Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem

Artikel-Nr.: 65464
15
15
251,26€

zzgl. Versandkosten
für Lieferung nach USA

Verfügbarkeit:
Ausführung wählen
Anzahl:

Lieferung nach USA nicht möglich

Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Sigma Rox 12.0 Sport GPS Trainingscomputer + Navigationssystem - Grau/universal
Getestet von Robin
  • 100 Tage Rückgaberecht
  • Versand CO2 neutral mit DHL
  • Trusted Shop 4.89 / 5.00

Mehr Funktionen für noch mehr Fahrvergnügen: mit dem Rox 12.0 Trainingscomputer + Navigationssystem von Sigma


Der GPS Fahrrad Computer kombiniert innovative Kartennavigation und ein professionelles Trainingssystem mit einem klar strukturierten Bedienkonzept und einer außergewöhnlich starken Hardware. Große Schaltflächen und Grafiken auf dem Touchdisplay führen intuitiv durch das Menü. Ähnlich wie beim Smartphone gelangt der Nutzer über die Home Taste jederzeit zurück zum Startmenü. Mit weiteren Tasten unterhalb und seitlich des Displays ist die Bedienung auch mit Handschuhen problemlos möglich. Eine WiFi-Schnittstelle, die detaillierte Karte mit schnellem Routing und zahlreiche Trainingsfunktionen machen den ROX 12.0 zum idealen Trainings- und Tourenbegleiter.

Hinweis zur Rücknahme von Batterien und Akkus:


Information zur Rücknahme und Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkumulatoren findest Du hier.

Spezifikationen:


Einsatzbereich: Radfahren
Karten: Ja
Herzfrequenz: Ja, in Verbindung mit R1 Duo ANT+/Bluetooth® Smart Comfortex+ Textil-Brustgurt
Geschwindigkeits-/Trittfrequenzsensor: Ja, in Verbindung mit R2 Duo Combo Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsender
Beschleunigungssensor: Ja

Technische Daten:


Geräteabmessung: 59 x 115 x 17 mm
Anzeigengröße: 3"
Anzeigenauflösung (B x H): 240 x 400 Pixel
Farbdisplay: Ja
Touchscreen: Ja
Stromversorgung: Lithium-Ionen-Akku
Betriebsdauer/Akkuladung: bis zu 16 Stunden
Wasserdicht: IP 67
Datenübertragung (Sensoren): Bluetooth, ANT+
Datenübertragung (Smartphone und PC): WiFi, USB, Bluetooth
GPS/GLONASS: Ja
Leistungsmessung: Ja (Anzeige und Aufzeichnung von Leistungsdaten von kompatiblen ANT+, Bluetooth und Sport-Leistungsgeräten dritter Anbieter)
Barometrischer Höhenmesser: Ja
Kompass: Analog

Karten und Speicher:


Basiskarte: Ja, 20 europäische Länder vorinstalliert
Karten hinzufügbar: Ja, weltweit kostenlos zum Download
Track-Navigation: Ja, diverse Optionen (z.B. per Punkt, Adresse, POI, Draw my Route, Koordinaten)
Wegpunkte: bis zu 2500 pro Route
Routen: Anzahl abhängig von der Speicherkarte
Integrierter Speicher: 8 GB, erweiterbar mit 128 GB MicroSD Karte

Features:


- unterschiedliche Routing-Optionen
- detailliertes OSM-Kartenmaterial
- Europakarten vorinstalliert
- Karten weltweit kostenlos zum Download
- 30 Trainingsansichten
- Strava Live Segmente
- Workouts am Gerät erstellen
- erweiterte Power-Funktionen (TSS®, NP®, IF®)
- kompatibel mit Di2 & eTap
- kompatibel mit Rotor INPower und Rotor 2INpower (OCA, OCP)
- WiFi Schnittstelle für schnelle Datenübertragung
- Synchronisierung der Trainingsdaten zu DATA CENTER und SIGMA LINK App via SIGMA CLOUD
- direkte Anbindung an Strava, Komoot, GPSies und TrainingPeaks
- kompatibel mit E-BIKE Antriebssystemen von SHIMANO STEPS E5000, E6100, E7000, sowie ANT+ LEV
- Anzeige von E-Bike-spezifischen Daten wie Akkustand, Reichweite, Unterstützungsstufe, Lichtmodus
- schnelles User Interface
- 8 GB interner Speicher
- erweiterbar mit 128 GB MicroSD Karte
- bis zu 16 Stunden Akkulaufzeit

