurbelarmen und Spider oder Direct Mount Kettenblatt, wobei sich die relative Lage verändert, sodass die für den Nutzer optimale Einstellung gefunden werden kann.
Die vielfachen Positionierungsmöglichkeiten von OCP Mount lassen eine superfeine Einstellung der OCP (Optimum Chainring Position, optimale Kettenblatt-Position) zu. So ist es möglich Knieproblemen vorzubeugen oder diese zu beseitigen, die Effektivität der Kurbelumdrehung zu optimieren oder auch die Traktion auf dem MTB und im Cyclocross zu verbessern.
Positioniere Deine Kettenblätter mit dem OCP Mount-System von Rotor, um möglichst effizient zu fahren.

Herstellernummern:


170,0 mm: C02-102-19010-0
172,5 mm: C02-102-20010-0
175,0 mm: C02-102-21010-0

Lieferumfang:


- 1 x Kurbelarm Rotor ALDHU 3D+, links
- 1 x Kurbelarm Rotor ALDHU 3D+, rechts
- ohne Achse (Standard oder Offset)
- ohne Kettenblätter (Spidering oval, Spidering rund, einzeln oval oder einzeln rund)

Gewicht:

  • schwarz-matt/170,0 mm: 364 g

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage nicht lieferbar vormerkbar
  • schwarz-matt/170,0 mm
    189,08€
  • schwarz-matt/172,5 mm
    189,08€
  • schwarz-matt/175,0 mm
    189,08€

Bewerte diesen Artikel

Sei der Erste und sag Deine Meinung!

Kundenbewertungen

noch keine Bewertung
5
0
4
0
3
0
2
0
1
0

Deine Meinung zählt

Sei der Erste und sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.