Shimano Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit

Artikel-Nr.: 74935
9
9
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
Saint v+h Set Scheibenbremse BR-M820 J-Kit - schwarz/Satz (VR + HR)
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Online seit 1998
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

Shimano Saint Scheibenbremsen-Set BR-M820 – Top-Performance für DH


Das Shimano Saint BR-M820 Scheibenbremsenset (VR + HR) mit seinen leistungsstarken 4-Keramikkolben-Bremssätteln ist die ultimative Downhill- und Gravity-Bremse. Dank Ice-Technologies überhitzt das System nicht und die Bremsperformance bleibt auch auf den schwierigsten Abfahrten konstant. Per One Way Bleeding lassen sich zudem die Nehmereinheiten schnell und problemlos entlüften. Bremshebel-seitig punkten die BL-M820-B mit Servo Wave, einer Konstruktion zur besseren Modulation der Bremskraft, sowie mit der I-Spec Integrationsmöglichkeit von Schalt- und Bremsgriffen.

Spezifikationen:


Serie: Saint M820
Einsatzbereich: Downhill
Bremsentyp: hydraulisch, 4-Kolben
Bremsmedium: Mineralöl
Leitung: SM-BH90-SBLS
Leitungslänge VR/HR: 1000 mm/1700 mm

Technische Daten Bremssattel:


Montage Bremssattel: Postmount
Bremsbelag: Metall mit Kühlrippen
Bauweise: 2-teilig
Material Bremssattel: Aluminium
Material Kolben: Keramik
Leitungsanschluss: Banjo

Technische Daten Bremsgriff:


Hebellänge: 2-Finger
Einstelloptionen: Griffweiteneinstellung (werkzeuglos), Druckpunkt
Montage: Klemmschelle (geteilt), I-Spec I (B)
Bauart: rechts (seitenspezifisch), links (seitenspezifisch)
Material Bremshebel: Aluminium
Material Bremsgriffgehäuse: Aluminium
Leitungsanschluss: gerade

Kompatibilität:


Montageposition:
- VR-Bremssattel: Bremsgriff links
- HR-Bremssattel: Bremsgriff rechts
Bremsscheibe: 140 mm, 160 mm, 180 mm, 203 mm, 220 mm (empfohlen: SM-RT99, SM-RT86)
Bremsbeläge: organisch und gesintert; mit schmaler Belagsform; Standard- und Ice-Tech-Bremsbeläge

Features:


Bremssattel:
- leistungsstarker 4-Kolben-Bremssattel mit gegenläufigen Keramikkolben
- Ice Tech-Wärmeabfuhr
- einfache, saubere Entlüftung
- Ice Tech-Beläge mit Kühlrippen
- lackiert
- Edelstahl-Befestigungsschrauben (5 mm)

Bremsgriff:
- ergonomischer, rutschhemmender Hebel
- Trichter-Entlüftung mit M5-Trichter
- Hebel eloxiert, Gehäuse lackiert
- Edelstahl-Klemmschraube

Technologien:


Servo Wave
Servo Wave optimiert den Hebelweg Deiner Bremshebel. Dabei werden die Bremsbeläge beim Bremsvorgang mit einem sehr kurzen Weg des Hebels schnell an die Bremsscheibe geführt. Der größere Teil des Hebelwegs bleibt der eigentlichen Bremskraft vorbehalten. Durch diese Technologie kannst Du Deine Bremskraft gezielter dosieren und besser umsetzen.

I-Spec
Befestigungssystem für die Integration von Schalt- und Bremshebel. Es sorgt für eine aufgeräumte Optik, mehr Platz für den Lenkerbereich und leichtes Gewicht.
Hinweis: Die I-Spec-Bremsgriffe haben ab 2014 eine neue Aufnahme (Version B). Es besteht zunächst einmal keine Kompatibilität zu Schaltgriffen mit alter I-Spec-Aufnahme. Diese können aber mithilfe der neuen I-Spec Adapter (SM-SL98-B für XTR, SM-SL78-B für XT und SLX, SM-SL82-B für Saint) mit den neuen I-Spec-Bremsgriffen kompatibel gemacht werden. Es besteht keine Kompatibilität zu I-Spec II oder I-Spec EV.

One-Way-Entlüftung
One Way Bleeding ist eine Technik, die am Bremssattel zum Tragen kommt und das Entlüften der Bremse erleichtert. Dabei wurden die Leitungswege so optimiert, dass keine Luftblasen mehr im Bremssattel zurückbleiben. In Kombination mit dem Trichter lässt sich die Bremse sauber und einfach entlüften.