Technologien:


Innovative Kartennavigation
Egal ob Adresseingabe, Eingabe der Koordinaten, die Suche nach einem " Point of Interest" oder einfach einen frei gewählten Punkt auf der Karte setzen. Die Möglichkeiten des Routings sind vielseitig und flexibel. Es ist möglich Zwischenziele zu einer bestehenden Route hinzuzufügen. Bestehende Wegpunkte können während der Tour auch übersprungen werden. Ein einzigartiges Navigations-Feature mit Überraschungseffekt bietet die " Draw my Route" -Funktion. Der ROX 12.0 erstellt aus einer per Hand gemalten Linie auf der Karte die passende Route. Diese kann als Track gespeichert oder direkt gestartet werden. Bei der Erstellung der Route werden stets drei Optionen zur Auswahl gegeben. Der Nutzer hat die Wahl zwischen leichtester, empfohlener und kürzester Route. Präferenzen bzgl. der Wege (Radwege, Straßen, unbefestigte Wege) werden zuvor im Sportprofil definiert. 20 Länder Europas sind auf dem ROX 12.0 bereits vorinstalliert. Weitere Karten weltweit können kostenlos heruntergeladen werden.

Professionelles Trainingssystem:
Die Trainingsansichten des ROX 12.0 bieten maximale Flexibilität. Bis zu sechs Screens sind frei am Gerät konfigurierbar. Je nachdem wie viele Werte pro Seite angezeigt werden sollen (1-10), bekommt der Nutzer unterschiedliche Vorschläge zum Layout. Es stehen insgesamt 30 Trainingsansichten zur Verfügung. Der Computer lässt sich schnell an die Wünsche seines Nutzers anpassen. Im Mittelpunkt steht hierbei das Sportprofil, über das sich nicht nur die Trainingsansichten, sondern auch die Sensorik und diverse Routingoptionen für jedes Bike individuell festlegen lassen. Neben den spezifischen Leistungswerten, wie TSS®, NP® und IF®, bietet der ROX 12.0 auch die erweiterten Werte OCA und OCP einer Rotor INpower und Rotor 2INpower an. Zusätzlich zu der numerischen steht eine grafische Darstellung zur Verfügung. Der ROX 12.0 SPORT verbindet sich dank ANT+ und BLE mit den bekannten Sensoren und bietet somit eine Vielzahl an Funktionen und Informationen.

WiFi-Connectivity:
Über die WiFi Schnittstelle ist es möglich, Touren und Segmente aus den Portalen Strava, Komoot, GPSies direkt auf den ROX 12.0 zu übertragen. Eigene Tracks aus dem DATA CENTER oder der SIGMA LINK App werden über die SIGMA CLOUD ebenfalls per WiFi übertragen. Sobald der Nutzer einmal bei den Trainingsportalen eingeloggt ist, erfolgt die Datenübertragung per WiFi automatisch. Ebenso sind die Trainingsdaten direkt in der SIGMA CLOUD verfügbar und können mit der SIGMA LINK App und dem DATA CENTER synchronisiert werden. Wenn kein Netzwerk in der Nähe ist, kann unterwegs auch das Handy als WiFi Hotspot dienen.

Starke Hardware:
Das helle Display des ROX 12.0 ist perfekt auf den Outdooreinsatz abgestimmt. Ob bei starkem Sonnenlicht oder geringem Lichteinfall, die Daten sind jederzeit und selbst ohne Hintergrundbeleuchtung gut lesbar. Das Touchdisplay lässt sich in allen Situationen zuverlässig bedienen. Es kann Regen erkennen, wodurch ein Blockieren durch Tropfen verhindert wird.

Individuelles Design:
Zusätzlich zu den Standardfarben gray und white gibt es optional weitere farbige Schalen als Zubehör. Jeder der Farbschalen in wild orange, sky blue und lime green sind Tasten-Sets in allen drei Farben beigelegt.

