Artikel-Nr.: 56579
4
4
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00
Bremsen hat unterschiedliche Bedeutungen. Für die Code bedeutet Bremsen, schnell genug zu sein, um die Downhill-Weltmeisterschaft zu gewinnen oder die steilsten alpinen Abfahrten anzugehen. Oder über einen Singletrail-Uphill zu rauschen - dank der neuen E-Mountainbike Möglichkeiten. Code ist das richtige Instrument, die Fahrer langsamer zu machen, die härter, schneller und intensiver fahren. Sie nutz das bewährte SRAM Guide-Design und auch deren Technologien. Mit dem größeren PiggyBack™ Reservoir und einem Bremssattel mit vier Kolben mit größerem Durchmesser bietet sie konstante und zuverlässige Leistung für alle Anwendungen mit hoher Belastung. Die Bleeding-Edge™-Technologie macht die Wartung dabei kinderleicht.
Die Code RSC besteht aus den Elementen, die aus der Guide ein Vorzeigemodell in Sachen Bremsdesign und -leistung machten, und bietet 15 % mehr Leistung, um bei allen Anwendungen mit hoher Belastung zu überzeugen. SwingLink™ und kugelgelagerte Hebel sorgen für ein weiches und progressives Gefühl am Hebel und gleichzeitig garantiert die um 30 % größere positive Ölmenge selbst bei härterem und häufigerem Bremsen oder bei einer größeren abzubremsenden Masse eine stets konstante Leistung.

Spezifikationen:

Serie:
Code RSC
Einsatzbereich:
Enduro, Gravity
Kolben:
4
Bremsmontage:
Postmount (IS über Adapter)
Bremsmedium:
DOT 5.1
Bremsscheibe:
ohne (Centerline)
Bremshebel:
enthalten
Bremsentyp:
Disc-Brake, hydraulisch

Technische Daten:

Material Bremshebel:
Aluminium
Material Bremshebelgehäuse:
Aluminium
Material Bremssattel:
Aluminium
Bremsbelag:
Sintermetall
Hebelmontage:
rechts oder links
Anpassung:
Griffweiteneinstellung, Druckpunkteinstellung
Klemmschelle:
geteilt / MMX-kompatibel
Leitungslänge Vorderrad:
950 mm
Leitungslänge Hinterrad:
1800 mm

Features:

  • bietet höchste Bremskraft, auch unter schwierigsten Bedingungen
  • basiert auf dem bereits bewährten Design der SRAM Guide
  • besitzt im Vergleich zur SRAM Guide ein größeres Piggyback™-Reservoir und 4 größer dimensionierte Phonoplaste-Bremskolben
  • leicht zu warten
  • mit praktischer Griffweiten- und Druckpunkteinstellung

Technologien:

Bleeding Edge™:
Die Bleeding Edge™-Technologie ermöglicht ein schnelles und einfaches Entlüften der Bremsen. Dank dem speziellen Flüssigkeitskanal und besonders gestalteten Entlüftungsöffnung kann die Flüssigkeit einfacher durch den Bremssattel gepumpt werden. Ein spezieller Adapter lässt sich auf die Entlüftungsöffnung stecken und dichtet das System ab, um das Eindringen von Luft und Flüssigkeitsverlust zu vermeiden.

TPC Plus™ (Timing Port Closure):
Die Synchronisierungsöffnung einer Hydraulikbremse ist die Verbindung zwischen dem Reservoir und der Hauptzylinderbohrung. Wenn der Hebel betätigt wird, passiert eine Topfmanschette diesen Bereich und schließt die Öffnung, wodurch das System unter Druck gesetzt wird. SRAMs neues TPC Plus™-System zum Verschließen der Synchronisierungsöffnung verfügt über widerstandsfähige Dichtungen und eine ultraweiche Zylinderbohrungsoberfläche für eine zuverlässige und konstante Bremsleistung.

Expandable Bladder:
SRAMs Bremshebeldesign umfasst eine neue Blasenform, mit der sich Luftbläschen regulieren und verringern lassen. Die Blase ist speziell geformt, um Luft aus dem Hebel herauszupumpen und die Flüssigkeit genau dorthin zu transportieren, wo sie gebraucht wird. Das Ergebnis ist eine verbesserte Gegendruckentlastung für eine zuverlässige und konstante Bremsleistung.

PiggyBack™ Reservoir:
Das Bremsflüssigkeitsreservoir bei SRAMs aktuellem Hebeldesign ist auf optimale Leistung und einfaches Handling ausgerichtet. Das PiggyBack™-Reservoir bietet eine einfache und sichere Lösung zur Kontrolle der Bremsflüssigkeit und ermöglicht außerdem die beidseitige Montage der Hebel - so kannst Du Deine Hebel am Lenker vertauschen und problemlos wie auf einem Motorrad bremsen.

Reach Adjust:
Die Passform und Ergonomie des Bremshebels ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Die Fahrer haben individuelle Positionsvorlieben sowie einzigartige Handgrößen und Fingerlängen. Mit der Griffweiteneinstellung lässt sich der Hebel kinderleicht anpassen - für maximale Kontrolle mit nur einem Finger.

SwingLink<™:
Wenn Du am SRAM-Bremshebel ziehst, merkst Du den Unterschied sofort. Ein kürzerer Leerweg und eine optimierte Betätigung der Bremsbeläge. Durch das neue Nockendesign ist ein kürzerer Hebelweg notwendig, um die Bremsbeläge in Richtung Bremsscheibe zu schieben. Das ist zwar schön, aber für eine perfekte Bremsleistung kommt es auf mehr an als nur Kraft. Denn Du brauchst Kontrolle. Viele Bremssysteme bieten einen kürzeren Leerweg - allerdings zu Lasten der Modulation. SwingLink™ löst dieses Problem durch die spezielle Nockenform. Wenn die Bremsbeläge die Bremsscheibe berühren, wird die Kraft moduliert und so das " stockende" Bremsgefühl vermieden. So entsteht das perfekte Gleichgewicht zwischen Kraft und Präzision.

