Swissstop Bremsbeläge Disc RS für Campagnolo

Artikel-Nr.: 61523
1
1
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00
Organische Scheibenbremsbeläge haben die optimale Mischung aus diversen Materialien und verbunden mit Harz ergibt das eine hervorragende Bremsleistung bei geringer Handkraft am Bremshebel.

Spezifikationen:

Belagsmischung:
organisch
Material Trägerplatte:
Stahl
Kühlrippen:
Nein

Einordnung/Bewertung:

Hitzetoleranz:
7 (von 10)
Modulation:
8 (von 10)
Haltbarkeit:
9 (von 10)

Ausführungen:

organisch - Stahl / SH-011
Typenbezeichnung:
Disc30 RS
Herstellernummer:
P100005050
Kompatibilität:
H11 EPS, H11, Potenza 11
Herstellerbezeichnung:
Disc30 RS

Features:

  • gute Bremsleistung bei trockenen und bei nassen Wetterverhältnissen
  • geringer Verschleiß
  • Bremskraft, die berechenbar und progressiv ist
  • hohe Lebensdauer
  • durchgängig leise im Einsatz
  • feinfühlige Dosierbarkeit
  • dünne Trägerplatte (1,6 mm)
  • ausgeglichene Performance

Lieferumfang:

  • 1 Paar Bremsbeläge Swissstop Disc RS
  • inkl. Feder/Klammer
  • inkl. Belaghalteschraube

Ausführungen:

  • organisch - Stahl/CA-001, nicht lieferbar
    21,63€

Kundenbewertungen (1)

3

Kundenbewertungen (1)

3.0/5.0
5
0
4
0
3
1
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Marco D.  am 23.11.2018
3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Ich habe diese Beläge gekauft / mal ausprobiert, weil die original Campagnolo Beläge hier bei bc nicht ab Lager lieferbar waren.

Die Montage ist einfach und die Passgenauigkeit ist topp.

Im Vergleich zu den Originalbelägen benötigt man für die gleiche Bremswirkung mehr Kraft am Hebel. Der Druckpunkt selbst bleibt recht stabil mit ganz minimaler Tendenz zum Fading. Das lässt sich durch geringfügig mehr Druck am Bremshebel ausgleichen.

Ich glaube das ist nur eine Gewöhnungssache. Mir fiel es nur im unmittelbaren Vergleich auf.

Die Bremsleistung ist sehr gut. Bis hier wären es 5 Sterne.

2 Sterne ziehe ich ab, weil die Geräuschkulisse im Vergleich zu den Originalbelägen deutlich höher ist. Solange es trocken ist, gibt es kein Problem, aber das war bisher bei allen Belägen so.

Unter 4 Grad beginnen die Beläge laut zu werden. Kommt dann noch erhöhte Luftfeuchtigkeit dazu, wird es sehr laut. Hier ist noch nicht mal Regen gemeint, auch nieseln nicht. So ein kalter Novembermorgen mit etwas Nebel reicht schon.

Mein Fahrprofil:
Ich fahre im Berliner Flachland mit dem Rad zur Arbeit (22 km einfach) bei jeder Wetterlage und jeder Temperatur (außer Schneedecke und Eis) und muss im Verkehr an Ampeln usw. oft bremsen. Ich habe auch Abschnitte dabei wo die Bremse wieder auskühlen kann, so dass aus meiner Sicht viele Anwendungsfälle der Bremse abgedeckt sind.

Mein Anwendungsfall:
Allroad Bike mit Scheibenbremse und Conti 4 Seasons mit RaceBlades, Reflektoren, Lampen usw. Stvzo konform
Ich fahre bei jedem Wetter. Hier in Berlin bis jetzt von -14 bis 36 Grad, im strömenden Regen usw. Lediglich bei Schneedecke und Eis lasse ich das Rad stehen.

Fazit:
Preislich sind die Beläge eine Alternative.
Ich persönlich werde sie für meinen individuellen Anwendungsfall nicht mehr kaufen.

Empfehlen würde ich sie jemandem, der hauptsächlich bei Trockenheit und weitestgehend bei über 5 Grad fährt.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.