Herstellernummern:


grau: 01020
weiß: 01021

Lieferumfang:


- 1 x Trainingscomputer Sigma ROX 12.0
- 1 x Lenkerhalter Sigma Butler II
- 1 x GPS Halterung Sigma
- 1 x Micro USB-Kabel
- inkl. Befestigungsmaterial
- ohne R1 Duo ANT+/Bluetooth® Smart Comfortex+ Textil-Brustgurt
- ohne R2 Duo Combo Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsender

Ausführungen:

lagernd 2 bis 7 Tage bis 10 Tage bis 20 Tage
  • Weiß/universal
    251,26€
  • Grau/universal
    251,26€

Kundenbewertungen (15)

3.9

Du hast Fragen zu diesem Artikel?

02405/450045 02405/450045

Kundenbewertungen (15)

3.9/5.0
5
8
4
3
3
1
2
0
1
3

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

von Thorsten K.  am 26.04.2019
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Da ich den ROX12 doch schon eine gewisse Zeit fahre und zum Vergleich auch den 1000er Garmin besitze: ich habe mir den ROX12 direkt zur Markteinführung geordert und würde den Schritt wieder tun. Das Routing läuft schnell und gut - die verschiedenen Trainings-Ansichten können problemlos auf eigene Wünsche angepasst werden und man bekommt mit der entsprechenden Sensorik alle erforderlichen Informationen/Werte angezeigt. Aufgrund des speziellen Touch-Displays ist er im Winter mit Handschuhen problemlos bedienbar. Nach dem Software-Update sind die anfänglichen Problemchen behoben und der ROX 12.0 ist mein stetiger Begleiter - sei´s auf dem Rennrad, Mountain-, Gravel- oder Urban-Bike !

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Eric v.  am 26.04.2019
verifizierter Kauf

Zeer betrouwbaar en uitgebreid, ik ben erg blij met deze unit.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Irene R.  am 10.04.2019
0 von 2 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich habe das Gerät meinem Enkel geschenkt, der ist passionierter Mountainbike-Fahrer und hatte sich diesen Rox gewünscht. Leider hat er das Gerät doppelt geschenkt bekommen, aber er ist absolut begeistert!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Marcel T.  am 04.04.2019
verifizierter Kauf
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Rox trotzt Dreck und Wasser: Ich bin kürzlich bei Sauwetter mal wieder mit meinem Mountainbike durch den größten Dreck gefahren, es hat in Strömen geregnet. Bei der Fahrt hatte ich den Rox 12 von einem Kumpel dabei. Der Rox hat alles tadellos überstanden, das Display ist nicht verkratzt oder so. Cooles Teil. Den wollte ich jetzt auch haben.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Andreas L.  am 04.04.2019
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich möchte nicht mehr ohne fahren. Hier mein Bericht:

Der Rox und seine grafische Benutzeroberoberfläche ist ansprechend gestaltet und hat touch-freundliche große Symbole, die Menüführung ist einfach.

Zur Navigation: Die Navigation funktioniert gut, schnelle Routenberechnung, gute Abbiegehinweise. Die Karte kann man entweder großflächig also über den ganzen Screen anzeigen lassen oder aber in einem kleineren Fenster in den Trainingsansichten neben ausgewählten Trainingswerten.

Mit einem kurzen Antippen kann man die Karte in den Trainingsansichten kurz zum Vollbild machen, die Ansicht geht kurz darauf automatisch zurück.

Sportliches: Machbar ist hier eigentlich alles was das Sportlerherz begehrt: Workouts für ein strukturiertes Training zur Wettkampfvorbereitung, Trink- und Esstimer, alle Trainingswerte, die wichtig sind, professionelle Trainingsauswertung.