Contact Point Adjustment:
Manchen Menschen gefällt die sofortige Kraftübertragung eines kurzen Hebelwegs. Andere bevorzugen dagegen das Feeling eines längeren Hebelwegs. Mit der Druckpunkteinstellung kannst Du die Position bestimmen, an der sich Deine Finger befinden sollen, wenn die Bremsen betätigt werden. So kannst Du das Feeling Deiner Bremsen schnell und einfach an Deine Bedürfnisse anpassen, ohne die Bremsbeläge versetzen zu müssen. Außerdem lassen sich beide Bremshebel so anpassen, dass sie sich exakt gleich anfühlen.

Lever Pivot Bearings:
Gedichtete Präzisionslager am Drehgriff sorgen für eine saubere, präzise Griffbewegung und ermöglichen leichtgängige Betätigungen mit nur einem Finger.

DOT 5.1:
Hitze ist der Feind jedes Bremssystems. Durch besseres Hitzemanagement wird auch Deine Fahrt erheblich sicherer. Es wurde herausgefunden, dass es bei DOT 5.1 dreimal länger dauert als bei DOT 4, bis der Siedepunkt erreicht ist. Dies sorgt für reibungslose und nicht nachlassende Bremskraft unter noch extremeren Bedingungen.

Herstellernummern:

black anodized / Satz (VR + HR):
00.5018.109.000 + 00.5018.109.001
black anodized-rainbow / Satz (VR + HR):
00.5018.109.002 + 00.5018.109.003

Lieferumfang:

  • 2 x Scheibenbremse SRAM Code RSC, montagefertig befüllt und entlüftet (Vorderrad und Hinterrad)
  • 2 Paar Bremsbeläge SRAM Sintermetall
  • 2 x Befestigungsschelle SRAM
  • 2 x Transportsicherung SRAM
  • inkl. Olive + Insertpin
  • inkl. Befestigungsschrauben
  • ohne Bremsscheibe
  • ohne Adapter

Gewicht:

  • black anodized/Satz (VR + HR): 886 g (inkl. Klemmen, 160 mm Bremsscheiben)
  • black anodized-rainbow/Satz (VR + HR): 886 g (inkl. Klemmen, 160 mm Bremsscheiben)

Ausführungen:

  • black anodized/Satz (VR + HR), lagernd
    310,73€
  • black anodized-rainbow/Satz (VR + HR), nicht lieferbar
    328,04€

Kundenbewertungen (4)

4.5

Kundenbewertungen (4)

4.5/5.0
5
3
4
0
3
1
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Cengiz T.  am 27.09.2021

Top Bremse Ich fahre mein Fahrrad seit 2 Jahren mit Sram Code Rsc Bremse, sie hat mich ausnahmsweise nicht in eine schwierige Situation gebracht.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Martin B.  am 08.05.2021

Nachdem ich an verschiedensten Bikes mittlerweile alle namhaften Hersteller gefahren bin, habe ich meinen Vavoriten mit der Code RSC gefunden. Es gibt stärkere Bremsen auf dem Markt, jedoch lässt sich keine davon ähnlich gut dosieren wie die Code. Selbst bei längeren Abfahrten lässt sich kein Fading feststellen. Optisch und haptisch ist die Bremse ohnehin ein anderes Kaliber als der ,,Plastik-Unfug" den sich Magura da leistet! Allerdings würde ich ganz klar die organischen Beläge auf Aluträgerplatte ganz klar den gesinterten vorziehen. Aber dann ist die RSC die Bremse der Wahl.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Thomas A.  am 22.09.2020
verifizierter Kauf
2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Ich bin von Magura MT5 zur Sram Code RSC gewechselt. Die Bremsleistung der MT5 empfinde ich als besser, wenngleich ich mit der der Code RSC nach mehreren Einsätzen in verschiedenen Bergregion von Österreich bis Frankreich nicht unzufrieden war.
Allerdings habe ich eine Bremshebel Schraube ohne bekannten äußeren Einfluss verloren. Nach Rücksprache mit BC kann mir Sram keine einzelne Schraube liefern und ich habe die Wahl zwischen einem kompletten Bremshebel-Kit oder ich suche eine Schraube im Baumarkt.
Ärgerlich ist, dass ich mich für die „bling-bling-Version“ in Rainbow Optik entschieden habe. Hierfür gibt es gar keinen Ersatz.

Da ich den Verlust während einer ca. 1000 Tiefenmeter Tour in alpinen Gelände feststellen musste und der Bremshebel danach sehr locker war, empfinde ich diesen Umstand als große Sicherheitsrisiko und möchte daher für diese Bremse nur drei von fünf Sternen vergeben.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Johannes S.  am 04.01.2020 (geändert am 04.03.2021)
verifizierter Kauf

Die Bremsen sind, wie gewohnt, super. Ich habe sie für unschlagbare 295€ bei BC gekauft. Die Bremsleistung ist top. Zwar gibt es Bremsen, die noch viel brachialer zubeißen. Aber mir war auch eine gute Einstellbarkeit und Modulation wichtig. Ich fahre gerade noch die mitgelieferten Sintermetall Beläge aber kann, für noch mehr Power, die von Trickstuff empfehlen.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.