J-Kit
J-Kit ist ein einfaches Leitungsanschlusssystem für hydraulische Bremsen bei innenverlegten Zügen, damit Du Deine Bremse unkompliziert und schnell montieren kannst. Die Bremsleitung ist im Lieferumfang noch nicht an der Bremse montiert, um die Zugverlegung im Rahmen zu erleichtern. Die Bremsleitung ist bei J-Kit bereits mit Öl befüllt und mit einer dünnen Membran versiegelt. Im J-Kit-Bremshebel befindet sich ein kleiner Dorn, der diese Membran bei der Montage durchstößt, sodass das Öl fließen kann.

Herstellernummer:


I-M820BJLFPNA100 + I-M820BJRRXNA170

Lieferumfang:


- 2 x Scheibenbremse Shimano Saint BR-M820 + BL-M820-B, VR und HR
- 1 x Bremsleitung Shimano SM-BH90-SBLS 1000 mm (VR)
- 1 x Bremsleitung Shimano SM-BH90-SBLS 1700 mm (HR)
- 2 Paar Bremsbeläge Shimano Metall mit Kühlrippen
- 2 x Insertpin
- 4 x Befestigungsschraube Bremssattel
- 2 x Sprengring
- 2 x Olive (montiert)
- montagefertig, befüllt, nach der Montage ist eine Entlüftung zu empfehlen

Direkt mitbestellen:


- Adapter für PM-Nichtdirektmontage und IS-Montage
- Werkzeug TL-BH61 zur Insertpin-Montage
- Entlüftungsdistanzstück Y-8FF19000


Ausführungen:

  • schwarz/Satz (VR + HR), nicht lieferbar
    301,68€

Kundenbewertungen (9)

5

Kundenbewertungen (9)

5.0/5.0
5
9
4
0
3
0
2
0
1
0

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Bussmann A.  am 11.07.2021
verifizierter Kauf
0 von 4 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Für mein Crosscountry (Cube Reaktion Carbon 2018) zwar leicht übertrieben, aber die Bremse ist ein Traum. Ich hab sie noch nicht mal ganz eingefahren und bin trotzdem schon voll und ganz der Überzeugung, das sich die Investition gelohnt hat.
Super leichter Einbau, dank der Vorbereitung von Shimano. Bremssattel hin, Leitung ablängen mit dem Hebel verschrauben, fertig. Hab sie anschließend noch entlüftet, aber dass kleine luftbläschen das da rauskam fälltecht nicht ins Gewicht....hat ohne probleme sofort und einwandfrei funktioniert.
Ich kann sie nur weiterempfehlen!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Arne M.  am 07.05.2021
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Sehr gute Bremskraft, kombiniert mit 203 mm ICE-Tech Scheiben muss du die nur antippen und du stehst . Leicht zu warten. Bremsbeläge sind allerdings nicht gerade billig.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Ulf C.  am 08.03.2021
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Einen groben Reifen auf Asphalt zum blockieren zu bekommen ist nicht die größte Herausforderung für eine Bremse.
Bei meinen 140kg Gesamtgewicht und grobe Stollen am Reifen hatte ich mit der Serienbremse an meinem Bike echte Probleme.
Die Saint macht das einfach. Richtig eingebremst ist das eine brutale Bremse, die aber echt mega zu dosieren ist. Anfangs sollte es die 8120 werden. Aufgrund von Lieferengpässen wurde es dann aber die Saint, was ich nicht bereut habe.
Mega griffige, aber sauber zu dosierende Bremse. Bei guter Pflege der Kolben hat man lange Freude an de Bremse.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Alex D.  am 06.03.2021
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Wurfanker!!! Wenn die Backen zubeißen, dann steht das Bike. Gestern und heute ausgiebig im Harz getestet, bei ca. 130 Kilo Gesamtgewicht keine Beanstandungen. Dosierbar und verlässlich, selbst bei nassen Scheiben.

Die Kohle absolut wert. Nicht lang nachdenken, kaufen!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Michael N.  am 01.10.2020
2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Die Bremskraft ist wirklich brutal wenn man es will, bleibt aber dennoch jederzeit gut dosierbar. Ein wahrer Wurfanker, wie man es erwartet. Nicht ganz billig, aber jeden Cent wert. Natürlich auch nicht ganz leicht, aber wegen den paar Gramm möchte ich die Sicherheit beim Bremsen nicht missen. Auch bei längeren Abfahrten bleibt der Druckpunkt stabil und ändert sich nicht. Lediglich das schleiffreie Einstellen erfordert bei größeren Scheiben etwas Geduld.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Robin S.  am 12.07.2020
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Die Bremse ist einfach top und ich bin voll zufrieden. Die Montage ist sehr einfach. Bremssattel montieren, Leitung verlegen, Bremshebel montieren, Leitung ggf. Ablängen und dann nach Anleitung montieren. Die vordere Bremse hatte schon ohne Montage einen super Druckpunkt, habe aber trotzdem beide entlüftet. Jetzt nach dem Einbremsen beisst sie richtig zu, hat einen super Druckpunkt und wirklich ein feinfühliges Ansprechverhalten.

Ist diese Bewertung hilfreich?

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.