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Michael K.  am 04.04.2019

Super mit Powermeter! Der Rox 12 funktioniert super mit meiner Rotor - jetzt kann ich mir während der Fahrt die OCA und OCP-Werte anzeigen lassen. Und das Beste is, ich habe mit dem Rox nochmal meine Qrings neu eingestellt, und hab dadurch ein besseres Fahrgefühl. Geil!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Gernot K.  am 03.04.2019
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich habe ihn doch gekauft

Habe am Anfang noch gezögert, mir den Rox 12 zuzulegen wegen der Firmware-Thematik, die letzten Sommer diskutiert wurde, jetzt habe ich ihn mir doch zugelegt und muss sagen, ich habe keine Probleme mit der Software, das Gerät ist auf dem aktuellsten Update-Stand und es funktioniert! Ich bin Freizeit-MTB-Fahrer und bin schon einige Touren gefahren, hatte keine Abstürze oder so. Ich hab gleichn paar Touren aus GPSies aufs Gerät geladen (via Wifi), hat schnell geklappt, unterwegs geht das auch mit dem Handy als Hotspot

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Ute J.  am 26.03.2019
1 von 1 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Hat alle klassischen Fahrradcomputer-Funktionen die man braucht und eine klasse Kartennavigation. Gut finde ich dass der ROX auch die Temperatur anzeigt und wenn das Wetter wieder wärmer ist, stelle ich mir beim Fahren auf jeden Fall den Trink-Alarm ein!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Hans-Georg S.  am 08.01.2019 (geändert am 21.05.2019)
verifizierter Kauf
1 von 4 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Ich bin sehr entäscht von dem gerät und von der Firma Sigma.Das Problem ist das Navigieren bei niedrigen Geschwindigkeiten,funktioniert so gut wie gar nicht,da sich die Karte anfängt zudrehen und man gar nicht mehr sagen kann wo es lang geht.Das habe ich schon Sigma im November gemeldet,ist aber immer damit abgetan worden das der Kompass kalibriert werden müßte was aber auch nicht funktioniert.Nach dem letzte Update vor Weihnachten wurde der Fehler schlimmer.Mann sollte das Gerät auch zum Wandern nehmen können,laut Sigma,halte ich so für ausgeschlossen.Eine Speicherkarte kann man auch immer noch nicht verwenden wie in der Werbung vermerkt.Hinzu kommen noch regelmässige "Abstürze" von dem Gerät,wo jedesmal nur ein Neustart hilft,finde ich sehr ärgerlich.hat immerhin fast 400€ gekostet für unausgereifte Technik

Update:
Nach dem letzten Firmware Update funktioniert das Gerät sehr gut,ich bin jetzt fast täglich damit Unterwegs ohne das die früheren Probleme nochmals aufgetaucht sind,das Gerät funktioniert jetzt sehr zuverlässig.Eine Speicherkarte habe ich bis jetzt noch nicht getestet,halte sei aber auch nicht für unbedingt notwendig zumindest für meinen Bedarf

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Guido L.  am 09.12.2018
verifizierter Kauf
1 von 2 Kunden fand diese Bewertung hilfreich.

Habe mit dem Rox 12 meinen alten Rox 7 ersetzt. Hier meine Bewertung:
Positives:
Schneller Prozessor. Flüssige Bedienung sowohl über den Touchscreen als auch über die Tasten. Display auch bei Sonne gut ablesbar. Setup selbsterklärend. Hierfür reicht die mitgelieferte BDA auch aus. WIFI-Connect und Anmelden bei den Diensten (GPSies, usw.) problemlos.
Negatives:
Nach dem ersten Update bootete das Gerät nicht mehr. Habe zum Glück schnell die Tastenkombi für den Recovery-Mode herausgefunden (SIGMA verrät den nicht). Musste auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Damit waren auch alle bis dahin gemachten Einstellungen weg. Danach ging's.
Kartendownload beim ersten Versuch abgebrochen. Das mit dem Kompass kalibirieren könnte man ruhig in der BDA erklären, gehört ja zum Setup. Aber was mich am meisten ärgert: Ich kann die Gerätegesamtwerte von meinem alten Rox 7 nicht übernehmen!!!
Fazit:
Insgesamt positiver Eindruck. Dennoch ist die Software noch nicht stabil und es fehlen noch grundlegende Dinge (Gerätegesamtwerte!)

