Training_XL Header_01_DE.png

Rollentrainer

Smarte Rollentrainer im Vergleich

In der Kategorie der smarten Trainer findest Du die Geräte, die sich mit Deinem Computer, Tablet oder Smartphone koppeln lassen. Deine Leistungswerte werden kabellos über Bluetooth und ANT+ übertragen, so hast Du Dein Training jederzeit im Blick. Smarte Trainer sind selbstverständlich mit den gängigen Online Plattformen kompatibel und erlauben Dir auch virtuelle Trainingsfahrten. Der Großteil der hier gezeigten Modelle passt sich dabei automatisch an das virtuelle Streckenprofil  an, sodass sich Dein Training noch realistischer anfühlt.

klassiche Rollentrainer im Vergleich

Falls die Anzeige von Daten für Dich sekundär ist und das eigentliche Training für Dich im Vordergrund steht, sollten klassische Rollentrainer Deine erste Wahl sein. Alle hier gezeigten Modelle funktionieren unabhängig von einer Stromversorgung und eignen sich daher auch bestens für den mobilen Einsatz – beispielsweise zum Aufwärmen vor einem Rennen.

 

Rollentrainer im Test

Du willst lieber draußen trainieren?

Der richtige Rollentrainer für Dein Training

Winterpause ade. Mit dem richtigen Rollentrainer wird das Wintertraining zum Erlebnis. Egal ob Du einfach nur Kilometer abspulen willst oder Dein Training bis aufs Kleinste kontrollieren möchtest.

Um Kilometer abzuspulen und Deine Ausdauer zu trainieren, ist ein Hometrainer bzw. eine Trainingsrolle genau die richtige Wahl für Dich. Mit so einem Fahrradtrainer bekommst Du einen großen Trainingseffekt zum kleinen Preis.

Traningsfortschritt mit Ergotrainern mitverfolgen

Möchtest Du Deinen Trainingsfortschritt in Form von z. B. Herz- oder Trittfrequenz, Geschwindigkeit oder Leistung verfolgen? Ergotrainer zeichnen solche Daten auf und speichern diese. Außerdem bieten sie die Möglichkeit, die Daten zu exportieren und auszuwerten.

Wenn Dir das zu langweilig ist, schlagen wir Dir das interaktive Training vor Deinem Fernseher vor. Mit Virtual Reality Trainern machst Du Dein Wohnzimmer zum Profi-Trainingslager. Du kannst alle Strecken der Profis nachfahren und Deinen Trainingsfortschritt dokumentieren und nachvollziehen. Eine sinnvolle Ergänzung ist der aktuelle Trend Zwift!

Digitaler Trend mit einem Smart Trainer

Oder möchtest Du den Trainer mit Deinem Tablet oder Smartphone steuern? Dann werden Dir Smart Trainer gefallen. Smart Trainer wurden extra für die Verbindung mit dem Smartphone oder Tablet konzipiert. Die Verbindung beider Geräte mithilfe einer Rollentrainer App ist sehr einfach.

Balance-Akt - die freie Rolle

Wer zusätzlich zum Training der Beinmuskulatur noch seinen Gleichgewichtssinn trainieren möchte, der entscheidet sich am besten für eine freie Trainingsrolle. Du nimmst Dein Rad, stellst es komplett auf den freien Rollentrainer und fängst an zu treten. Dann fährst Du auf Rollen, die sich unter Dir drehen. Du trittst im wahrsten Sinne des Wortes auf der Stelle.

So vielfältig das Rollentraining sein kann, so unterschiedlich sind auch die Rollen selbst. Viel Spaß beim Aussuchen und Trainieren.