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Florian D.  am 04.10.2018
verifizierter Kauf
2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Der ROX 12 von Sigma ist endlich eine Alternative zu den Garmin Computern. Ich konnte das Gerät bereits auf ausdehnten Tagestouren mit dem Fahrrad nutzen. Er bietet ein vollständiges Navigationssystem mit kostenlosem Kartenmaterial weltweit. Die Karten sind detailliert, das GPS reagiert schnell und funktioniert ohne Probleme. Die Bedienung ist intuitiv. Der Touchscreen lässt eine schnelle und zuverlässige Eingabe zu. Zur besseren Handhabung kann der Computer individuell konfiguriert und an meine Bedürfnisse angepasst werden. Alle Sensoren (ANT+) werden erkannt, daher kann ich meine alten ANT+ Sensoren weiterhin nutzen. Das Erstellen von Touren über die kostenlose Sigma Software Data Center ist schnell und einfach zu erledigen. Nach den Touren können alle erfassten Daten im Data Center auslesen. Der Akku hat nach wenigen Ladezyklen seine volle Laufleistung erreicht und ich kann Touren von über 12h in Angriff nehmen. Dem Rox liegt kein Benutzerhandbuch bei. Sigma stellt hier Online Tutorials für die Inbetriebnahme, Montage und Anwendung zur Verfügung. Super gemacht Sigma, bitte weiter so!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Patrick W.  am 13.09.2018
verifizierter Kauf
4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Von mehreren Garmin Geräten kommend finde ich den Rox 12 angenehm anders. Ich finde alle für mich wichtigen Funktionen wieder und das Bedienkonzept gefällt mir ausgesprochen gut.
Bislang lief das Gerät absolut stabil und ich bin wirklich begeistert!
Ich würde den Rox 12 jederzeit wieder kaufen!

Ist diese Bewertung hilfreich?
von Thilo K.  am 03.09.2018
verifizierter Kauf
2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Mein Hauptkritikpunkt:
Es ist außer einer Kurzanleitung kein User Manual beim ROX 12 dabei. Weder mitgeliefert noch online. Ich habe jedenfalls mit ca. 1h Suche im Internet nichts gefunden. Eventuell sind die im folgenden beschriebenen Probleme darauf zurückzuführen, dass ich nicht herausbekommen habe, wie man das Gerät richtig bedient.

Das Gerät ist mir schon am ersten Tag auf Tour mehrmals abgestürzt und blieb dabei in einer Bootschleife hängen und konnte erst wieder normal gestartet werden, als ein WLAN Zugang zur Verfügung stand.

Ganz dickes Minus:
Eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone ist nicht generell nicht vorgesehen, so dass es Unterwegs ohne WLAN keine Online Dienst nutzen kann (Kommot, GPSies, Strave). Ich habe mir dann so geholfen, dass ich auf meinem Smartphone einen WLAN Horspot eingerichtet habe. So konnte ich wenigstens das Problem mit dem Hänger in der Bootschleife lösen.

Des weiteren verirrt sich die Navigation öfters beim Ausrichten der Kartenansicht in Fahrtrichtung. Das führt dann dazu, dass man nicht verlässlich weiß, ob man in die richtige Richtung fährt. Auch die Abbiege-hinweise sind oft nicht korrekt oder werden schlicht nicht angezeigt.

Über das Design lässt sich streiten. Als das Gerät vor mir lag, fand ich es im Vergleich zu den Bildern im Netz eher unattraktiv, vor allem weil das Display im Vergleich zur Größe des Gerätes viel zu klein ist.

Pluspunkte:
- sehr schneller Prozessor
- Touchscreen funktioniert unter allen Bedingungen einwandfrei und schnell
Display gut ablesbar
- sehr lange Akkulaufzeit (>12 h)
- kostenfreie Karten (Vorinstalliert)

Minuspunkte:
- Kein ausführliches User Manual
- Software hängt sich beim Einschalten des Gerätes auf und kann ohne WLAN nicht mehr gestartet werden. Einen Reset Knopf gibt es meines Wissens nicht.
- Abbiegehinweise oft falsch/fehlend
- Ausrichtung der Karte in Fahrtrichtung funktioniert oft nicht
- Keine Verbindung zum Smartphone ohne WLAN

Fazit: Ich habe mir dann doch einen Garmin 520 Plus geholt

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 13.09.2018:

Wir haben vom Hersteller dazu folgende Rückmeldung erhalten:

Die Abstürze sollten mit dem neusten Firmware Update behoben worden sein.
Der Rox 12.0 lässt sich auf Grund seiner Android basierten Software sehr intuitiv bedienen. Für eine Anleitung im klassischen Sinne bietet der Rox 12.0 zu viele Funktionen.
Es gibt aber unter folgendem Link zahlreiche Anleitungsvideos sowie Tutorials, genauso wie eine kurze Bedienungsanleitung als PDF: https://www.sigmasport.com/de/service/faq/fahrrad-computer/gps/rox/rox-12-0
Bei jeglicher Art von Rückfragen hilft der Kundenservice von Sigma gerne weiter.
Die Kontaktdaten findest Du hier: https://www.sigmasport.com/de/service?s=t

von karl b.  am 29.06.2018 (geändert am 14.09.2018)
verifizierter Kauf
2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Ich hatte zuvor den Rox 10 von Sigma und bin jetzt auf den Rox 12 umgestiegen. Bei jedem 20 Euro Tacho können die Gerätegesamtwerte von Hand eingegeben werden z.B. Gesamtkilometer, Gesamtstunden, Gesamthöhenmeter etc. Beim Rox 12 gibt es momentan noch keine Funktion bereits gefahrene Kilometer den einzellnen Rädern (Sportprofilen) zu zuweisen. Anonsten ist der Rox 12 wirklich gelungen und eine echte Alternative zu dem Garmin und Polar Geräten.

Positive Verbesserungen: Garmin Halterung übernommen, Display gut ablesbar, kein Onlinezwang (Data Center), schnelle Datenübertragung auf den PC, Fahrräder können endlich mit einem Namen versehen werden. Bedienung über Tasten oder Touch Display, Sehr gute Einstellmöglichkeiten der dargestellten Display Splittung, die alten Sensoren vom Rox 10 können mit dem Rox 12 problemlos gekoppelt weden.

Negativ: keine Gerätegesamtwerte mehr! (Ich hoffe Stark auf ein sehr
baldiges Update!), Das Gerät mach genau so wie der ROX 10 beim Einschalten u. Ausschalten dieses schreckliche Pieps Geräusch (dieses lässt sich unter den Einstellungen wieder nicht abschalten!), das Gerät könnte für meine Geschmack einen ticken kleiner sein.

Fazit: Der Startpunkt der Zählerstände kann nicht eingestellt werden, defakto beginnen alle hinzugefügten Räder(Sportprofile) bei einem Kilometer Stand von 0 Km, 0 HM, 0 Std. und können auch nicht manuell nachgetragen werden! Absolutes NOGO und total Lächerlich!

MEIN NACHTRAG nach weiteren 3 Monaten:
Der Tacho stütz häufig unter einer Aktivität ab. Da steht dann nur "Simga APP has been stopped" Super! Das Teil ist aktuell nicht für den Verkauf geeignet! Sorry dass wars... der Tacho geht nach 4 Monaten Einsatz zurück an bike components!

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 13.09.2018:

Zur Zeit kann man keine Gesamtwerte manuell hinterlegen und anzeigen lassen. Hierzu soll zeitnah ein Firmware Update veröffentlicht werden, welches diese Funktion beinhalten wird. Generell kann man sich jedoch im Sigma Data Center bereits die Gerätegesamtwerte ausführlich für jedes angelegte Profil anzeigen lassen und auswerten.

von Michael J.  am 29.06.2018
verifizierter Kauf
2 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

Ohne Anbindung ans handy und mit ständigen Abstürzen nicht zu nutzen

Ist diese Bewertung hilfreich?
Antwort von bike-components vom 27.08.2018:

Verbindungsprobleme zum Handy sollten mit den Letzten Firmware Updates nicht mehr auftreten. Der Rox 12.0 zeigt nicht automatisch an, wenn ein Update verfügbar ist. Idealerweise prüft man deshalb regelmäßig ob ein neues Update für das Gerät erhältlich ist.
Wie das Update durchgeführt wird ist hier Schritt für Schritt nachzulesen:
http://www.sigmasport.com/de/service/faq/fahrrad-computer/gps/rox/rox-12-0#faq_answer_3

Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel.

Das könnte Dich auch interessieren